Wie Netzbetreiber-SMS auf SIM-Karte speichern?

  • 20 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wie Netzbetreiber-SMS auf SIM-Karte speichern? im Tools im Bereich Android Apps und Spiele.
K

Kukkatto

Erfahrenes Mitglied
Wie lassen sich SMS auf der SIM-Karte speichern?

Hintergrund ist zum einen, daß das Gerät mit unterschiedlichen SIM-Karten unterschiedlicher Netzbetreiber aus unterschiedlicher Länder genutzt wird, zum anderen die SIM-Karten aber auch in anderen Geräten (non-Android/non-Smartphones) genutzt werden. Dabei sollen die entsprechenden SMS der Netzbetreiber (wie Roamingtarifinformationen, Betätigungen über Sperrsets (Sperre von 09XX-Nummern), Guthabeninformationen etc.) auf der jeweiligen SIM-Karte gespeichert werden und nicht im Gerät.

Zum einen gelten die Informationen nur dann, wenn die entsprechende SIM im Gerät ist (und nicht mit den anderen), und zum anderen sollen die Infos auch dann sichtbar sein, wenn sich die SIM-Karte in einem anderen Gerät befindet.

Wie lassen sich also SMS auf der SIM-Karte abspeichern, und zwar sowohl direkt (wenn die SMS reinkommt – und die später bei Bedarf auf das Gerät rübergeholt werden kann) – wie auch indirekt (wenn sie direkt auf dem Gerät landet und später manuell auf die SIM-Karte rübergeschrieben wird)?

Und wie läßt es sich einrichten, daß die SMS von ganz bestimmten Absendern (Service-Nr. des Netzbetreibers, Netzbetreibername etc.) direkt auf der SIM-Karte gespeichert werden, alle anderen aber auf dem Gerät?

(Die Antwort wird doch wohl hoffentlich nicht lauten: (noch) gar nicht – resp. erst dann, wenn ich die entsprechende App selbst geschrieben habe?)

Nachtrag: allenfalls per Sync-Tool am heimischen PC die SMS vom Gerät auf die SIM-Karte rüberzuschreiben wäre durchaus keine ungangbare Lösung (wenn irgend ein Sync-Tool sowas kann)!
 
Zuletzt bearbeitet:
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Hab dich in das app Forum verschoben

Meiner Meinung nach sollte das Simtool Kit (STK) ausreichend sein. Diese App ist bei vielen Androids/Smartphones vorinstalliert.
Ansonsten findest du es auch im Market (allerdings wird da nirgends was vom hHinzufügen gesprochen?)
 
K

Kukkatto

Erfahrenes Mitglied
Kannst Du mal einen Link dazu geben? Eine Google-Suche bringt alles mögliche.

NB: wenn Du das auf der SIM-Karte gespeicherte Sondermenü meinst, das auch auf uralten Mobiltelephonen als separater zusätzlicher Menupunkt eingeblendet wird und mit dem man direkt auf Spezialabfragen des Netzbetreibers zugreifen kann (Telephonbuchabfrage, Wetter, Horoskop, etc.), so ist da DEFINITIV NICHT DAS, was hier gesucht ist; das ist ohnehin nur dann sichtbar, wenn es vom Provider vorgesehen wurde; und mit SMS hat das nichts am Hut!

Es geht im wesentlichen ausschließlich darum, wie hereinkommende (wie auch schon im Android-Gerät gespeicherte) SMS auf die SIM-Karte rübergenommen werden können, so daß sie im auf der SIM-Karte dafür vorgesehenen (ziemlich begrenzten) Speicherplatz (meist 20 oder 50 Stück von 160 Zeichen) abgelegt werden; dabei sind natürlich EMS ("Lang-SMS") entsprechend auf mehrere Speicherplätze aufzuteilen.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Doch das "Sondermenü" ist dasselbe Prinzip. Du greifst damit auf die SIMkarte zu. Im Übrigen würde ich den ganzen Dreck gleich löschen. Geht mit den STK Tools auch.

Ich meinte sowas: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.gsmdev.simcard&hl=de

Welches Gerät hast du eigentlich?
Manche Geräte können ja die Kontakte auf die SIMkarte ablegen
 
K

Kukkatto

Erfahrenes Mitglied
Melkor schrieb:
Doch das "Sondermenü" ist dasselbe Prinzip.
Die einzige Gemeinsamkeit zwischen dem "Sondermenü" und dem SMS-Speicherplatz ist, daß sich beides auf der SIM-Karte befindet; das ist aber auch schon alles. Das STK kommuniziert mit der "Außenwelt" und hat gar keinen Zugriff auf den SMS-Speicherplatz der SIM-Karte. Wie mit einem STK auf die SMS zugegriffen werden sollen, ist mir echt schleierhaft.

Mit dem STK wird auch aber nicht auf die SIM-Karte geschrieben, sondern es werden dem Mobilfunkkonto providerseitig direkte Parameter zugewiesen, mit denen dann spezielle Abfragen gemacht werden können. Mit SMS hat das SIM-ToolKit-Menu überhaupt nix am Hut!

Zudem ist das STK vom Mobilfunkprovider zur Verfügung gestellt und kann auch nur durch ihn aktualisiert werden; und zwar i.d.R. per SIM-Kartentausch, allenfalls OTA. Und daß ein Mobilfunkprovider dort eine Funktionalität einbaut, mit der man SMS aus einem Smartphone auf den Speicherplatz rüberschieben kann, ist nun alle andere als zu erwarten!

Melkor schrieb:
Du greifst damit auf die SIMkarte zu.
Aber nur lesend! Du kannst sehr wohl diverse Parameter auslesen und spezialisierte Informationen (die haben aber mit dem auf der SIM-Karte gespecherten STK nicht zu tun) abrufen, aber damit nicht auf die SIM-Karte schreiben, schon gar keine SMS! Genau DAS ist hier aber gefordert!

Melkor schrieb:
Geht mit den STK Tools auch.
Was bitte sollen "die STK Tools" sein?

Melkor schrieb:
Sorry, aber was soll das bitte für ein Vorschlag sein? Hast Du a) gelesen und verstanden, was hier gefragt wird (SMS auf SIM-Karte ablegen), und hast Du auch gelesen und verstanden, was jenes Tool kann (das ist Punkt für Punkt dort erwähnt – und mit SMS kann jenes Tool überhaupt nichts anfangen, schon gar nicht auf die SIM-Karte schreiben! Es kann sie nicht einmal abfragen; es hat mit SMS schlicht überhaupt nichts zu tun; es kann "nur" SIM-Karten-Parameter abrufen; mehr nicht).

Melkor schrieb:
Welches Gerät hast du eigentlich?
Geht nicht nur um ein Gerät; in diese Fall ist gerade ein Huawei G300 betroffen.

Melkor schrieb:
Manche Geräte können ja die Kontakte auf die SIMkarte ablegen
Es geht gar nicht um Kontakte, sondern um SMS!!!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
SavanTorian

SavanTorian

Ehrenmitglied
Die Frage wurde in ein "allgemeines Unterforum" verschoben, weil diese nicht gerätespezifisch ist.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
@Kukkatto

Die STKs können vom NB geliefert werden. Ich hatte sie bisher immer im ROM eingebaut.
Ich konnte darüber meine SMS auf die SIM-Karte schreiben - außerdem nur Lesezugriff? Wie könnte ich sonst die Providerkontakte löschen? Mit Lesezugriff geht das nicht ;)

Aber ansonsten hast du Recht. SMS kann man damit nicht schrieben :(
Mein Fehler...Entschuldige!

Laut Xda-Developer soll das mit Pansi SMS gehen, aber in den Features im PlayStore ist es nicht aufgeführt
http://forum.xda-developers.com/showthread.php?t=1607693

Die SMS vom Nexus 4 kann das auch standardmäßig - aber ich gehe davon aus, dass du die Optionen in der SMS app vom G300 schon durchsucht hast ;)
 
K

Kukkatto

Erfahrenes Mitglied
Melkor schrieb:
Die STKs können vom NB geliefert werden. Ich hatte sie bisher immer im ROM eingebaut.
Was können und dürfen diese STKs alles?

Melkor schrieb:
Ich konnte darüber meine SMS auf die SIM-Karte schreiben
Dann sollte das (SMS vom Gerät auf SIM-Karte in den dort vorgesehenen SMS-Speicher rüberschreiben) aber doch möglich sein ...

Melkor schrieb:
außerdem nur Lesezugriff? Wie könnte ich sonst die Providerkontakte löschen? Mit Lesezugriff geht das nicht ;)
... öhm ... Ja, OK, dann könnte sowas doch mit einem STK gehen.

Aber muß da dann ein STK sein? Geht ja "nur" darum, die SMS vom Gerät auf die SIM-Karte rüberzuschreiben. Hat nur ein STK auf jene SMS-Speicherplatz auf der SIM-Karte Zugriff?

Melkor schrieb:
Aber ansonsten hast du Recht. SMS kann man damit nicht schrieben ... :( ... Mein Fehler ... Entschuldige!
Oops – hab' ich was falsch verstanden oder unklar geschrieben? "SMS schreiben (und absenden)" ist hier ja nicht gefragt; es geht ausschließlich darum, empfangene SMS, die im Gerätespeicher gelandet sind, auf den SMS-Speicherplatz auf der SIM-Karte auszulagern.

Melkor schrieb:
Laut Xda-Developer soll das mit Pansi SMS gehen, aber in den Features im PlayStore ist es nicht aufgeführt
[Q] How to copy SMS from SIM-Card to phone? - xda-developers
Schon der Titel läß nichts gutes erahnen, geht es dort doch nicht darum, SMS vom Gerät auf die SIM-Karte zu verschieben, sondern von der SIM-Karte zum Gerät. Und weder bei MoboGenie, noch bei Pansi SMS ist in der Beschreibung etwas davon erwähnt ...

Melkor schrieb:
Die SMS vom Nexus 4 kann das auch standardmäßig
... prinzipiell müßte das also gehen ... Wohlverstanden: es geht nach wie vor darum, VOM Gerät AUF die SIM-Karte (und nicht andersrum)!

Melkor schrieb:
aber ich gehe davon aus, dass du die Optionen in der SMS app vom G300 schon durchsucht hast ;)
Ja – hab' ich, und mehr als "Manage SIM card messages" ist dort auch nicht vorhanden – und da drin heißt es "keine SMS auf der SIM-Karte" ... Das ist natürlich nicht gemeint, will ich doch die im Gerät gespeicherten au die SIM-Karte verlagern ...
 
R

rihntrha

Guru
Naja, du könntest die SIM Karte am PC in nen Kartenleser stecken und dort per Chipcard Master (Freeware) deine SMS auf die Karte schreiben (ohne Garantie, aber IIRC geht das).

Geht aber vermutlich nur in der Form von Absender und Text. Irgendwelche speziell formatieren Konfigurations SMS bekommst du da wohl so nicht drauf.

cu
 
Zuletzt bearbeitet:
Yomogi

Yomogi

Lexikon
@Kukkatto,

wie viel SMS kannst du überhaupt auf der SIM speichern? Ist dir das bekannt? (So weit wie ich mich erinnere sind das - bei 160 Zeichen per SMS - max. 10 SMS. Zumindest ist das bei meiner D2 Mannesmann SIM so der Fall. Oder hat sich da was geändert?)
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Kukkatto

Erfahrenes Mitglied
Jap, das Thema in diesem Thread ist, wie SMS VOM Gerät AUF die SIM-Karte zu verschieben sind ...

Melkor schrieb:
Sry, da hab ich den falschen Link gepostet!
Hmm ... dann war die ganze Veranstaltung (wie auch die Verschiebung hierhin) doch nur eine Nullnummer infolge Mißverständnis' gewesen? Doch wohl hoffentlich nicht!!

Melkor schrieb:
... Im Übrigen würde ich den ganzen Dreck gleich löschen ...
Was war eigentlich hiermit gemeint gewesen, was unnütz und zu löschen sein soll?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Mit Dreck meinte ich die Einträge zu den SMS Mehrwertdienste etc. ;)

Hmm ... dann war die ganze Veranstaltung (wie auch die Verschiebung hierhin) doch nur eine Nullnummer infolge Mißverständnis' gewesen? Doch wohl hoffentlich nicht!!
Ort passt, aber mein letzter Link war definitv der falsche

@Yomogi
Je nach SIM Karten Generation können da einige MB gespeichert werden (realistisch sind aber nur ein paar kb)
 
K

Kukkatto

Erfahrenes Mitglied
Yomogi schrieb:
wie viel SMS kannst du überhaupt auf der SIM speichern? Ist dir das bekannt? (So weit wie ich mich erinnere sind das - bei 160 Zeichen per SMS - max. 10 SMS. Oder hat sich da was geändert?)
Das kommt auf die SIM-Karte draufan. Ich hab' hier welche, die können nur 10 speichern (das sind aber alte, die nicht mehr gültig sind), einige haben 20 oder 25, weitere haben aber auch 30 oder 40 und andere sogar 50 (soeben geprüft!). Mehr als 50 hab' ich aber noch nicht gesehen ...

Andersrum ist der Speicherplatz für die "Kontakte" (Namen/Tel-Nr.) auch ganz unterschiedlich, und zwar sowohl was die Anzahl Einträge, als auch die Anzahl erlaubter Zeichen anbelangt. Bei den Zeichen geht es von 13 über 16 bis 20 oder gar 24, bei der Anzahl Einträge von 100 über 115 (da hab' ich mehrere), 150, 200 bis 250; wobei je großter die Anzahl Einträge ist, desto wahrscheinlicher ist es, daß die Anzahl Zeichen reduziert sind (also bei 250 nur 16 oder 13 Zeichen).

Im konkreten Fall geht es im wesentlichen darum, nur gerade die providerspezifischen SMS auf der SIM-Karte abzulegen, da die ohnehin nur jeweils Informationen enthalten, die nur gerade für die entsprechenden Provider resp. das entsprechende Konto (Tel.-"Anschluß"/-Nummer) gilt. Was nützt mir eine Auslandstarifbekanntgabe-SMS des Providers A, wenn dann die SIM-Karte des Providers B im Gerät steckt. Dito für Bestätigungen von Sperrsets etc. – die gelten ja nur für das entsprechende "SIM-Karten-Konto" und nicht für ein anderes. Also sollen diese SMS auch dort gespeichert werden, wo sie gültig und nützlich sind – nämlich auf der SIM-Karte.

Der ursprüngliche Beitrag von 13:05 Uhr wurde um 13:22 Uhr ergänzt:

Melkor schrieb:
Mit Dreck meinte ich die Einträge zu den SMS Mehrwertdienste etc. ;)
:D ... Werbung kann gleich direkt wandern – aber Bestätigungsaufforderungen für irgendwelche Dienst-Angebote sollten auf der SIM-Karte sein (und zwar auf jener, mit der das Angebot genutzt wurde), um allenfalls den Nachweis erbringen zu können, an welche Mobilnummer das gegangen war, sonst verliert sich das schnell.
 
Ghostwalker

Ghostwalker

Erfahrenes Mitglied
Bei meinem S4 lassen sich einzelne SMS durch langes drücken auf die SMS und anwählen des entsprechenden Menüpunkts auf die Sim-Karte kopieren.
 

Anhänge

Yomogi

Yomogi

Lexikon
...bei meinem F2 klappt das auch wunderbar :)
(Weiß ja nicht, welches vorsintflutliche Smartphone der TE hat :cool2:)
 
K

Kukkatto

Erfahrenes Mitglied
Yomogi schrieb:
... (Weiß ja nicht, welches vorsintflutliche Smartphone der TE hat :cool2:) ...
... ähm ... vorsintflutlich?? :blink: ... ein Huawei U8815 – dem so ein "Copy to SIM"-Menueintrag fehlt – mag vielleicht ein Günstig-, aber keinesfalls ein Billigteil sein ... :cool:
 
Yomogi

Yomogi

Lexikon
Kukkatto schrieb:
... ein Huawei U8815 – dem so ein "Copy to SIM"-Menueintrag fehlt...
Dann wird es (der fehlende Menüeintrag) wohl oder über an der Handy-Plattform Android 2.3 Gingerbread (also DOCH vorsintflutlich :D - wir sind mittlerweile schon bei Android 4.x.x - das nur mal so zur Kenntnisnahme ;)) liegen...
 
K

Kukkatto

Erfahrenes Mitglied
Yomogi schrieb:
Dann wird es (der fehlende Menüeintrag) wohl oder über an der Handy-Plattform Android 2.3 Gingerbread liegen
Nö ... :lol:

Yomogi schrieb:
(also DOCH vorsintflutlich :D
ah ja ... "vorsintflutlich" ... :laugh:

Yomogi schrieb:
wir sind mittlerweile schon bei Android 4.x.x
wir hier auch – und zwar von Anfang an! ... :flapper:

Yomogi schrieb:
das nur mal so zur Kenntnisnahme ;)) ...
... jaja ... wer hier wohl was zur Kenntnis nehmen sollte ... :D

Ernsthaft: wenn das System selbst (resp. die Modifikation des Herstellers) diese Funktion nicht vorsieht: kann dann eine App überhaupt einspringen – oder kriegt die weder Berechtigungen, noch auf technischer Ebene die Möglichkeit, in den Bereich überhaupt reinzufingerln?
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Wie ich schon schrieb, die Funktion ist im android SDK vorhanden, aber versteckt. Scheinbar hat hier noch kein SMS App Macher angeschickt das zu ändern.
Was ist wenn du die entsprechenden SMS mit einem anderen Gerät auf die SIM schauffelst? Oder hast du die SMS schon?
 
Ähnliche Themen - Wie Netzbetreiber-SMS auf SIM-Karte speichern? Antworten Datum
1
0
2