On the Go: App zum Daten verschieben

  • 6 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere On the Go: App zum Daten verschieben im Tools im Bereich Android Apps und Spiele.
S

skyscraper77

Neues Mitglied
Hallo miteinander,

ich hab schon einiges rumgegoogelt aber nichts passendes gefunden.

Ich will unterwegs Daten von meiner Micro-SD-Karte direkt auf ein USB Stick (2.0) übertragen. Dazu dachte ich mir, dass mein S4 in Verbindung eines On the Go Kabel und Kartenlesegerät evtl. sehr praktisch sein könnte
Zum einen würde mich interessieren ob man mit einem On the Go Kabel und verbundenen Kartenlesegerät mit voller Schreib-/Lesegeschwindigkeit Bilder und Fotos von einer SD-Karte auf ein USB Stick übertragen kann (Direkt ohne Zwischenspeicherung auf dem Handy). Also ob dabei nur die Geschwindigkeit der Karte bzw. Sticks der Flaschenhals ist.

Zum anderen suche ich eine App, die man am Besten so programmieren kann, dass man mit einem einfachen klick immer alle Daten von Laufwerk X (der SD Karte) auf Laufwerk Y (den angeschlossenen USB stick) überträgt (ausschneidet)

Gibts sowas evtl. schon oder wie komplex wäre das zu programmieren.

Vielen Dank für eure Hilfe!
Manu
 
Stempel

Stempel

Erfahrenes Mitglied
Was heißt "von meiner Micro SD Karte"? Ich nehme mal an, es ist die Micro SD Karte, die Du in Dein Handy bereits eingebaut hast und die dort auch als Filesystem bekannt ist.

In diesem Fall brauchst Du nur ein solches on the go (OTG) Kabel, schließt den USB Stick damit an Dein Handy an. Mein(!) Handy erkennt dann automatisch den USB Stick (formattiert mit FAT) als Filesystem. Mit dem Dateimanager meiner Wahl kann ich nun Daten beliebig hin und herschieben. Eine Zwischenspeicherung findet sicher nicht statt.

Ich nehme an, das wird bei Dir auch so funktionieren.

Wenn Deine Micro SD Karte nicht im Handy verbaut ist, geht das mit Kartenlesegerät nur über Dein Handy-Speicherplatz, weil dieses nur einen USB Anschluss hat.
 
S

skyscraper77

Neues Mitglied
Das ist eine Micro-SD die Bilder einer Gopro enthält, die ich nach jedem Tandemflug den Kunden auf ein USB-Stick überspielen will.
Ich möchte nicht immer den Deckel abnehmen und dachte eig. dass man in einem OTG Kartenleser mit USB wie der z.B. mehrere Speichermedien simultan einstecken und abrufen kann. Wenn ich also USB und MicroSD einstecke, dass sie im Dateimanager als unterschiedliche Festplatten angezeigt werden.
Liege ich mit der Annahme richtig?
 
xminister

xminister

Ehrenmitglied
Du meinst also so einen Multi-Kartenleser der einen integrierten USB-HUB besitzt?
Im Grunde wird das von Android unterstützt, kommt aber auf den Chipsatz im Kartenleser/HUB an und ob deine Firmware das auch implementiert hat.
Ein weiteres Problem könnte die Stromversorgung sein.
 
Stempel

Stempel

Erfahrenes Mitglied
Ich habe eben mal meinen Cardreader mit OTG Kabel an mein Handy angeschlossen. Leider erkannte das Handy anscheinend die dortige SD Karte nicht als neues Filesystem. Gestern mit dem USB Stick ging's noch.

An Deiner Stelle ginge ich mal in einen Laden, der die Sachen verkauft. Da kannst Du sicher auch probieren...

Gruß, Wolfgang
 
S

skyscraper77

Neues Mitglied
IM Mediamarkt gabs schonmal keine OTG-Kabel/Cardreader
 
Stempel

Stempel

Erfahrenes Mitglied
Schade, mein OTG Kabel ist von Conrad.de. Mein Cardreader ist schon älter und aus dem Media Markt.

Der Grund für mein "Scheitern" gestern war vielleicht, dass ich nur "alte, ausgewachsene" SD Karten und CF Karten für den Cardreader habe. Also kein Micro SD und kein USB Stick Anschluss. Am PC braucht man dazu passende Treiber, die es für's Handy vielleicht nicht gibt.

Beim Kauf im Zweifel auch danach fragen.

Gruß, Wolfgang