UMIDIGI A3S - Ende volatilen MAC Adresse bei der A3x Serie

  • 5 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere UMIDIGI A3S - Ende volatilen MAC Adresse bei der A3x Serie im Umi Allgemein im Bereich UMi/UMiDIGI Forum.
Ora

Ora

Ehrenmitglied
Viele von euch beklagten beim UMIDIGI A3 das ständige Wechseln der IP-Adresse beim Anmelden im WLAN. Des einen Fluch, des anderen der Segen.
Jetzt fand UMIDIGI im UMIDIGI A3S eine nahezu ideale Lösung. Nunmehr kann man in den WLAN Einstellungen auswählen, ob die feste Geräte MAC Adresse oder eine temporär erzeugte genutzt werden soll.

Screenshot_20200301-091732.png

Wer es genauer wissen will, kann es hier nachlesen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wattsolls

Wattsolls

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Das dürfte aber keine Erfindung von Umi sein. Meines Wissens generell mit Android 10 möglich. Mein Schnappdrachen kann das mit Android 10 auch.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ora

Ora

Ehrenmitglied
Habe im Moment leider kein anderes Android 10 SP um das zu bestätigen.
 
Silverbird

Silverbird

Fortgeschrittenes Mitglied
Wattsolls schrieb:
Das dürfte aber keine Erfindung von Umi sein. Meines Wissens generell mit Android 10 möglich. Mein Schnappdrachen kann das mit Android 10 auch.
Also bist du der Meinung, daß es von der Android-Version abhängt. Gut zu wissen.
Bei anderen "UMIs" soll es auch Verschlechterungen von 8.0 zu 8.1 geben. Der Fotospeicher ist nicht mehr frei wählbar. Man kann weder bei der installierten Kamera noch bei anderen Kamera Apps den Speicherort festlegen.
 
Zuletzt bearbeitet:
OrangeApple

OrangeApple

Erfahrenes Mitglied
Super, vielen Dank für diese Nachricht. Für mich ein Grund mehr zu Umidigi zu greifen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - UMIDIGI A3S - Ende volatilen MAC Adresse bei der A3x Serie Antworten Datum
4
16
0