Neue Version des Lenovo IdeaPad U1 Hybrid: Win7 Subnotebook mit intgr. Android Tablet

  • 6 Antworten
  • Neuster Beitrag
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Hier geht es zum Artikel über das neue Lenovo IdeaPad U1 Hybrid
 
S

Stargames

Gast
ja ist doch nenganz coole idee
 
Kaeptn-G.

Kaeptn-G.

Stammgast
naja, was stimmt denn nun mit Honeycomb und der cpu? Dualcore "Pflicht" (was ich für schwachsinn halte) oder doch nicht?
 
C

chris_van_vel

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja stimmt und die Lösung von Asus mit dem Eee Pad Transformer finde ich besser und ob ich Windows wirklich auf einem Netbook oder Tablet Windows haben will!? nein danke! bin schon auf mein Adam gespannt
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Threadstarter
@ chris
Du hast das Konzept nicht verstanden
Du hast hier ein leistungsfähiges Subnotebook, welches auch als Tablet verwendbar ist. Sind quasi zwei Geräte in einem.
Das Transformer dagegen ist nur ein Tablet mit anschließbarer Tastatur
 
C

chris_van_vel

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja das ist mir nicht entgangen ;) aber ich würde trotzdem ein Tablet mit einer Tastatur die man wegnehmen kann, vorziehen - für meinen Verwendungszweck. Natürlich ist das Konzept des U1 Hybrid dock gut und ich glaub es wird auch sicher einige Käufer finden.
 
Melkor

Melkor

Senior-Moderator
Teammitglied
Threadstarter
Wenn das Tablet einen dünneren Rand hätte wäre es genial. Aber das wirkt nicht so toll.
 
Ähnliche Themen - Neue Version des Lenovo IdeaPad U1 Hybrid: Win7 Subnotebook mit intgr. Android Tablet Antworten Datum
0
0
Oben Unten