Suche billiges Display für das Huawei P20 Lite

  • 9 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Suche billiges Display für das Huawei P20 Lite im Werkstatt Huawei im Bereich Werkstatt Forum.
Q

Qualender

Neues Mitglied
Hallo,
mein Sohn hat das Display seines P20 Lite zerlegt. Es hat einen Sprung quer über die gesamte Breite. Man kann das P20L zwar noch benutzen, aber im Bereich des großen Sprungs ist vieles nicht mehr zu erkennen.
Ersatzdisplays gibt es für 13,- bis 60,- Euro, mal ohne, mal mit Rahmen.

Gibt es qualitative Unterschiede zwischen den Displays und wenn ja, sind diese nennenswert? Wie erkennt man die brauchbaren Displays?
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Qualender schrieb:
sollte nicht gegen dieses Angebot sprechen
Doch, dagegen spricht einiges. Das ist nur der Touch, der ist mit dem LCD verklebt.
Das bekommst du nicht so leicht getrennt und wieder verklebt, wegen 10.- sowas zu machen ist usus....
Lieber nen komplettes Display mit Gehäuse kaufen, dann nur noch Boards und Akku übertragen ist viel einfacher.

VG
DOC
 
Q

Qualender

Neues Mitglied
HerrDoctorPhone schrieb:
Doch, dagegen spricht einiges. Das ist nur der Touch, der ist mit dem LCD verklebt.
Das bekommst du nicht so leicht getrennt und wieder verklebt, wegen 10.- sowas zu machen ist usus....
Top Tipp! :)
Darauf habe ich nicht geachtet. Mir ist zwar der Unterschied bei den Darstellungen verschiedener Angebote aufgefallen und ich hatte auch bemerkt, dass mal von "Rahmen" und mal nicht davon gesprochen wurde, aber dass man auch das das Touchdisplay und LCD einzeln bekommt, hätte ich nicht gedacht.
Lieber nen komplettes Display mit Gehäuse kaufen, dann nur noch Boards und Akku übertragen ist viel einfacher.
Hm...
Ich habe mir die Anleitung bei kaputt.de angesehen und die entfernen sowohl den hinteren Deckel, als auch das Display mit einem Fön, weil die Sachen verklebt sind:
Huawei P20 lite Display wechseln - einfache Anleitung 📱 | kaputt.de

Wenn ich ein Display mit Rahmen nehme, spare ich mir zwar das Trennen von Display und Rahmen, müsste dafür aber den intakten Akku aus dem alten Rahmen ausbauen. Einen Akkutausch habe ich mal an einem P8Lite gemacht und dort war der Akku verklebt und nur unter starker Verformung entfernbar. Abgesehen davon, dass ich grundsätzlich nicht gerne Lithium-Akkus verforme, würde ich so etwas nicht mehr benutzen wollen, selbst wenn er anschließend noch einen Funktionstest bestehen würde.

Ist der Akku im P20Lite auch verklebt? Wenn ja, was ich vermute, würde ich eher ein Display ohne Rahmen nehmen. Z.B.:

Huawei P20 lite Display ANE-L02 LCD Bildschim TouchScreen Schwarz +TOOL | eBay
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Qualender schrieb:
Akku im P20Lite auch verklebt?
Vermutlich ja, aber meist sind zwei laschen da die man zieht zwecks Entfernung.

Mit Rahmen ist es halt einfacher...

VG
 
Q

Qualender

Neues Mitglied
Laschen wären nützlich, aber ich habe gerade noch mal auf Bildern nachgesehen. Es war letztes Jahr ein P9 Lite (kein P8L) und es waren keine Laschen für eine Demontage vorhanden. Der Akku war großflächig verklebt und saß in einer Vertiefung, sodass ich nicht mit einem Werkzeug flach ansetzen konnte.
Hier kann man es sehen:
Huawei P9 lite Akku einfach selbst wechseln! | kaputt.de
In dem Video gibt es auch keine Laschen und der Typ verformt den Akku massiv. Angeblich kann man den einfach wieder gerade biegen. Akkubrand scheint es bei denen nicht so oft zu geben :)
 
Q

Qualender

Neues Mitglied
Klingt gut.
Abgesehen vom zähen Ausbau des alten Akkus hat mich die Qualität des damals Ersatzakkus enttäuscht. Ich selbst nutze keine Smartphones und muss mich auf das Urteil meiner Familienmitglieder verlassen. Das P9Lite schaltet sich zwar nicht mehr aus, obwohl es kurz zuvor noch einen Ladezustand von 90% angezeigt hat, aber die Laufzeit ist deutlich kürzer als sie es mit neuwertigem originalen Akku war.
Brauchbare Ersatzakkus zu finden ist ein Glücksspiel. Die Gerätehersteller greifen sich die guten Chargen der Akkuhersteller ab und der Rest wird dann bei Ali und Co vertickt.
Auch deswegen halte ich es für vorteilhaft, wenn der originale Akku unangetastet bleibt, damit er keinen Schaden nimmt.
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Qualender schrieb:
Qualität des damals Ersatzakkus enttäuscht.
Die ist breit gestreut...
Qualender schrieb:
neuwertigem originalen Akku war.
Gibt es nicht, den es gibt nachbauten und die vermeintlichen "Originale" passen auch in andere Geräte rein.
Qualender schrieb:
Die Gerätehersteller greifen sich die guten Chargen der Akkuhersteller ab
SO ist es , da geht es um Cent Beiträge, nicht um Qualität.👍
Qualender schrieb:
unangetastet bleibt,
Gar kein Grund, sie mögen es halt nicht geknetet zu werden, aber ein bisschen schieben und drücken halten sie aus.
Bei Apple gibt es sogar eine kleine "Akku Walzmaschine" um den Akku in der richtigen Form zu bringen, das ist sehr wichtig bei den Toleranzmaßen die sehr eng sind.

VG
 
Ähnliche Themen - Suche billiges Display für das Huawei P20 Lite Antworten Datum
3
5
3