Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Eingefrorene Apps nach Wiederherstellung automatisiert einfrieren

  • 3 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Eingefrorene Apps nach Wiederherstellung automatisiert einfrieren im Titanium Backup im Bereich Backup- und Sicherungsapps.
P

pandoraGUFSZ

Fortgeschrittenes Mitglied
Der aussagekräftige Titel fällt mir schwer. Deswegen finde ich auch vermutlich nichts zu dem Thema.

Bei meinem S7 muss/will ich nach einer Wiederherstellung immer wieder diverse Apps einfrieren.

Jetzt frage ich mich, ob ich diesen Prozess nicht irgendwie automatisieren kann, sodass ich mit wenigen Klicks genau die Apps einfriere, die vor der Wiederherstellung auch eingefroren waren, einfriere.

Root und Titanium ist bei mir vorhanden.
 
Nufan

Nufan

Guru
Hallo,
was stellst du denn wie wieder her?
Apps mit TB? Stapelwiederherstellung?

Im Backup deaktivierte Apps ändern ihren Status nicht bei Wiederherstellung. Wenn du Nandbackups im Recovery anlegst und auf diese zurückgreifst, ist das für dich evtl die bessere Strategie.
 
P

pandoraGUFSZ

Fortgeschrittenes Mitglied
Nufan schrieb:
Apps mit TB? Stapelwiederherstellung?
Ja
Nufan schrieb:
Im Backup deaktivierte Apps ändern ihren Status nicht bei Wiederherstellung. Wenn du Nandbackups im Recovery anlegst und auf diese zurückgreifst, ist das für dich evtl die bessere Strategie.
Also mit TWRP ein Backup machen. Was ich aber bei all meiner TWRP-Nutzung nicht herausgefunden habe. Was von den fünf Sachen muss ich sicher, wenn ich ein neues ROM einspiele.
 
Nufan

Nufan

Guru
Wieviel Partitionen du anhaken kannst, ist geräteabhängig, gesichert werden sollten mindestens einmal alle per default markierten (va Modem und Bootloader), Preload und cache ist zumeist nicht markiert, ersteres nicht auf allen Geräten verfügbar, manche bieten noch die Möglichkeit eines Systemimages (hier aktuell thematisiert Unterschied zwischen "system" und "system image" beim Backup mit TWRP – Allgemeines zum Custom-Recovery ).
Je nach Tiefe und Art des Eingriffs vor Wiederherstellung braucht es Bootloader, System und Data.
Vor Wiederherstellung bekommt man je nach Inhalt der Sicherung die gleiche Übersicht zum Anhaken wie bei der Sicherung, es schadet nicht alle Partitionen zu sichern, wirklich Speicherplatz benötigen System, data und natürlich Systemimage, sofern verfügbar.
Probier es aus ;)
Aus welchem Grunde mußt du so häufig 'restoren'?

Weiterführend empfehle ich, sich über Backupstrategien zu informieren, unter diesem Keyword findest du auch hier im Forum einiges.
 
Ähnliche Themen - Eingefrorene Apps nach Wiederherstellung automatisiert einfrieren Antworten Datum
3
2
5