1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. darkwing, 17.10.2011 #1
    darkwing

    darkwing Threadstarter Android-Experte

    Tablets mit 3.7V Akku gibt es ja nicht sooo viele auf dem Markt.
    Eventuell hat ja der eine oder andere hier im Forum doch Erfahrungen die er mitteilen könnte.
    Grund: 7,4V Tablets sind für mich nicht wirklich mobil da immer ein externes Ladegerät notwendig ist und man sie nicht mal schnell aus einem USB Powerpack versorgen kann. Weiterhin besteht die Gefahr, das die Zellen Spannungsmäßig auseinanderdriften und dann ist der Akku schnell Schrott.

    Wer also ein USB ladefähiges Tablet sein eigen nennt und etwas über Akkulaufzeit, Anschlüsse etc. sagen kann.....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Rom's für mehrere Tablets gesucht... Weitere Hersteller allgemein 13.09.2017
Tablet von SuperPad VI Cortex 8... Update möglich? Weitere Hersteller allgemein 13.08.2017
Bigtrii T 1000 10 Zoll Tablet bootetet nicht Weitere Hersteller allgemein 15.05.2017
AllDayMall Tablet A10T - Bootschleife und keine Treiber installation Weitere Hersteller allgemein 27.04.2017
Geotel Amigo: Android 7 im roten Kleid Weitere Hersteller allgemein 20.04.2017
PPTV KING 7 Root, TWRP und ROMS Weitere Hersteller allgemein 25.02.2017
King 7 ROM Möglichkeiten? Weitere Hersteller allgemein 16.02.2017
China Tablet neu flashen? Weitere Hersteller allgemein 13.02.2017
Fujitsu M03 Android 7 Installieren möglich? Weitere Hersteller allgemein 03.02.2017
EStar Takee 1 - Ersatzakku woher? Weitere Hersteller allgemein 20.12.2016
Du betrachtest das Thema "Tablets mit 3.7V Akku max 7"" im Forum "Weitere Hersteller allgemein",