Cryptodata Hidr - Neues Smartphone für Sicherheitsbewusste?

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Cryptodata Hidr - Neues Smartphone für Sicherheitsbewusste? im Weitere Hersteller Allgemein im Bereich Weitere Hersteller.
Nikwalter

Nikwalter

Dauergast
Hallo Leute!
Wollte euch hier ein neues Smartphone vorstellen welches Mal wieder in die Kategorie "was besonderes" geht.
Rein von der Technik und Optik ist's ein günstiges 08/15 Gerät welches nicht all zu teuer sein sollte, aber der Hersteller zieht hier den Fokus auf seine hohen Ansprüche was Sicherheit angeht.
Ob das aufgeht könnt ihr in meinem Testbericht nachschauen, welches ich absolut Semi-professionell dafür gedreht habe😁

Die Daten zu dem Gerät wären:

CPU
MTK Helio G80 2x ARM Cortex-A75 & 6x ARM Cortex-A55 MPcore up to2.0GHz
GPU
Arm Mali-G52 2EE MC2, up to 950MHz
Memory ROM
128 GB
RAM
8 GB
USB
Type-C
Camera (Front/Back)
24MP/48MP+16MP+5MP
Battery
5150 mAh
WI-FI
802.11 a/b/g/n/ac
Network
GSM, TDSCDMA, CDMA, WCDMA, LTE
Conectivity
Wi-Fi IEEE802.11 ac/a/b/g/n, Bluetooth 4.2, USB Type C

Und wie beschreibt der Hersteller sein Schützling?

Multimedia privacy-oriented smartphone

Encrypted Device

Secured Device
Integrated state-of-the-art technology and futuristic design in a revolutionary smartphone with unbreakable security. Ensures user both personal privacy and professional security against cyber threats and third parties eavesdropping.


Nun kommt es diesem Anspruch nach?
Schaut euch doch Mal dieses Konzept an und schreibt hier was ihr darüber denkt.

https://cryptodata.com/hidr
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
phone-company

phone-company

Enthusiast
Dem würde ich unbedingt meine Daten anvertrauen. Das ist ein Standard China phone welches vielleicht mit eigener Software bestückt wurde…. Das wird ein Rohrkrepierer vor dem Herren….. insbesondere zu dem Preis von 799€ 🙈
 
Nikwalter

Nikwalter

Dauergast
Das war auch, etwas diplomatischer ausgedrückt, die Frage des Testberichts.
Technisch ists ein 200€ Handy und stand jetzt hauen mich die Sicherheitsfeatures nun wirklich nicht um.
Als Zugabe zu den Tokens schön und gut, nun das sollte nicht alles sein.
Ich werde Mal nach einem Monat schauen ob noch was kommt. Immerhin habe ich es als einer der ersten bekommen und abgelichtet, theoretisch könnte man mit dem Konzept noch was draus machen.
 
Skyhigh

Skyhigh

Philosoph
Sind das nicht die selben Leute, welche den BASM Laptop gebaut haben?

Der Laptop war ja schon Optisch ansprechender Elektroschrott ab Werk.
Die "Wertangaben" zu diesem waren sowas von überspitzt und völlig überzogen. Und funktioniert hat auch nichts so richtig wie es sollte, am Ende gab's mehr Probleme als Nutzbarkeit.

Auch wenn Sicherheit toll ist, man sollte nicht jeden Mist glauben. Die Specs sind unterirdisch.
Im Prinzip ist das ein Vivo Y33s mit "spezieller Software" und die Vivos bekommt man für 183€


Da macht sich eine Firma ne goldene Nase indem man den Kunden vorgaukelt, das sie ne wertvolle Zugabe bekommen, welche total falsch bewertet wurde. Das Ding ist niemals 700€+ wert und wird es nie sein. War beim Laptop ja das gleiche.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nikwalter

Nikwalter

Dauergast
Ja das sind die selben:)
Den Laptop habe ich auch eine Zeit lang benutzt, aber das irgendwas nicht funktioniert habe ich nicht wirklich mitbekommen. Das größte Problem an dem war dass die Käufer kein Plan von Linux haben und man jeden Furz erklären muss, darum habe ich auch das Video gedreht wie man Windows installiert, eigentlich das einfachste von der Welt.

Mit dem Handy, sehen wir was daraus wird, bei sowas ist eigentlich immer die Software ausschlaggebend, wenn nichts mehr kommt, dann kannst du es Haken..
 
phone-company

phone-company

Enthusiast
Also um ein solches Smartphone wirklich realistisch zu bauen, muss man erhebliches an Infrastrukturen haben bzw. wissen wie man sich diese selbst schafft. Es gibt so einige Fertiger die derartige Geeäte schon ab Werk mit entsprechender Maleware ausrüsten um nachher an die Kryptos derjenigen zu kommen die dumm genug sind darauf zu vertrauen.
Es gibt wenige Firmen die kryptografie im Smartphone auch nur annähernd hinbekommen könnten. Ich würde meine Augen Richtung Osom richten die wohl noch recht interessant sind in diesem Bereich…. Ansonsten sind „umgebaute“ Google Phones so mancher Behörde ein Dorn im Auge habe ich gehört….
 
Nikwalter

Nikwalter

Dauergast
phone-company schrieb:
Es gibt so einige Fertiger die derartige Geeäte schon ab Werk mit entsprechender Maleware ausrüsten um nachher an die Kryptos derjenigen zu kommen die dumm genug sind darauf zu vertrauen.
Nun, das mag es sicher geben und ich will mich auch nicht als Anwalt von cryptodata darstellen. Diese Firma ist allerdings keine Eintagsfliege, die vertreiben dazu selbst cryptotoken, kann mir da keine finstere Strategie vorstellen um Leute zu berauben (außer dem Kaufpreis und Cryptowährungen allgemein😆😂 )

Ich hätte selbst eher darauf gehofft das dieses Gerät ohne Google Dienste kommt und eine eigene sichere Infrastruktur aufbaut, aber hier läuft es leider nur über Google, schade schade.
 
RA99

RA99

Dauergast
🤮 Brechreiz - da gibbet nix schön zu reden ... 🤮


Schade um deine investierte Zeit !
 
Zuletzt bearbeitet:
Skyhigh

Skyhigh

Philosoph
Nikwalter schrieb:
wie man Windows installiert, eigentlich das einfachste von der Welt.
Stimmt. Aber es happerte damals als die Laptops verschickt wurden, sogar an passenden Treibern für den Fingerabdrückscanner und den rückseitigen Bildschirm. Welche bei beiden Laptops inzwischen Geisterbilder erzeugen bzw eingebrannt sind.

Auch das BIOS selbst ist nicht wirklich praktikabel gewesen.
Ich habe 2 BASM Laptops von 2 Arbeitskollegen von Linux auf Windows geändert.
Wie du sagst es war nicht schwer. Aber ohne Treiber vom hersteller stehen wohl viele dumm da.
zudem war das Linux welches drauf war so dermaßen verbastelt, das man es schon fast nicht mehr Linux nennen sollte. Und ja ich nutze Linux als Daily Driver solange ich nicht zocken möchte.


Zudem ist die Qualität des Laptops unter aller Sau.
Billigste Materialen so dünn wie möglich und dann in hochwertig wirkenden Farben angesprayt. Hoffe das ist am Smartphone wenigstens etwas besser.

Der angesetzte wert, ich glaube ein Arbeitskollege meinte 1400€ oder ähnlich, war eine Lachnummer. Denn für 350-450€ bekam man die selbe Hardware in einem Stabilen Gehäuse von Toshiba, Acer und HP.
Der Prozessor war schon zum Verkauf outdated und im allgemeinen wirkte es für mich, als hätte man einfach aus Resten aus dem Lager einen Laptop gebaut und dann die veraltete Hardware zu Markteinführungspreisen berechnet.

Aber gut.
Ich würde mich keinesfalls auf sowas verlassen. Vor allem nicht wenn vom Hersteller aus alles so abgeriegelt wird.

Einen 2FA Key kann man auch von OpenSource Herstellern bekommen. Damit kann zumindest nachgeprüft werden ob sich Schadsoftware im Code befindet


Ich wünsche dir dennoch viel Spaß mit dem Gerät, auch wenn ich von der Nutzung eher abraten würde. Wir müssen ja nicht die selbe Meinung haben :)

Und nein, ich habe keine Abneigung gegen Crypto, ich habe eine Abneigung gegen Hersteller-Wucher ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Nikwalter

Nikwalter

Dauergast
Danke für deinen beitrag, so fachlich sollten Diskussionen immer laufen;)
Ich empfinde es eigentlich ähnlich, aber wie gesagt, der ottonormalnutzer hat diese Ansprüche eigentlich nicht, nur die Profis in diversen foren kennen und können sowas
Wenn der basm mit Windows ab werk laufen würde, würden 99% keine probleme damit haben, die fehlenden treiber sind mit etwas mühe alle vorhandenen. Der i3 ist für alles was ich persönlich am Laptop mache absolut ausreichend, selbst das linux (etwas verbastelt) habe ich zu 100% zu meiner nutzbarkeit überreden können.
Das Smartphone habe ich mir eigentlich aus Interesse am konzept gekauft, nicht aus begeisterung.

Meine Empfehlung auch im video, wenns an der Software stand jetzt bleibt, ist jedes 180€ handy besser geeignet.
Wenn die was draus machen, warum nicht? Das handy (wie alle heutzutage) kann alles, hat ne gute Akkulaufzeit (bestimmt doppelt gut wie mein mix 4) und man hat was "anderes"
Mal sehen ob was von Cryptodata kommt:)
 
phone-company

phone-company

Enthusiast
Puh hast du dir das echt zu dem Kurs gekauft? Ich hoffe nicht :( Auf jeden Fall vielen Dank für die Vorstellung und jegliche Kritik ist ganz sicher nicht an dich gerichtet…. Ich find es immer super wenn jemand exotisches vorstellt :)
 
Ähnliche Themen - Cryptodata Hidr - Neues Smartphone für Sicherheitsbewusste? Antworten Datum
1
2