1. Hast Du Lust, bei uns mitzuarbeiten und das AH-Team zu verstärken? Alle Details zu dieser aktuellen Herausforderung findest Du hier.
  1. TonyDom, 24.09.2017 #1
    TonyDom

    TonyDom Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Habe mein Note 8 genau am 15. Sept. bei Verkaufsstart geholt. Bisher war ich sehr begeistert von der Leistung und vom Funktionsumfang.

    Gerade eben fiel mir das Note aus der Hand. Es fiel aus einer Höhe von etwa 50 cm auf einen sauberen Holz-Laminat-Boden. Aus dem Display sprang ein etwa 2 mm² großes Stück raus, und von dort aus Sprünge zu den Rändern.

    Was würdet ihr nun tun?
     
  2. Taba, 24.09.2017 #2
    Taba

    Taba Moderator Mitarbeiter

    Ich würde mich mächtig ärgern, mich gedanklich von ca. € 400 für ein neues Display (vielleicht hast Du Glück und nur das Glas tauschen ist günstiger) verabschieden und das Thema Schutzcover für die Zukunft überdenken.
     
    andregee, PurpleHaze, Jumpanino und 2 anderen gefällt das.
  3. hagex, 24.09.2017 #3
    hagex

    hagex Super-Moderator & Mediator Mitarbeiter

    Geht das beim Note8?
    Gruß von hagex
     
    Taba gefällt das.
  4. Ad@m, 24.09.2017 #4
    Ad@m

    Ad@m Android-Lexikon

    Hast Du ein Bild davon? Ist ärgerlich aber das passiert leider immer wieder mal.
     
  5. TonyDom, 24.09.2017 #5
    TonyDom

    TonyDom Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Nochmal zur erinnerung, es fiel von ca 50 cm flach auf einen Laminat-Holz-Boden
    20170924_174130 (1).jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.09.2017
  6. Ad@m, 24.09.2017 #6
    Ad@m

    Ad@m Android-Lexikon

    Das sieht ja echt böse aus. Es wird Dir aber nichts anderes übrig bleiben als bei Samsung anzufragen was es kosten könnte.
     
  7. Taba, 24.09.2017 #7
    Taba

    Taba Moderator Mitarbeiter

    Bin nicht sicher aber fürs S8/+ wird es angeboten für (ich glaube) € 80.
     
    hagex gefällt das.
  8. kevte89, 24.09.2017 #8
    kevte89

    kevte89 Moderator Mitarbeiter

    @TonyDom

    Das ist sehr ägerlich mit deinen Note 8.
    Evt mal bei Samsung anrufen und nach fragen ob sie dir evt ein Rabatt geben können oder so, evt haste ja Glück.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.2017
  9. TonyDom, 24.09.2017 #9
    TonyDom

    TonyDom Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Vielen Dank für euer Mitgefühl,

    ich bin natürlich nicht nur sauer, sondern auch extrem enttäuscht. Das ist schließlich nicht das erste Handy, das mir auf den Boden gefallen ist, aber meinen Fußboden im Wohnzimmer überstand noch jedes Handy. Klar bin ich schuld, klar habe ich es fallen gelassen, aber zieht euch das bitte nochmal rein: Mein Handy fiel aus ca 50 cm auf einen Holz-Laminat-Boden. Das ist vom Härtegrad knapp über Zuckerwatte und es war eben auch nur ein halber Meter.

    Aus Vorfreude (ich bestellte das Note 8 schon länger vor) zog ich mir jedes erdenkliche Video und Tests aus YouTube rein, Hier konnte ich sogar schon Tests sehen, wo das Note 8 einen Aufprall aus 1 Meter auf Asphalt überstand.

    Bitte versteht mich nicht falsch, ich möchte Samsung nicht für meine eigene Dummheit verantwortlich machen, aber ich finde diesen Schaden überflüssig, weil das ein Handy auch ohne Schutz aushalten sollte. Btw. Schutz hatte ich letzte Woche bestellt, Lieferung 26.09.

    Ich muss nicht hungern, wenn ich mir das Handy für 400 Euro reparieren lassen müsste. Ich möchte aber trotzdem einen Versuch starten, bzw. es darauf ankommen lassen, ob nicht Samsung eingesteht, dass so etwas nicht passieren darf. Bleibt nur die Frage grundsätzlich schwaches Material, oder gerade bei meinem eine Materialschwäche.
     
  10. Ad@m, 24.09.2017 #10
    Ad@m

    Ad@m Android-Lexikon

    Ohne Dir jetzt zu nahe treten zu wollen, aber ich denke hier war das eher ein wirklich unglücklicher Sturz. Es gab schon Fälle bei denen Displays aus weniger wie 50cm zu Bruch gegangen sind. Aber versuche es einfach mal und berichte uns allen wie Samsung sich dazu geäußert hat.
     
  11. erbsdroid, 24.09.2017 #11
    erbsdroid

    erbsdroid Erfahrener Benutzer

    @Taba

    400 Euro? Gibt's eine Preisliste oder Erfahrungen schon oder ist das nur aus der Luft gegriffen?
     
  12. Phonebaer, 24.09.2017 #12
    Phonebaer

    Phonebaer Junior Mitglied

    Vom Schadensbild sieht es m.E. aus als ob ein Gegenstand (Kiesel o.ä.) auf der Aufprallstelle (Fußboden) gelegen hat. Das Glas ist so zersplittert als ob punktuell ein spitzer Gegenstand eingewirkt hat. Wie gesagt mein Eindruck.
     
  13. Taba, 24.09.2017 #13
    Taba

    Taba Moderator Mitarbeiter

    @erbsdroid
    € 369 wenn man einem 8+ Garantiekonform ein neues Display zukommen lassen will. Die Differenz zu 400 war tatsächlich "aus der Luft gegriffen".
     
    erbsdroid gefällt das.
  14. Holzlatte, 24.09.2017 #14
    Holzlatte

    Holzlatte Android-Experte

  15. marioti, 24.09.2017 #15
    marioti

    marioti Android-Hilfe.de Mitglied

    Die Frage ist doch, ob ich dann noch IP68 habe? Das wäre jedenfalls meine größte Sorge.
     
  16. maik005, 24.09.2017 #16
    maik005

    maik005 Moderator Mitarbeiter

    @marioti

    Bei Reparatur über eine von Samsung empfohlene Werkstatt wird das Gerät geprüft auf dichtheit... Stand hier im forum schon mehrmals.. Es hat die selben Features wie ein neues Gerät.

    Nur Glas gibt es beim S8 für etwa 150 Euro. Da wird der kleber zwischen Display und Glas mit 3-stelligen Minustemperaturen gelöst.
    Aber dann ist deine Samsung Garantie und Händler Gewährleistung weg und das Gerät definitiv nicht mehr so Wasser resistent.

    Da du selbst sagtest das es dir finanziell möglich ist die Reparatur zu bezahlen würde ich dir empfehlen dich direkt an Samsung zu wenden oder alternativ direkt an w-support.com.
    Stelle denen auch ruhig die Fragen wegen Garantie /Dichtheit gegegen Wasser...

    Gruß
    maik005
     
  17. Darkman, 27.09.2017 #17
    Darkman

    Darkman Moderator Mitarbeiter

    @w-support hat das Note8 noch nicht gelistet was die Reparatur angeht. Aber rechne mal mit um die 300€.

    Das Display Modul ist wieder ein komplettes Modul, sprich das Display ist bereits im Rahmen verklebt und das ganze ist ein komplettes Set. In der Regel muss der Akku dann auch mit ausgetauscht werden da er in den Rahmen eingeklebt ist. Beim ausbauen des Akkus kann er es sein das er sich verformt und muss somit erneuert werden. Dann noch die verklebte Rückschale die beim Ausbau auch kaputt gehen kann macht die ganze Sache halt sehr teuer.

    Hier noch ein paar Infos falls du den Selbstreparatur Versuch starten möchtest:

    FireShot Capture 8.png

    Display:
    GH97-21065A LCD + TOUCH FULLSET GALAXY NOTE 8, SCHWARZ
    GH97-21065B LCD + TOUCH FULLSET GALAXY NOTE 8, BLAU
    GH97-21065C LCD + TOUCH FULLSET GALAXY NOTE 8, GRAU
    GH97-21065D LCD + TOUCH FULLSET GALAXY NOTE 8, GOLD

    Rückschale:
    GH82-14979A AKKUFACHDECKEL GALAXY NOTE 8, SCHWARZ
    GH82-14979B AKKUFACHDECKEL GALAXY NOTE 8, BLAU
    GH82-14979C AKKUFACHDECKEL GALAXY NOTE 8, GRAU
    GH82-14979D AKKUFACHDECKEL GALAXY NOTE 8, GOLD

    Akku:

    GH82-15090A SVC BATTERY ASSY-SM-N950F

    Die Artikel Nr. erleichtern dir die Suche im Internet.
     
    TeeKayDodo, marioti und submain gefällt das.
  18. annanna, 27.09.2017 #18
    annanna

    annanna Erfahrener Benutzer

    "Sollte euer Samsung-Smartphone einen Displayschaden erleiden, wird die Reparatur nicht günstig. Das Unternehmen W-Support, das unter anderem als Garantiedienstleister für Samsung, Sony oder ZTE arbeitet, listet auf seiner Webseite folgende Preise: Beim Galaxy S8 werden für eine Displayreparatur knapp 300 Euro fällig, beim Galaxy S8+ sind es bereits 340 Euro, für das Note 8 nennt das Unternehmen noch keine Preise."
    Ein Zitat aus: Note 8 zu zerbrechlich: Stiftung Warentest kritisiert Samsung-Smartphone

    Also ich denke 350-380€, wenn es zwischen S8 und S8+ 40,-€ mehr ist.
     
  19. Roldroit, 28.09.2017 #19
    Roldroit

    Roldroit Android-Hilfe.de Mitglied

    Hab grade mal bei w-support auf der Homepage nachgesehen: Display-Reparatur 384 €, nur zur Info.
     
    Taba gefällt das.
  20. TonyDom, 03.10.2017 #20
    TonyDom

    TonyDom Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Genau, 389 € habe ich hier bezahlt. SAMSUNG | CUSTOMER SERVICE PLAZAS

    Der Service war Top und ich konnte mein Handy nach knapp über 1 Stunde wieder haben. In dieser Zeit konnte ich ein wenig mit den Ausstellungsgeräten spielen, besonders mit der Gear :) . Garantie blieb natürlich erhalten, so wie IP68.

    Vor Ort habe ich dann gleich die Wertegarantie abgeschlossen. Bei 30 Euro Selbstbeteiligung kostet das 8 Euro im Monat und schützt mich künftig vor einer weiteren Tollpatschigkeit. Die Garantie schützt auch vor Wasserschäden und ... jetzt kommts ..., die Garatie schützt sogar bei Einwirkung von Fremdsoftware z. B. Rooten etc.! :). Also kein Garantieverlust mehr für Bastler.

    Da für mich rooten mittlerweile kaum noch interessant für mich ist, ist dieser Schutz recht sinnlos für mich, aber für so einige für euch der Hinweis und nice to have, falls mich doch mal wieder der Teufel reitet.
     
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Samsung Galaxy Note8 - Display zersprungen" im Forum "Werkstatt Samsung",