Android erkennt Netzwerk-Drucker an Fritz!Box nicht

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android erkennt Netzwerk-Drucker an Fritz!Box nicht im Tools im Bereich Android Apps und Spiele.
AndroMe

AndroMe

Lexikon
Ich habe an meiner Fritz!Box 7490 einen Drucker (Kyocera FS 1030D) mit LAN-Kabel angeschlossen.
Der wird in der F!B einwandfrei erkannt und mit Netzwerkadresse belegt.
Außerdem hängt an der F!B ein PC mit LAN-Kabel und ein Notebook mit WLAN, beide haben Win7.
Von beiden Win7-Geräten kann ich Druckaufträge auf den Drukcer schicken, die einwandfrei gedruckt werden.

Im F!B-WLAN habe ich noch 2 Smartphones und 1 Tablet (alle Android 6 bzw. 7).
Auf ihnen wird der Drucker nicht erkannt, so dass ich von ihnen nichts an den Drucker schicken kann.
Wo ist die Lösung des Problems?
Brauche ich dafür eine bestimme APP, eventuell von AVM?
Danke für Tipps!
 
Rak

Rak

Gesperrt
Ich empfehle mal die App "PrinterShare"
(siehe auch diverse Threads zum Thema "drucken")
 
AndroMe

AndroMe

Lexikon
... findet den Drucker nicht.
 
AndroMe

AndroMe

Lexikon
Der Kyocera FS-1030D hat eine Kyocera Netzwerkkarte IB-21 E und ist übers LAN-Kabel im Netz der F!B.
Er wird von allen Windows7-Geräten einwandfrei erkannt, auch vom Notebook übers WLAN.
Nur von den 3 Androids nicht.
Deswegen verstehe ich "kann sein, dass der Drucker ins WLAN muss" nicht ...
 
Rak

Rak

Gesperrt
Da war ich auch überrascht, aber siehe die verlinkten Seiten.

Und wie gesagt, wir haben einschlägige Threads zum Thema drucken, schau da mal rein, vielleicht gibt's da mehr Infos.
 
R

rudolf

Lexikon
Ich kenne was vergleichbares bei NAS. Trägst du irgendwo einen Netzwerknamen des Druckers bei Android ein? Wenn ja, dann probier es mal dort mit der ip adresse anstelle des Namens.
 
tim@linux

tim@linux

Neues Mitglied
Ich hatte eine fast identische Hardwarekonfiguration und exakt das gleiche Problem. Bei der Suche im Netz habe ich diesen Post gefunden. Zwar schon etwas her aber vielleicht hat ja nochmal jemand Schwierigkeiten.

Selbstverständlich muss/kann der Drucker nicht ins W-Lan. Er hat dafür überhaupt keine Schnittstelle.
Wenn er sich im selben (Haus)Netzwerk wie die Androiden befindet, reicht das aus.
Auf der Web-Oberfläche der Netzwerkschnittstelle des Druckers muß im TCP/IP-Protokoll die Option "Bonjour" aktiviert sein.
Man kann in diesem Unterpunkt auch einen Namen für den Drucker eintragen. Unter diesen sollte der Drucker dann nach einem Suchlauf auch gefunden werden.
Screenshot_20200910_121818.png