Wie integriere ich eine App in die Systempartition?

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie integriere ich eine App in die Systempartition? im Tools im Bereich Android Apps und Spiele.
D

DragonFlame

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo.

Ich suche eine app mit der ich apps zum System app machen kann, welches ist gut?
 
M

mizch

Experte
Titanium Backup kann das. Aber erläutere mal, warum Du das überhaupt möchtest. Spätestens wenn die App ein Update bekommt, belegt sie doppelten Speicherplatz. Also welchen Sinn soll es haben, eine normale App zur System-App zu machen?
 
D

DragonFlame

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich brauch es um titanium aus dem sytem app raus zu machen, kann kein Update machen,
 
M

mizch

Experte
Möchtest Du das nicht genauer erklären? Ich verstehe Dein Problem überhaupt nicht. Möglicherweise suchst Du nach einer Lösung für ein Problem, das so nicht existiert. Also erkläre bitte genauer.
 
D

DragonFlame

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich suche rin Programm wo ich die apps zu system hinzufügen kann und wieder zurück. Nur das will ich Wissen.
 
mrrbr

mrrbr

Inventar
Titanium Backup wurde doch genannt. Und Du willst genau das rausnehmen. Ehrlichgesagt bin auch ich verwirrt.

Bitte jetzt mal genau aufschlüsseln, was genau Du vorhast. Ohne detaillierte Informationen istces verdammt schwer Dir zu helfen. Und tue uns einen Gefallen: Achte auf Rechtschreibung, Grammatik und Satzbau. Diene Sätze lesen sich fast wie die von Yoda.
 
SavanTorian

SavanTorian

Ehrenmitglied
[...] Nur das will ich wissen.
@DragonFlame, mein werter Kollege hatte Dir Titanium Backup genannt, mit dem Du Deine Userapps in systemapps wandeln kannst und umgekehrt. Dafür wird Root gebraucht und die Proversion. Mit Titatium kannst Du auch Apps löschen und bei Nichtgebrauch freezen.
 
D

DragonFlame

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe Titanium die app leuft auf system app und ich will Titanium aus der' System app raus nehmen. Allso brauch ich eine andere App.
 
G

girouno

Gast
SystemCleanup kann auch in die System-Partition schieben oder wieder zurück und das auch noch kostenlos. Händisch ginge es natürlich auch.
 
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Mit einem Explorer die gewünschte .apk einfach nach /system/apps/ verschieben. Dann rebooten.
 
E

email.filtering

Gast
Das kleine und kostenlose Tool Apps2ROM erledigt das selbe wie Titanium Backup, und doch kann man auf beide verzichten, wenn man (s)einen fähigen Dateimanager benutzt und diesen mit Root-Rechten nutzt. Ach ja, und beim Selbermachen nicht aufs Setzen der Dateirechte sowie der Gruppenzugehörigkeit vergessen.

Aber ohne Root-Rechte geht erst mal gar nichts, und dass die Prozedur nach jede Aktualisierung der App wiederholt werden muss, wurde hier ja ohnedies schon erwähnt.
 
jna

jna

Ehrenmitglied
Weil's hier hineinpasst, mal eine Frage, die mich schon seit einiger Zeit beschäftigt: Was ist mit den Daten(banken) der App beim Verschieben von /data nach /system - greift die "verschobene" App (stets und immer) auf dieselbe Datenbank zu wie die nicht Verschobene?
 
G

girouno

Gast
im Normalfall schon. Die DB bleibt ja immer auf /data liegen und wird nicht mitverschoben.

Ich hatte es aber bei einigen Apps schon, dass die Anmeldedaten nach dem Verschieben neu eingegeben werden mussten.
 
D

DragonFlame

Fortgeschrittenes Mitglied
Ok das Thema kann jetzt geschlossen werden, danke jedem für die Antwort.
 
mrrbr

mrrbr

Inventar
Wir schließen das Thema nich, sondern setzen einen grünen Haken :D
 
D

DragonFlame

Fortgeschrittenes Mitglied
Oder so.
 
Ähnliche Themen - Wie integriere ich eine App in die Systempartition? Antworten Datum
3
6
4