1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. Beatzekatze, 25.03.2013 #1
    Beatzekatze

    Beatzekatze Threadstarter Android-Lexikon

    Hallo allerseits,

    ich habe folgendes Problem:

    Zunächst zur Situation:

    Ich habe eine FritzBox 6360 Cable. Zu Hause habe ich ein Samsung Galaxy S1 und ein S2 Telefon. Beide Telefone möchte ich gerne als Festnetztelefone nutzen.

    Bei dem S1 sind die Einstellungen wohl richtig. Bei dem S2 habe ich jedoch das Problem, dass ich beim wählen nicht gefragt werde, ob ich über Mobilfunk oder Festnetzt (Aktion mit...) durchführen möchte. Hier habe ich wohl versehentlich "immer" eingestellt.

    Dieses würde ich gerne wieder rückgängig machen.

    Ist es möglich, zwei Handys als "Festnetz" zu nutzen?

    Dann würde ich es später gerne so einstellen, dass ich normalerweise immer über Mobil telefoniere. Wenn ich jedoch über Festnetz telefonieren möchte, würde ich dann gerne den Weg über das App gehen. Allerdings möchte ich nicht jedes mal die Abfrage/Auswahl bekommen.

    Derzeit ist es so, dass wenn ich aus der App manuell die Nummer eingebe, wählt er über Festnetz. Gehe ich über das Telefonbuch der Fritz!App dann wird die Verbindung über das Mobilfunk hergestellt. (bzw. wird meine Mobilfunknummer auf der Gegenseite dargestellt). Hier möchte ich gerne, dass in beiden Fällen meine Festnetznummer übermittelt wird.

    Hoffe ich war nicht zu kompliziert....

    Besten Dank für Eure Hilfe
     
  2. Hanseatix, 26.03.2013 #2
    Hanseatix

    Hanseatix Android-Lexikon

    Zum ersten Punkt (den zweiten habe ich nicht verstanden :) ):

    Einstellungen -> Apps -> Heruntergeladen (oder Alle) -> Fon -> Standardeinstellung zurücksetzen
     
  3. haselchen, 26.03.2013 #3
    haselchen

    haselchen Android-Experte

    Von der Idee mit dem Handy übers Festnetz zu telefonieren bin ich auch sehr begeistert. Nur habe ich einen Speedport W501. Gibt es dafür auch eine Möglichkeit?
     
  4. Beatzekatze, 26.03.2013 #4
    Beatzekatze

    Beatzekatze Threadstarter Android-Lexikon

    @haselchen,

    wir sollten möglichst beim Thema bleiben....

    @Hanseatix,

    besten Dank für die schnelle Antwort. Das hat geklappt.

    War auch kompliziert von mir formuliert.

    Ich versuche es noch mal anders. Ich habe das App installiert. Wenn ich jetzt normal über Mobilfunk telefonieren möchte, werde ich nach der Auswahl gefragt. Da ich jedoch 90% meiner Gespräche über Mobilfunk führe und nur einen geringen Anteil an Festnetz ist dieses ziemlich nervig. Ich hätte es lieber, dass ich diese Auswahl nicht bekomme und wenn ich dann über Festnetz damit telefonieren möchte, würde ich dieses gerne aktivieren oder dann in die App reingehen.

    Die Auswahl hatte ich gestern zwar so eingestellt, dass ich per Mobilfunk auf "immer" eingestellt hatte. Das Problem war dann jedoch, dass wenn ich über Festnetz telefonieren wollte, nicht jedesmal meine Festnetz mit übertragen wird, sondern nur wenn ich über das Tastenfeld in der App wähle. Wenn ich jedoch über das integrierte Telefonbuch in der App gegangen bin, wurde meine Mobilnummer übertragen.

    Und hier möchte ich gerne, dass wenn ich über das Festnetz telefoniere auch immer meine Festnetznummer übertragen wird und nicht die Mobilnummer.

    Hoffe, es war jetzt einwenig verständlicher. Den Part mit den zweiten Telefon kann man vernachlässigen, da dieses wohl so geht. Die Anzahl der Handys spielt hier keine Rolle.

    Besten Dank schon mal vorab....
     
  5. haselchen, 26.03.2013 #5
    haselchen

    haselchen Android-Experte

    Wollte nicht extra nen neuen Thread aufmachen und dachte jemand kann in 2-3 Sätzen mir ne Lösung anbieten.
     
  6. Beatzekatze, 26.03.2013 #6
    Beatzekatze

    Beatzekatze Threadstarter Android-Lexikon

    alles klar.... Aber da kann ich Dir nicht helfen, da es ja ein vollständig anderer Router ist....
     
  7. Hanseatix, 27.03.2013 #7
    Hanseatix

    Hanseatix Android-Lexikon

     
  8. haselchen, 27.03.2013 #8
    haselchen

    haselchen Android-Experte

    @ Hanseatix

    Geile Antwort, aber auch "Experten" irren sich mal ;)
    Es gibt von der Telekom eine Hometalk App:
    "mit HomeTalk ist Ihr Smartphone auch zu Hause am neuen IP-basierten Telekom Anschluss nutzbar. HomeTalk ermöglicht es, Anrufe auf die Festnetzrufnummer im WLAN daheim auch über das Smartphone anzunehmen und ausgehende Telefonate über das Festnetz durchzuführen. "

    Da ich aber keine IP basierten Anschluss habe, hab ich kurzerhand den Speedport in eine FritzBox umgeflasht. Nun muss ich nur noch die FritzFonApp zum Laufen kriegen :thumbsup:
     
  9. Hanseatix, 27.03.2013 #9
    Hanseatix

    Hanseatix Android-Lexikon

    HomeTalk funktioniert, wie oben zitiert, nur mit IP-bassierten Anschlüssen der Telekom. Wenn Du so einen Anschluß hast, kannst Du jede SIP-Software benutzen, und bist nicht auf den Router angewiesen. Hast Du aber (noch) einen herkömmlichen POTS-Anschluß, wird Dir vermutlich auch das "fritzen" des W501V nicht viel nützen, oder gibt es inzwischen eine Firmware die einen SIP-Server auf dem Teil zur Verfügung stellt? Wenn ja, dann bitte ich um Nachsicht für meine kurze :) und falsche Antwort, ich habe mich ewig nicht mehr mit dem Teil beschäftigt.
     
  10. haselchen, 27.03.2013 #10
    haselchen

    haselchen Android-Experte

    Hätte ich den Thread einfach mal überlesen, aber nein, meine Neugier war wieder grösser. :D

    Jetzt fummel ich seit über 15 Stunden an der Box + Firmware rum, nur das die FonApp funktioniert.

    Aber ich krieg nur das Image der FB7140 auf den Speedport W501. Und das reicht nicht als Anforderung der FritzFonApp.

    Sorry Beatzekatze, ich bin von Deiner Fragestellung etwas abgewichen :biggrin:
     
  11. Beatzekatze, 27.03.2013 #11
    Beatzekatze

    Beatzekatze Threadstarter Android-Lexikon

    @haselchen,

    macht überhaupt nichts. Denn ich werde die App eh nicht mehr nutzen. Meinen Ansprüchen wird sie nicht gerecht.
     
    haselchen bedankt sich.
  12. Hanseatix, 28.03.2013 #12
    Hanseatix

    Hanseatix Android-Lexikon

    Noch irgendwelche Erfolgsnachrichten?
     
  13. haselchen, 28.03.2013 #13
    haselchen

    haselchen Android-Experte

    Leider nein :crying:

    Hat aber Spass gemacht sich mit der Materie zu beschäftigen. Der Speedport bleibt jetzt eine gefritzte FB7140 Box und das macht mich auch schon ein wenig glücklich :razz:

    Ach ja, 1:0 für Dich, Hanseatix. Dein "Nö" war schon irgendwie richtig :biggrin:
     
  14. Hanseatix, 28.03.2013 #14
    Hanseatix

    Hanseatix Android-Lexikon

    DAS wollte ich doch nur hören :)

    Nee im Ernst, ich denke auch die Leute die diesen Thread irgendwann einmal über die Suchfunktion oder Google finden. Da ist es doch immer ganz nett wenn der Thread dann auch mit einem, wie auch immer gearteten, Ergebnis abschließt. Aus dieser Sicht betrachtet haben Deine erfolglosen Versuche doch etwas Gutes gehabt.:rolleyes2:
     
  15. Slimmer2, 29.03.2013 #15
    Slimmer2

    Slimmer2 Android-Ikone

    Ich hab ein Speedport w920v und ist mit einer Fritz Firmware geflasht.
    Fritz!Fon App geht ohne Probleme.
    Welche Firmware hast du da genau genommen?
    Evtl musst du eine Ältere Version der App benützen
     
  16. haselchen, 29.03.2013 #16
    haselchen

    haselchen Android-Experte

    Da der Speedport w501v ne ziemlich alte Kiste ist, geht vom Speicher her nur noch die FB 7140 Firmware 39.04.43
    Das ist die letzte, die drauf passt. Da aber für die App Voraussetzung ist, eine Firmware von mind. XX.04.80 zu haben, geht es schlicht und ergreifend nicht.
    Deine W920V spielt in einer ganz anderen Liga und hat dementsprechend viel mehr Update und Flashmöglichkeiten.
     
    Hanseatix bedankt sich.
  17. Slimmer2, 29.03.2013 #17
    Slimmer2

    Slimmer2 Android-Ikone

    Welche Firmwareversion hat der Router drauf?

     
  18. haselchen, 29.03.2013 #18
    haselchen

    haselchen Android-Experte

    @ Slimmer2

    Das ist mir unlängst bekannt. Wie gesagt, habe 2 komplette Tage durchgängig das Internet durchforstet.
    Der W501V hat nur 4MB Flashspeicher. Und die Fritz Firmware von der Box 7140 ist die letzte, die noch von der Größe her drauf passt.

    Da gibs kein wenn,aber,vielleicht...
     
  19. Slimmer2, 29.03.2013 #19
    Slimmer2

    Slimmer2 Android-Ikone

    Es gibt eine evtl eine ältere Fritz!App Version die geht, deswegen hab ich gefragt
     
  20. haselchen, 29.03.2013 #20
    haselchen

    haselchen Android-Experte

    Link? Website?

    Immer raus damit :biggrin:
     
Die Seite wird geladen...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. fritz fon zwei handys

    ,
  2. fritz app fon zwei handys anmelden

    ,
  3. fritz app mehrere fb

    ,
  4. fritzapp Anzahl smartphones,
  5. fritz app fon zwei smartphones anmelden,
  6. fritz app fon mit speedport,
  7. fb7140 firmware,
  8. hometalk oder fritz app,
  9. fritz fon app an 2 handys,
  10. fritz fon app mit mehreren handys verbinden
Du betrachtest das Thema "Fritz!App Fon - zwei Handys als Festnetz in WLAN einbinden - Benötige Hilfe" im Forum "VoIP Apps",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.