Geschwindigkeitstips

  • 30 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Geschwindigkeitstips im THL 5000 Forum im Bereich THL Forum.
C

Coldbird

Stammgast
Wir alle wissen dass wir hier mit einem Mediatek SOC zu kämpfen haben.
Aber es gibt, in begrenztem Maß, Mittel um die gefühlte Geschwindigkeit des SOCs hochzuschrauben und so ein flüssigeres Bedienungsverhalten zu erhalten.

Hier die üblichen Mittel die helfen können:


  1. iv2012 ROM installieren (es ist momentan einfach das beste ROM dass man laufen haben kann, es ist essenziell immer noch das normale 1.1.0 Stock-ROM, hat aber einige Tweaks bereits mit an Bord)
  2. Boot Image mit deaktiviertem ZRAM & deaktiviertem Swap installieren (damit hat man dann WIRKLICH die vollen 2GB RAM unkomprimiert und mit voller Geschwindigkeit zur Verfügung, Multitasking sollte damit etwas komfortabler werden)
  3. Animations-Maßstäbe runterschrauben in den Entwickleroptionen (Maßstab Fensteranimation auf Animation aus, Maßstab Übergangsanimation auf .5x und Maßstab für Animatorzeit auf .5x, damit sind die Animationen beim Fenster wechseln um einiges flotter und angenehmer)
  4. Hardwarebeschleunigtes Rendering in den Entwickleroptionen aktivieren (GPU Rendering erzwingen anhaken und HW-Overlays deaktivieren anhaken, damit wird scrollen um einiges flüssiger - die letzte Option mit den Overlays geht beim Neustart des Gerätes aber verloren, muss daher nach einem Neustart neu gesetzt werden)
  5. Die Automatische Regelung (der CPU) auf Hotplug setzen in den Entwickleroptionen (unter CPU settings)
Sollten Leute weitere Vorschläge haben dann bitte schreiben und ich werde Sie in diese Liste aufnehmen. :winki:
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sffox

Ambitioniertes Mitglied
Ich kann die "Performance-Probleme" nicht so ganz nachvollziehen. Ich hab das Phone mit mehreren Apps noch nicht zum ruckeln gekriegt, wo mein altes P880 mit 1GB Ram und Tegra3 Quadcore sein Limit schon längst erreicht hatte.
Auch ein Nexus 4/5 fand ich nicht wesentlich performanter.

Eventuell hängen längere Zwischenpausen mit einer langsamen MicroSD Karte zusammen? Ich habe eine Class10 32GB von Sandisk, die war im Schreiben schon mal mehr als doppelt so schnell, als die gratis 16 GB Beilage. Im Lesen gab es auch große Unterschiede. Die beiden SD Karten unterscheiden sich auch im Antutu Benchmark im Einfluss auf die Gesamtperformance um ~2000 Punkte.
 
C

Coldbird

Stammgast
Der Lag ist da, glaub es oder glaub es nicht, das ist deine Sache.

Vergleich mal ein Snapdragon 801 Smartphone mit dem Mediatek Krams und du merkst den Unterschied sofort.

Am offensichtlichsten ist das Ganze beim "Spur ziehen" in der Google Tastatur, beim Wechseln zwischen Applikationen und beim scrollen diverser Inhalte.

Ist auch der Grund wieso das THL 5000 nicht mein DD ist, sondern ein Oppo Find 7 (und es auf Jahre noch sein wird).

Das THL 5000 ist eher ein Development Spielzeug für mich.

Und diese Tips sind eher dafür da um das THL 5000, im Vergleich zu Snapdragon Smartphones, etwas "weiter" zu bringen.
 
ghor

ghor

Erfahrenes Mitglied
sffox schrieb:
Ich kann die "Performance-Probleme" nicht so ganz nachvollziehen.
Es handelt sich dabei auch gar nicht wirklich um Probleme.

Ich finde diese Diskussion etwa so ähnlich wie das Thema "wie bringe ich einen Golf VI von 160 auf 180 PS"?

Für einen Tuning-Enthusiasten sicherlich ein interessantes Thema, ich gönne ihm sein Hobby von Herzen.

Für den normalen Benutzer: Völlig irrelevant.

Nicht dass ein unbedarfter Leser das hier sieht und glaubt, das THL5k hätte ein ernst zu nehmendes Performance-Problem.
 
C

Coldbird

Stammgast
So war das auch nicht gemeint, ich will für euch nur das beste für euch rausholen.
 
mblaster4711

mblaster4711

Ikone
@Coldbird
danke für deine THL5000-Tweaks. Aber leider kann man nur den Tipp 4 bei der Stock ROM anwenden.
 
J

JacknJones

Ambitioniertes Mitglied
Das mit dem ZRAM und deaktiviertem Swap interessiert mich dann aber doch.
Verstehe ich das richtig, dass der Standard-Bootloader den Speicherinhalt komprimieren lässt und deshalb Geschwindigkeit verbraucht?
Und was ist der verlinkte Bootloader, woher kommt der?

Nachtrag: Hab's gerade im 4pda-Thread schon gelesen. Danke für die Infos!
 
C

Coldbird

Stammgast
JacknJones schrieb:
Das mit dem ZRAM und deaktiviertem Swap interessiert mich dann aber doch.
Verstehe ich das richtig, dass der Standard-Bootloader den Speicherinhalt komprimieren lässt und deshalb Geschwindigkeit verbraucht?
Und was ist der verlinkte Bootloader, woher kommt der?

Nachtrag: Hab's gerade im 4pda-Thread schon gelesen. Danke für die Infos!

Immer gerne.
 
S

siggi4ever

Ambitioniertes Mitglied
Sffox installiere mal mapfator navigator und diverse live hintergrundbilder... dann siehste wie das ruckelt
 
S

sffox

Ambitioniertes Mitglied
Um das Autobeispiel aufzugreifen, wenn du einen LKW Anhänger an deinen Golf hängst, kriegst du den natürlich nicht mehr so schnell von 0 auf 100 wie ohne :)

Ich denke ich habe die Intention anfangs falsch aufgefasst, weil ich die beiden Einleitungssätze etwas hart formuliert fand:
Wir alle wissen dass wir hier mit einem Mediatek SOC zu kämpfen haben.
Aber es gibt, in begrenztem Maß, Mittel um die gefühlte Geschwindigkeit des SOCs hochzuschrauben und so ein flüssigeres Bedienungsverhalten zu erhalten.
Habe auch das von Coldbird verlinkte Rom mal getestet und einen Unterschied merkt man mit den Settings auf alle Fälle. Danke dafür :)
 
S

siggi4ever

Ambitioniertes Mitglied
das lkw beispiel geift hier nicht da schwächere hardware (z.b. sgs2) dieseben sachen locker packt... hier muss thl unbedingt nachbessern
 
S

sffox

Ambitioniertes Mitglied
Mh, ich denke nicht, dass ein SGS2 einen Live Hintergrund auf genausoviele Pixel hochrechnen muss mit seinem 800x480 Pixel Bildschirm. Dass Mediatek nicht gerade die besten Softwaretreiber liefert (und den Sourcecode davon auch immer schön geheim hält), möchte ich aber auch nicht in Abrede stellen. ;)
 
C

Coldbird

Stammgast
Der von uns hier gefahrene soc ist eigentlich auch eher auf 720p Bildschirme ausgelegt, das stimmt schon. Ist mitunter auch der Grund wieso Xiaomi keine FHD Geräte mit Mediatek befeuert.
 
S

siggi4ever

Ambitioniertes Mitglied
es gibt ja apps zur reduzierung der auflösung. wäre das ne möglichkeit ? mal ganz ehrlich full hd auf sonem winzigen bildschirm brauch ich eh nicht.
 
C

Coldbird

Stammgast
Wäre mir neu das es sowas gäbe aber wenn du da was kennst gib mal einen link.
 
S

siggi4ever

Ambitioniertes Mitglied
schau mal bitte im playstore nach screen oder display resolution. ich hab mich da bisher net rangetraut weil ich davon keine ahnung habe, nicht das ich nen wert einstelle der da display ausßer funktion setzt :D
 
W

wooley

Gast
Coldbird schrieb:
Der Lag ist da, glaub es oder glaub es nicht, das ist deine Sache.

Vergleich mal ein Snapdragon 801 Smartphone mit dem Mediatek Krams und du merkst den Unterschied sofort.

Am offensichtlichsten ist das Ganze beim "Spur ziehen" in der Google Tastatur, beim Wechseln zwischen Applikationen und beim scrollen diverser Inhalte.

Ist auch der Grund wieso das THL 5000 nicht mein DD ist, sondern ein Oppo Find 7 (und es auf Jahre noch sein wird).

Das THL 5000 ist eher ein Development Spielzeug für mich.

Und diese Tips sind eher dafür da um das THL 5000, im Vergleich zu Snapdragon Smartphones, etwas "weiter" zu bringen.
Zum gluck kostet das thl5000 nur die halfte von ein snapdragon 801 telefon.
Ich hab bis jetzt noch kein ruckeln gesehen.
Gruss
 
S

sffox

Ambitioniertes Mitglied
Du musst deine Tipps vllt. noch mal ein wenig überarbeiten. Ich habe noch mal mit der CPU Control "Performance" als Automatische Regelung ausgewählt. Antutu Score droppt dabei auf ~23000 Punkte. Antutu bringt auch einen Task Manager mit und was bei "Performance" passiert ist leider nicht schön.

3 Cores werden auf 2 Ghz gesetzt und gehalten, das erhöht natürlich die Reaktionsgeschwindigkeit, weil damit genug Grundkraft immer zur Verfügung steht (bestimmt aber auch ein wenig auf Kosten von Akkulaufzeit). Die anderen 5 Cores hingegen waren auch beim Taskwechsel etc. nicht aus dem Sleep zu kriegen. Letztlich verhielt es sich bei allen Modi ähnlich:

Performance/Powersave/Userspace aktivieren jeweils in welchem Modus man vorher war nur 2-3 Cores und das fest auf 2 Ghz.

Nur mit hotplug gibt es eine vollständige Quadcore-Ausnutzung, sowohl bei vollem Leistungsabruf, wie auch bei den Stromsparmöglichkeiten.
 
C

Coldbird

Stammgast
Wird gleich geändert, die Firma dankt.
 
FreakFish

FreakFish

Erfahrenes Mitglied
Um das modifizierte Boot Image zu installieren, muss ich da selbiges im SP Flash Tool für "Boot Image" auswählen und dann flashen? Oder wie mache ich Das?