Task Killer, Sinnhaftigkeit

  • 7 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Task Killer, Sinnhaftigkeit im Tools im Bereich Android Apps und Spiele.
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
C

christoph+

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

machen diese Task Killer, die es von vielen Herstellern gibt, bei Android 4.x eigentlich noch Sinn? Ich meine mal gelesen zu haben, dass das fraglich ist. Hintergrund ist der, dass ich ein Telefon für jemanden einrichte, der nicht technik-affin ist, und das nach der Einrichtung ohne Wartung einfach nur laufen soll.

Wenn diese Task Killer also sinnvoll sind, dann bräuchte ich eine Version, die automatisch, nach Zeitplan, oder einer bestimmten Speicherauslastung, die Hintergrund-Apps killt.

Gruss

christoph+
 
presseonkel

presseonkel

Ehrenmitglied
Moin,
weil es - wie oben schon erwähnt - zu diesem Thema bereits eine Fülle von Threads gibt (unten eine kleine Auswahl) und ein weiterer deshalb nicht unbedingt nötig ist, mache ich hier mal zu.
Bitte unten nachlesen, bzw. evtl. Fragen dort stellen:

Hintergrund: Arbeitsspeicher-Verwaltung unter Android | Androidig.de
https://www.android-hilfe.de/forum/tools.441/task-killer.264047.html
https://www.android-hilfe.de/forum/...ll-man-keinen-taskkiller-verwenden.12639.html
https://www.android-hilfe.de/forum/tools.441/interessanter-artikel-zum-thema-taskkiller.52786.html
 
J

Janix99

Neues Mitglied
Viele Dienste wie z.B Google Maps, Play Store, manche Apps usw laufen im Hintergrund im Ram. Dies würde ich aber gerne verhindern. Einen Task Manager will ich dafür aber bestimmt nicht benutzen. Gibt es irgend ein Manager, bei dem ich einstellen kann, dass bestimmte Apps nicht im Hintergrund laufen sollen? Löschen ist keine Alternative. Ich brauche eig nur Whatsapp, Launcher und Widgets. Der Rest darf von mir aus ein paar Milisekunden länger laden^^
 
W

__W__

Guru
Janix99 schrieb:
Einen Task Manager will ich dafür aber bestimmt nicht benutzen. Gibt es irgend ein Manager ...
Ob das Ding nun Task-Manager, RAM-Booster oder sonst einen tollen Namen hat ist Wurst. Die Funktion ist die gleiche und der Nutzen ist äußerst fragwürdig.

Unter Android gilt allgemein "nur volles RAM ist gutes RAM" :flapper: .

Alles weitere wird im Thread zum Sinn und Zweck von Taskkillern/-managern erklärt.

Gruß __W__
 
magicw

magicw

Ehrenmitglied
deshalb in den geschlossenen Thread zusammengeführt.
Weiterführende Links in post#2 und #3 mit der Quintessenz die __W__ schon gepostet hat.
 
J

Janix99

Neues Mitglied
Gibt es ein Tool, oder kann man Android so verändern, dass Hintergrundprozesse nicht automatisch in den Ram geschoben werden? Ich rede nicht von einem Task Manager, der die Programme jede halbe Stunde killt, sie sollen dauerhaft nicht im Hintergrund laufen! Ich brauche an Apps im Hintergrund eig nur den Launcher, Widgets, Whatsapp, Email, Musik und Spotify.

Warscheinlich kommt ihr mir jetzt wieder damit, dass Android auf Linux aufgebaut ist, und freies Ram schlechtes Ram ist. Normalerweise gebe ich dem Recht, jedoch ist es beim Zocken von Nachteil, wenn von Android höchstpersönlich Hintergrundprozesse gekillt werden, es zu Microruckler kommt, und die Fps manchmal stark herabfallen kurzzeitig. Außerdem bedienen sich die Hintergrundprogramme auch an der Cpu, und ich bin da beim Zocken sehr geizig :p Mir ist bewusst, dass manche Apps dann ein paar Millisekunden mehr laden... Na und? ;)

Zur Not muss es auch keine App sein, sondern man kann bestimmt auch mit Root den Programmcode umändern, dass Android automatisch Apps aktiviert.

Wehe, jemand kommt mir mit nem normalen Task Manager^^
 
mrrbr

mrrbr

Inventar
Ich habe den Beitrag hier vereint, da Du die oben genannten Links nutzen sollst. Ein neuer Beitrag ist nicht nötig.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Ähnliche Themen - Task Killer, Sinnhaftigkeit Antworten Datum
0
Ähnliche Themen
Suche Tasker > DNS66