UMi TOUCH rooten

  • 35 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere UMi TOUCH rooten im Umi Touch Forum im Bereich UMi/UMiDIGI Forum.
stewwert

stewwert

Erfahrenes Mitglied
Ich habe gerootet, indem ich mit dem SP Flash Tool ein TWRP-Recovery und dann su.zip geflasht habe. Hier im Forum gibts das Tool mit Anleitung und im UMI-Forum eine 3.03 Firmware. Darin die recovery.img austauschen und nur diese flashen. Sofort Volume up + Power ins Recovery booten, sonst kommt das Stock-Recovery wieder hoch. Bei der Treiberinstallation müssen die Zertifikate unterdrückt werden.

Im übrigen: Lesen hilft! Post#2 und Post# 4 in diesem Forum z. B. Einfach mal hochscrollen!:biggrin:
 
agarius

agarius

Erfahrenes Mitglied
stewwert schrieb:
Im übrigen: Lesen hilft! Post#2 und Post# 4 in diesem Forum z. B. Einfach mal hochscrollen!:biggrin:
Post#2 und #4 waren für mich nicht eindeutig schlüssig, da ich die 303-20160415 drauf habe.
 
stewwert

stewwert

Erfahrenes Mitglied
Ist egal, da die Firmware nur die scatterdatei liefern muss. Wird ja nur das recovery geflasht. Und das ist eh nicht aus der Firmware:biggrin:
 
agarius

agarius

Erfahrenes Mitglied
keine Chance. Tool erwartet *.BIN und ich habe eine Recovery.img. Nenne ich diese um in BIN dann bekomme ich eine Fehlermeldung "invalid". Das kann es doch nicht sein!
 
stewwert

stewwert

Erfahrenes Mitglied
Nimm unbedingt das SP-Tool !!!!! ([Anleitung] SP Flash Tool einrichten und anwenden unter Windows 8/8.1/10), die Firmware 3.03 (UMI COMMUNITY-ROM-Touch v3.03 ROM-SPFT version - Powered by Discuz!) das TWRP-Recovery (TWRP 3.0.2 - Post #68) . Tausch in der Firmware die recovery. img gegen die TWRP-recovery (aber den Namen beibehalten) und flash mit dem SP-Tool nur das recovery (alle andern Haken raus). Wenn das Tool durchgelaufen ist, abstöpseln und sofort Volume up und Power ins (TWRP-) Recovery booten. Sonst kommt wie gesagt das Stock-Recovery beim nächsten booten wieder hoch. SU.zip von chainfire mit dem TWRP flashen. Fertig!Hier in diesem Thema steht doch alles drin! Dauert definitiv nur ein paar Minuten! Ich habe das mehrfach (um das letzte OTA reinzukriegen) ohne jedes Problem durchlaufen lassen.
 
agarius

agarius

Erfahrenes Mitglied
Gibt es einen Grund, warum Du die TWRP 3.0.2 schreibst? Bei den DVs gibt es die 3.0.3, die würde doch passen?
 
stewwert

stewwert

Erfahrenes Mitglied
agarius schrieb:
Gibt es einen Grund, warum Du die TWRP 3.0.2 schreibst? Bei den DVs gibt es die 3.0.3, die würde doch passen?
Weil der Link so heisst. Ich habe die Adresse einfach kopiert. Natürlich nimmst Du die 3.03!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
agarius

agarius

Erfahrenes Mitglied
@all: SuperSU-v2.65-20151226141550.zip muss es sein, keine andere. Sonst kommt das Touch nicht mehr hoch. Und danach das alte Recovery wieder installieren, sonst wird das Update (OTA) nicht mehr installiert.
@stewwert: Danke für die Hilfe _=))
 
Zuletzt bearbeitet:
stewwert

stewwert

Erfahrenes Mitglied
Gerne!
 
agarius

agarius

Erfahrenes Mitglied
Leider hielt die Freude über das root nicht lange. So wie geschrieben, wurde das TWRP nicht automatisch ausgetauscht. Daher startete nach dem OTA-Update auf v3.03-20160415 das TWRP wieder. Also das original RECOVERY wieder eingespielt. Und dann noch mal das OTA (Autoupdate) angeschmissen. Leider läßt sich bei mir das v3.03-20160415 nicht mehr installieren. Die Original-Updateroutine bricht ab. Liegt es daran, dass es gerootet ist? Wie habt Ihr das updaten lassen? Es gibt seit dem 28.4.16 nun die v3.03-20160415 auch zum Downloaden. UMI COMMUNITY-ROM-Touch v3.03-20160415 ROM-SPFT version - Powered by Discuz!
Aber, muss ich jetzt bei jedem kleinen Update mein Touch neu aufsetzen??? Läuft bei Euch das OTA??
 
stewwert

stewwert

Erfahrenes Mitglied
Das ist der Preis für root. Nur das Original Recovery zurück spielen reicht bei keinem Device aus. Wenn es (noch) keine zip gibt, mit der man eine neue Firmware über TWRP einspielen kann, bleibt nur der Weg, das Phone vollständig (mit Datenverlust) zurück zu setzen, OTA einspielen und neu rooten. Deshalb vorher Backups, wobei für Apps Titanium das Werkzeug der Wahl ist, um auch die App Daten zu retten. Aus diesem Grund, ist mir rootjoy auch nicht so wichtig.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
S

Santorin2001

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi, gibt es mittlerweile eine einfache, idiotensichere Root-Variante?
 
Miss Montage

Miss Montage

Ehrenmitglied
Ein gerootetes Handy ist auch nicht "idiotensicher" ;). Du kannst One-Klick-Methoden wie King(o)Root ausprobieren, aber wundere Dich nicht, wenn Dein Gerät ohne Dein Zutun "nach Hause telefoniert".
 
S

Santorin2001

Fortgeschrittenes Mitglied
Was ist eigentlich mit Rootjoy? Der Name lässt es ja erahnen. Hab es mal installiert. Da sind eigentlich coole Tools dabei.u.a.
-Flash
-Recovery Mode
-Reboot
-Root Recovery
 
Miss Montage

Miss Montage

Ehrenmitglied
Das letzte, was ich dazu bei Umidigi.com lese, ist:
UMI Touch's Rootjoy compatibility and custom ROMs are in development.
Bis jetzt scheint es also noch nicht zu funktionieren. Das Flashen per Flash Tool ist nicht besonders kompliziert...
 
stewwert

stewwert

Erfahrenes Mitglied
Flashtool ist wirklich ein empfehlenswertes Tool. In diesem Forum gibt's auch Beschreibungen was zu tun ist.