Garmin fēnix 5: Neue Premiumsmartwatches für Extremsportler

  • 40 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Garmin fēnix 5: Neue Premiumsmartwatches für Extremsportler im Wear OS Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
vergilbt

vergilbt

Ikone
Da musst du dich noch etwas einlesen...
Jegliche Aktivitäten musst du selber starten.
Was erkennt er? Puls, Stockwerke, Schritte, Intensität.

Es ist nicht wie Google Maps, das er bestimmten Tempos bestimmte Aktivtaten zuordnet.

dann würde er ja für korrekte (einen Sportler befriedigende) Werte immer benötigen, und dann kommst du nur auf einen Tag Nutzungsdauer
 
H

hellmichel

Gast
Okay die Apple Watch konnte das.
Die hat sobald ich aufs Rad bin Radfahren als Aktivität aufgezeichnet. Allerdings hatte sie deswegen bestimmt auch die besch...... Laufzeit. Hab die Fenix 5 erst seit gestern und viel dran rum gespielt und trotzdem noch 88% Akku :]:1f44d:
Bin nach 36 Stunden nich sehr zufrieden. Habe mich sogar schon an die Bedienung ohne Touch gewöhnt.
 
vergilbt

vergilbt

Ikone
Also, ich muss mich etwas korrigieren...
Das System kann analog Apple auch detektieren, welche Fortbewegungsart aktuell genutzt wird...
Und speichert es unter der Graphik zum Puls mit ab... Da kann man auch die Dauer ablesen.
Aber es wird nicht als "Aktivität" gespeichert... Somit kann man es nicht weiterverwenden oder monitoren...
Um es konkret nachverfolgen zu können, benötigt man eben die gestartete Auszeichnung

(Ich hoffe, die Bilder sind aussagekräftig)
 

Anhänge

Miaz602

Miaz602

Lexikon
Hi,
Jep. So isses.
Aber persönlich leuchtet mir der Sinn dieser "Erkennung" nicht wirklich ein. Ich brauche das auch nicht.
Aktionen selbst auszuwählen nach Bedarf und selbst zu starten finde ich persönlich viel besser.
Ich nehme auch nicht immer GPS. Habe selbst erstellte Aktivitäten ohne GPS für meine Zwecke umgearbeitet und auch einige neue Datenfelder geladen und hinzugefügt. Ist auch besser für den Akkuverbrauch - und ggf for den Datenschutz.
9 Tage ohne GPS schafft meine 5S locker. Da kommt keine andere reine SmartWatch mit.
Beim externen Wandern ist natürlich die Strecken-Aufzeichnung interessant.
 
H

hellmichel

Gast
Ich vergesse leider oft das Starten der Aktivität. Deswegen hatte ich nachgefragt.
 
Miaz602

Miaz602

Lexikon
Wie geschrieben, finde ich es besser, eine Aktivität bei Bedarf selbst zu starten. Man kann dann immer selbst entscheiden, ob es nun eine mit GPS (und hohem Akkuverbrauch <1Tag) sein muss, oder ob eine ohne GPS u.U. auch ausreicht (Akkuverbrauch >9Tage). Die Funktion der vivofit-Armbänder, dass immer nach Erkennung automatisch eine Aktivität mit GPS gestartet wird, finde ich persönlich etwas übertrieben (Ist zumindest bei einem Kollegen so).

Ansonsten bin ich mit der 5S (alt) nach wie vor sehr zufrieden. Ich nutze aber nur einen Bruchteil der Funktionen, und sicher ist die Uhr für mich überdimensioniert, aber man gönnt sich ja sonst nix :]. Der Appetit kommt ja bekanntlich mit dem Essen...
Mit den weiter vorn beschriebenen IQ Datenfeldern + Widgets und den angepassten Aktivitäten hab ich eigentlich alles, was ich brauche. Will jetzt in meinem Alter kein Leistungssportler mehr werden, aber die 5S hilft schon sehr bei der Übersicht zur allgemeinen Fitness. Als Büromensch ist es manchmal nicht so einfach, das selbst gesetzte 10000-Schritte-Ziel zu erreichen. Im Urlaub letztens waren es aber täglich weit über das Doppelte. Ich beschäftige mich intensiv erst seit ca. 7 Monaten mit diesen Themen, nachdem langsam die Hemden und Hosen zu eng geworden sind. :1f627::1f606:
Auf alle Fälle hat die 5S entscheidend dazu beigetragen, dass jetzt alles wieder passt, der BMI wieder absolut TOP ist, und ich mich viel besser fühle als noch vor 1 Jahr...

Ich finde es auch günstig, dass die fenix-Typen keinen Touchscreen haben. Die Knopfbedienung ist anfänglich etwas gewöhnungsbedürftig, aber man hat es schnell raus - und ungewollte Berührungen können nicht passieren.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
BTW: Was nutzt Ihr eigentlich zur Anzeige oder Archivierung der getrackten Strecken (GPX)? (Ich meine jetzt außerhalb Garmin Connect.)

Mit Locus (Android) hatte ich mir angewöhnt, die GPX zu exportieren und nach Muster "JJJJ-MM-DD_Ort_Route" abzuspeichern. Prinzipiell kommen ja jetzt mehr Routen zusammen als früher.
- In Locus (Android) kann man das alles Importieren und bei Bedarf einblenden lassen
- Am Windows-PC hab ich momentan noch kein konkretes Programm. Garmin Basecamp ist anscheinend weniger geeignet, oder? Hab ja auch auf der fenix 5S (alt) keine Karten und würde unter Windows spezielle OSM-Karten benötigen zur Anzeige. Hab mich damit aber noch nicht beschäftigt...
 
vergilbt

vergilbt

Ikone
Miaz602 schrieb:
Was nutzt Ihr eigentlich zur Anzeige oder Archivierung der getrackten Strecken (GPX)?
Ich lasse meine Aktivitäten automatisch in STRAVA hochladen.
Da ich nur ausschließlich sportliche Aktivitäten monitore ( Skitouren, MTB, Bergsteigen), ist das für mich genau passend...
 
Miaz602

Miaz602

Lexikon
OK. Danke für die Info.

Würde aber für mich nicht passen. Noch ein Portal mehr mit sensiblen Daten ...
Irgendeine Offline-Programmlösung zum Archivieren aller Tracks wäre mir persönlich lieber. Egal... Ich suche bei Gelegenheit nochmal.

BTW: Eine ganz einfache Methode, GPX-Dateien online anzusehen (auch zu bearbeiten) ist übrigens hier: MyGPSFiles

GPS_Test_activity_3524066540___Screenshot.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
vergilbt

vergilbt

Ikone
Ja, wer bei einem Screenshot sogar Straßennamen schwärzt, hat mit sensiblen Daten ein Problem

Früher habe ich immer SportTracks verwendet, war damals noch kostenlos. Jetzt ein Abo Modell. Aber extrem gut.
 
Miaz602

Miaz602

Lexikon
vergilbt schrieb:
Ja, wer bei einem Screenshot sogar Straßennamen schwärzt, hat mit sensiblen Daten ein Problem.
:1f602: Da hast Du aber sowas von Recht. :1f44d::]
Und ich bin sogar so einer, der kein WhatsApp benutzt, dafür Threema - und der seine Daten in der Dropbox verschlüsselt. Bin mir aber durchaus im Klaren darüber, dass man sowieso gläsern ist, sobald man ein Handy oder eine Garmin benutzt und in Foren aktiv ist ...

Nochmal zum Thema GPX-Archivierung:
Habe mir jetzt angewöhnt, in Garmin Connect die Aktivitäten genauer zu Benennen. Mit der Bezeichnung "GPS" im Namen kann man auch gezielt solche Aktivitäten filtern, bei denen GPS aufgezeichnet worden ist. Leider fehlt diese Angabe von Haus aus. Systax bei mir: "Ort Aktivität GPS Beschreibung"
["Ort" automatisch vorgeblendet] ["Aktivität" z.B. Gehen automatisch gesetzt] [manuell "GPS" - oder leer] [manuell "Beschreibung" z.B. Rundwanderweg]

Bisher hab ich noch nicht alle Tracks als GPX gespeichert (muss sicher auch nicht sein), aber für spezielle Wanderungen werde ich das ggf. noch tun.
 
H

hellmichel

Gast
Ich lade alles Komoot und Wahoo hoch. Betrifft bei mir auch nur Radfahren und Wandern.

Edit:
Und schwimmen. Daran habe ich auch gerade Spaß gefunden. Vor vier Wochen habe ichbgrad mal 50 Meter geschafft, jetzt bin ich bei 600 Meter. 1,5 km sind mein Ziel am Ende der Sommer.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hellmichel

Gast
Seit dem letzten Update verbindet sich die Uhr nicht mehr mit der App. Die Uhr wird erkannt aber es ist keine Synchronisation mit der App möglich. Jedes mal kommt dann eine Fehlermeldung und ich soll es nochmals versuchen. Hat sonst noch jemand das Problem.
 
Miaz602

Miaz602

Lexikon
Ich kann das nicht bestätigen. Fenix 5S.
Bisher klappt alles einwandfrei.

Uhr mal zurücksetzen?
 
H

hellmichel

Gast
Alles Uhr zurück gesetzt, App deinstalliert, nichts hat geholfen.
 
vergilbt

vergilbt

Ikone
Seit welchem letzten Update? Uhr oder Pixel?
Bei mir läuft alles glatt
Software 13.30 (3b06a30) ?
 
Miaz602

Miaz602

Lexikon
Hab auch gerade noch mal mit Garmin Express geprüft nach Updates - war nichts vorhanden. Habe auch die v13.30 und wie oben geschrieben keine Probleme.
Ich verwende auch wechselseitig öfter neben dem Samsung Galacy S7 noch mein Zweithandy Sony Xperia Z1C. Auch dabei klappt alles.

@hellmichel : Ich würde Dir also auch empfehlen, mal testweise ein anderes Handy zu verbinden. So bekommst Du ggf. eher mit, ob das Problem am Handy oder an der Uhr liegt - oder ggf. am Garmin-Konto selbst.

Habe auch eben im Garmin-Forum mal nachgesehen: Sync-Probleme wurden in letzter Zeit nicht berichtet. EDIT: Ups. im Englischen Bereich wurde etwas berichtet - aber eine Lösung steht dort im Thema nicht. Fenix 5 - Sync via Bluetooth and Garmin Mobile App Android hangs - Garmin Connect Mobile Android - Mobile Apps & Web - Garmin Forums

Hier ist ein älterer Beitrag mit einer Lösung des Problems (hab es aber nicht getestet): Sync problem - fēnix 5 Series - Wearables - Garmin Forums
Vielleicht hilft es Dir.
 
Zuletzt bearbeitet:
H

hellmichel

Gast
@Miaz602 danke, hat tatsächlich so geklappt.
 
Miaz602

Miaz602

Lexikon
Super. Freut mich.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
Danke für die Rückmeldung.
 
vergilbt

vergilbt

Ikone
hellmichel schrieb:
@Miaz602 danke, hat tatsächlich so geklappt.
Welche der angebotenen Lösungen war es?
Nur falls ich auch mal in die Bredouille kommen sollte
 
H

hellmichel

Gast
@vergilbt Link 2
 
Ähnliche Themen - Garmin fēnix 5: Neue Premiumsmartwatches für Extremsportler Antworten Datum
5