WhatsApp gelöscht, Threema installiert...was sind Eure Erfahrungen?

  • 22 Antworten
  • Neuster Beitrag
  • Schlagworte
    threema
erzengel-michael

erzengel-michael

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Wie der Titel schon sagt: was sind Eure Erfahrungen, nachdem Ihr WhatsApp gelöscht und primär dafür Threema benutzt?

Ich nutze Threema seit einem Jahr. Mein erster Gedanke war auch: hat ja keiner. Aber kaum installiert, hatte ich zumindest mal zwei Kontakte. Dazu sei gesagt, die Länge der Liste bei WhatsApp ließ sich bis letzte Woche an 3 Händen abzählen. Nur malso, um einen Vergleich herzustellen. Na ja, zwanghaft (muß man schon fast sagen) hielt ich bis zuletzt an WA fest. Auch aus den Bedenken heraus, ich könnte ja Kontakte verlieren. Aber so nach und nach hat sich meine Kontaktliste immer mehr gefüllt. Und dann habe ich es doch gelöscht, dachte "Scheiss drauf, ganz oder gar nicht..." Letztendlich sind zwei Kontakte übrig geblieben, mit denen ich jetzt über Signal kommuniziere. Der Rest waren Kontaktleichen. Zu Weihnachten hatte ich Threema meiner Schwester geschenkt. Die hatte auch mal davon gehört. Und nach der Installation hatte sie weit über 15 Kontakte. Sie war selbst überrascht.

Meine Erfahrungen sind also durchweg positiv. Ich kann über Threema alles an Dateien verschicken, was ich benötige. Und daß ein Server auf dieser Welt mal hängt und Nachrichten verzögert übermittelt werden, kann bei jedem Dienst passieren. Ach ja - aber eines beruhigt mehr als bei WA: sichere E2E-Verschlüsselung, keine Datenaufzeichnung, kein tracking.

Und jetzt seid Ihr dran :thumbsup:
 
Zuletzt bearbeitet:
erzengel-michael

erzengel-michael

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Neeeee.....oder? Keiner ohne WhatsApp unterwegs?
 
W

__W__

Guru
... aber natürlich OHNE ...
... und noch dazu Blanko installiert, d. h. ohne Kontaktesync :flapper:.
Die Anzahl der Kontakte hält sich damit zwar im überschaubaren Rahmen, hat aber den Vorteil, das man auch nur von den jenigen "belästigt" wird, von denen man auch was hören will oder die auch wirklich etwas zu "sagen" haben.

Gruß __W__
 
erzengel-michael

erzengel-michael

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Aber der Rest scheit den Schrott WhatsApp wohl noch zu benutzen....erschreckend.
 
T

t-ryder

Gast
Ich habe noch nie den facebook messenger genutzt, und mit root wird es deinstalliert, falls es als App vorhanden ist, ohne root wird es (sofern es eine Systemapp ist) deaktiviert. Ich mag facebook nicht, und so kommt es auch, dass ich seit der Übernahme von WA durch FB kein WA mehr nutze. Kurz hatte ich Threema installiert (gekauft, eingerichtet und gemerkt, dass keiner meiner Kontakte es nutzt, deinstalliert). Deshalb habe ich nun seit langem Telegram, und kann mir nichts Besseres vorstellen.
Viele Funktionen, Open Source, Messenger für alle Plattformen... was will man mehr. Klar gibt es sicher auch ein paar Kritikpunkte, aber über die sehe ich hinweg.
Telegram wird von all meinen wichtigen Kontakten genutzt. Sonst nutze ich nur Skype (auch wenn es Mist ist), E-Mails und SMS... und die klassische Telefonie (soll's ja auch geben). Aber am meisten kommuniziere ich über Telegram und E-Mails.
 
erzengel-michael

erzengel-michael

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
217 Aufrufe, aber nur 2 Antworten. Muß man daraus schließen, daß alle noch WA nutzen?
 
Schotti

Schotti

Lexikon
Nee... bestimmt nicht. :eek:
Aber ehrlich gesagt: was erwartest du nach deiner "Aufforderung" im Startbeitrag? :oops:
Deine Erfahrungen etc. wurden hier in der Vergangenheit in den anderen Beiträgen zu Hauf diskutiert oder bereits reportet.
In der Zwischenzeit hat es viele Updates und Änderungen in der App gegeben, so dass (meiner Meinung nach) nicht wirklich viele Fragen oder Wünsche offen sind. Die App funktioniert und gut is. ;)
Die Entscheidung für den einen oder anderen Messenger fällt jeder irgendwie in Abhängigkeit zu seinem pers. Umfeld und den eigenen Wünschen i.S. Sicherheit etc.
Es bleibt die Krux mit der Verbreitung und den Usern, die sich 'n Dreck um Sicherheit usw. Gedanken machen. :p
Und zum Schluss noch: ich hatte mal die Tendenz, die Anzahl von 40 Threema - Kontakten zu überschreiten. Inzwischen sind immer mehr Kontakte inaktiv, zurück zu ** oder (Hauptgrund in vielen Fällen) einfach abgenervt i.S. Austausch per Messenger (egal welcher). Mit gut einem Dutzend gibt es noch einen regelmäßigen Austausch per Threema. Der Rest ist schlicht auf anderen Wegen zugange oder einfach auf Distanz zu Social-Media-Krams. Ist vlt auch 'ne altersbedingte Entwicklung.

Messenger sind Fluch und Segen zugleich! :confused:
 
erzengel-michael

erzengel-michael

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Man sollte aus Threema heraus auch Nachrichten an WhatsApp und Co verschicken können...
 
T

t-ryder

Gast
Ich nehme an, das ist und bleibt Wunschdenken.
 
Schotti

Schotti

Lexikon
erzengel-michael schrieb:
Man sollte aus Threema heraus auch Nachrichten an WhatsApp und Co verschicken können...
Mit Verlaub: was für'n Schwachsinn... :confused:
 
erzengel-michael

erzengel-michael

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Warum? Mit Signal kannst Du auch sichere oder unsichere Nachrichten verschicken. Wer kein Signal hat, bekommt diese eben unverschlüsselt.
 
Schotti

Schotti

Lexikon
:rolleyes:
Hier im Forenbereich geht's um Threema... ;) Und immer wieder lesen zu müssen, wat andere Messenger können oder vlt besser machen... :confused:
Dann nutze doch solch eine Alternative oder nutze es parallel. Threema wird (hoffentlich) nicht irgendwann 'n zweites WA oder Signal abgeben. Und für den "gewissen Unterschied" werden die Threema - Entwickler bestimmt weiterhin intensiv an Neuerungen & Verbesserungen arbeiten. :cool:
Nur wird es halt kein "zweites WA" werden und sich entsprechend deutlich unterscheiden. :p *hoff*
 
DocNo82

DocNo82

Experte
Meine Erfahrung mit Threema war kurz und von null Erfolg. Ich hatte mir Threema gekauft als Whatsapp von Facebook übernommen wurde. Und was soll ich sagen: zwei Kontakte mit denen ich wirklich Kontakt habe nutzen das. Und das auch nur sporadisch. Ich habs dann wieder deinstalliert. Was mich auf genervt hat, das die anderen beim Handywechsel immer vergessen hatten ihre ID zu sicher. Außerdem kostet Threema was. Das schreckt zusätzlich ab.
Nutze jetzt zu 95% WA und zu 5% Telegram.
 
erzengel-michael

erzengel-michael

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Außerdem kostet Threema was. Das schreckt zusätzlich ab.
Hast Du Dein Smartphone geschenkt bekommen? Wenn ja kann ich den Unmut über die Ausgabe von 2,49€ vielleicht verstehen. Hast Du es jedoch gekauft, dann nicht. Und wer mir wirklich weismachen möchte, er hätte keine 2,49€ übrig, dann kann ich nur sagen, eine blödere Ausrede gibt's nicht. Einfach ne Currywurst weniger, oder ein Bier beim Stammtisch, zwei Tüten Chips oder ne halbe Schachtel Zigaretten, und schon hat man das wieder drin.

Was mich auf genervt hat, das die anderen beim Handywechsel immer vergessen hatten ihre ID zu sicher.
Na ja, da kann Threema nichts dafür, wenn andere (das waren Deine 2 Kontakte?) ständig (wozu eigentlich?) ihre Smartphones wechseln.
 
DocNo82

DocNo82

Experte
Ich hab mir threema ja gekauft. Ich geb für sowas schon Geld aus wenns was bringt. Allerdings ist das für viele eine Hemmschwelle. Gott weiss wieso.

Im dem Jahr in dem ich threema genutzt habe wuchsen meine Kontakte auf ganze 4 an. Und von denen hatte ich bei ALLEN mehr als eine ID. Entweder ham die das Telefon gewechselt, einen Werksreset gemacht, das Handy in der Toilette versenkt, einer gabs zur Reparatur usw.. Da kommt schon was zusammen.
 
lifetab

lifetab

Experte
Vob meinen 149 Kontakten benutzen sage und schreibe 5 Threema. Der Rest ist mit Whatsapp genau so glücklich wie ich
 
gru

gru

Erfahrenes Mitglied
Für mich völlig egal wie viele meine Kontakte Threema haben, letztlich ist nur wichtig das die interessanten Kontakte es haben. :)
 
erzengel-michael

erzengel-michael

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Ist bei mir auch so. Die wichtigsten Kontakte haben Threema, die anderen müssen eben SMS schreiben.
 
DocNo82

DocNo82

Experte
Wenn ihr das so handhabt ist das vollkommen ok. Für mich ist das aber nunmal kein Grund das Programm installiert zu lassen. Ausserdem waren die Kontakte mit Threema nicht unbedingt meine Favoriten.
 
erzengel-michael

erzengel-michael

Erfahrenes Mitglied
Threadstarter
Und wenn mit der Zeit noch Kontakte nachziehen?
 
Ähnliche Themen - WhatsApp gelöscht, Threema installiert...was sind Eure Erfahrungen? Antworten Datum
6
4
4
Oben Unten