Smartwatches Casio GBD-100 und GBD-H1000 Ersterfahrung

  • 0 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Smartwatches Casio GBD-100 und GBD-H1000 Ersterfahrung im Wear OS Allgemein im Bereich Betriebssysteme & Apps.
N

nasabaer

Erfahrenes Mitglied
Vorweg: An die MODs - leider gibts kein Casio Unterforum. Vielleicht könnt Ihr das ggf. verschieben. Ich wusste sonst nicht wohin damit.

Hallo Freude der Smartwatches,

als Smartwatch Nerd musste ich die beiden neuen Casio Uhren natürlich mal antesten. Vielleicht ists ja für den einen oder anderen der damit liebäugelt doch interessant.
Bildschirmfoto 2020-06-11 um 09.49.46.png
Bildschirmfoto 2020-06-11 um 09.50.00.png
Gleich mal vorweg 2 Bilder. Oben sieht man links die grössere GBD-H1000 und daneben die kleinere GBD-100. Unten umgekehrt. Rechts die Grosse.

Funktionieren tun beide Uhren Out of the Box. Kopplung mit der zugehörigen Software am Android Smartphone war soweit problemlos. Die Casio Software bedarf noch ein wenig Nacharbeit. Die reagiert bei Änderungen der Uhreinstellungen etc. recht behäbig beim Synchronisieren, erfüllt aber Ihren Zweck soweit.
Beide Uhren sind gut verarbeitet und fühlen sich wertig an. Wichtig ist, es gibt wohl derzeit für beide Modelle keine Ersatzarmbänder. Also nix mit Leder etc.
Die Grosse GBD-H1000 fühlt sich wertiger an, kostet auch fast 3 x soviel. Sie hat den Vorteil gegenüber der Kleinen des grösseren Displays (sieht man auf dem Foto) und dass am Display oben und unten nix abgeschnitten ist.
Die Druckknöpfe auf der 1000er sind um Klassen besser und mit festerem Druckpunkt als auf der 100er. !
Die Kleine verfügt über eine CR2032 Batterie. Lässt sich wohl vom Casio Service wechseln. Wer auf Wasserdichtheit keinen Wert legt kann die sicher auch selbst wechseln: unten 4 Schrauben lösen.
Die Grosse hat dafür die Solar Ladefähigkeit. Klasse. Mit Bluetooth und nur Benachrichtigungen und Uhranzeige sollte der Akku eigentlich laut Webseite nicht leer werden, sofern die Uhr täglich ca. 8 Stunden (?) unter Lampen Licht abbekommt (Büro ?). Gestern beim Update ging 1 Strich weg. War draussen noch unterwegs. Inzwischen ist sie wieder voll - passt.
Ganz wichtiger Punkt: Beide Uhren sind echte "Brummer" am Arm. Wer mit diesen Uhren liebäugelt muss definitiv große Uhren mögen.
Für den Anzug ist sie wohl nicht der passende Begleiter am Arm.
Bei beiden Uhren ist das Nachrichtenhandling stark verbesserungswürdig. Am Android Handy wird wirklich JEDE Nachricht angezeigt. Auch wenn das Handy mal eine Download macht 😂. Ebenso braucht man jede Menge Klicks um Nachrichten zu lesen oder zu löschen und vor allem: Verdammt gute Augen.
Die Schrift ist auf den kleinen Displays echt klein. Für mich mit fast schwer zu lesen, vor allem in Innenräumen. Die Uhrzeit hingegen ist gross genug und auch gegenüber meiner Garmin Fenix 6 stets super ablesbar - auch im halbdunkeln. Punkt für die Casios. (Display vergleichbar mit der Garmin Instinct - die hat ebenfalls ein MIPs Display).
Der Punkt ist: Die Nachrichten brauchen ein Re-Design. Wem wie mir inzwischen eigentlich reicht, wenn die Uhr bei Nachrichten vibriert oder piept und diese nicht an der Uhr lesen will ist hier richtig. Mehr ist hier aufgrund der kleinen Schrift einfach -noch?- nicht drin. Hier nehmen sich die 100er und 1000er übrigens nicht viel. Selbes Problem.

Für Sportbegeisterte gibts eigentlich nur 1 Profil. Da kann mann nicht viel einstellen. Die Kleine hat keinen eigenen GPS Empfänger, sondern benutzt das Handy. Wer die Uhr nur als Schrittzähler benutzt kann das auch abschalten. Die Grosse hat dafür einen HRV Sensor, VO2MAX Auswertung, Kompass etc. Für Sport ohne viel Einstellungs blabla absolut ok. HRV auf der 1000er war im Vergleich zu meiner Garmin im selben Wertebereich. Muss ich aber noch weiter testen.
Der Schrittzähler auf beiden liefert denke ich halbwegs brauchbare Ergebnisse.

Erstes Fazit: Die kleine 100er ist im Verhältnis zum Preis von 149,00 Euro ok. Bei er 1000er für 399,00 Euro müssen einem das mehr an Funktionen und das minimal grössere Display recht viel Geld wert sein. Vom Preis/Leistungsverhältnis geht imho der Punkt an die 100er.
Ich werde dennoch der grossen den Vorzug geben. Das Display ist einfach einen ticken grösser, und das bedienen der Knöpfe einfach wesentlich besser.
 
Ähnliche Themen - Smartwatches Casio GBD-100 und GBD-H1000 Ersterfahrung Antworten Datum
3
22
4