Schlagworte:
  1. jakob42, 14.02.2019 #1
    jakob42

    jakob42 Threadstarter Android-Experte

    Hi,

    Das X Compact meiner Freundin lädt nicht mehr. Der Akku ist bei etwa 20%, ist also nicht tiefenentladen. Aber weder im laufenden System, noch ausgeschaltet passiert etwas. Natürlich haben wir verschiedene Ladegeräte und Kabel versucht. Ich hab bei Sony auch etwas von 120s Power und Lautstärke+ Tasten drücken, hat aber auch nichts geändert.

    Hat jemand eine Idee? Das Gerät ist noch keine zwei Jahre alt, ist da noch Garantie drauf? Danke!
     
  2. HerrDoctorPhone, 14.02.2019 #2
    HerrDoctorPhone

    HerrDoctorPhone Android-Experte

    Ho,

    Akku ist ein Verschleißteil wie Bremsbeläge beim Auto.
    Da wirst du nicht umher kommen den Akku selber zu tauschen.

    VG
     
  3. jakob42, 14.02.2019 #3
    jakob42

    jakob42 Threadstarter Android-Experte

    Klar ist das ein Verschleißteil, aber ein funktionierender Akku (ich kann das Handy ja noch anschalten), der nicht Mal versucht zu laden?
     
    HerrDoctorPhone bedankt sich.
  4. ExIphone, 14.02.2019 #4
    ExIphone

    ExIphone Fortgeschrittenes Mitglied

    Ist die Ladebuchse verschmutzt oder Defekt?
     
    Lenoid, jakob42 und HerrDoctorPhone haben sich bedankt.
  5. Andi_K, 14.02.2019 #5
    Andi_K

    Andi_K Senior-Moderator Team-Mitglied

    Wird das Gerät denn am PC erkannt wenn Du es über die USB Buchse verbindest?
     
    Lenoid, jakob42 und HerrDoctorPhone haben sich bedankt.
  6. HerrDoctorPhone, 14.02.2019 #6
    HerrDoctorPhone

    HerrDoctorPhone Android-Experte

    Ah, sorry, mein Fehler, hatte es so interpretiert das der Akku selber nicht lädt trotz intakten kabeln usw..
    Klar, USB Buchse, Ladekabel oder Ladegeräte prüfen.

    Ich tippe auf defekte USB Buchse.

    VG
     
    jakob42 und Andi_K haben sich bedankt.
  7. heinzl, 14.02.2019 #7
    heinzl

    heinzl Android-Experte

    Das ist sehr wahrscheinlich, wenn es auch am PC nicht mehr erkannt wird. :1f60e:
    Aber das kann jakob42 ja sicher prüfen.
     
    HerrDoctorPhone bedankt sich.
  8. jakob42, 14.02.2019 #8
    jakob42

    jakob42 Threadstarter Android-Experte

    Kann keine Verschmutzung sehen. Hab sie auch nach guter Game Boy und SNES Manier ausgepustet.
    Kann ich gerade nicht testen, mach ich noch.
    Aber das kann ich wohl nicht verifizieren, oder? Kann man die selber tauschen?
     
  9. Andi_K, 14.02.2019 #9
    Andi_K

    Andi_K Senior-Moderator Team-Mitglied

    Teste mal noch die USB Verbindung. Wenn die auch nicht geht, dann wird es sehr wahrscheinlich die Buchse sein. Wenn USB geht, dann müsste die Buchse OK sein und der Fehler liegt im Akku oder irgendwo zwischen Buchse und Akku.

    Schönen Gruß
    Andi
     
    Lenoid, jakob42 und HerrDoctorPhone haben sich bedankt.
  10. HerrDoctorPhone, 14.02.2019 #10
    HerrDoctorPhone

    HerrDoctorPhone Android-Experte

    Mimm bedankt sich.
  11. jakob42

    jakob42 Threadstarter Android-Experte

    Das klingt echt vielversprechend. Liege gerade mit Grippe oder so danieder, komme nie zum Testen. Aber 10€ für ein Ersatzteil klingt ok. Hoffe ich muss dabei nicht unter den Akku, mein letzter Reparatur Versuch (Displaytausch bq M5) verlief nicht so erfolgreich
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.02.2019 um 20:06 Uhr
  12. HerrDoctorPhone, 15.02.2019 um 16:05 Uhr #12
    HerrDoctorPhone

    HerrDoctorPhone Android-Experte

    Hast du das getestet?
    Das tut mir leid, ist aber relativ einfach, hab nie Probleme damit ...

    VG
     
    Mimm und jakob42 haben sich bedankt.
  13. Andi_K

    Andi_K Senior-Moderator Team-Mitglied

    Ich glaube unabhängig davon ob es nun der Akku oder die Buchse ist, wenn Du planst das selbst zu machen bist Du in unserer Werkstatt-Ecke besser aufgehoben. Ich verschiebe den Thread gleich mal dort hin.
     
    HerrDoctorPhone bedankt sich.
  14. Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    @jakob42
    Wenn es die Buchse ist, würde ich erst mal mit Sony Kontakt aufnehmen, da du sagtest, dass du noch Restgarantie hast. Mehr als eine Absage kannst du nicht bekommen (wobei ich eher glaube, dass Sony verweigern wird). Wenn bei deiner Reparatur was schief geht, hast du halt einen Briefbeschwerer. Würde ich nur dann machen, wenn du es sonst entsorgen würdest.

    Aber teste erst mal die Buchse am PC. Sonst muss man in zu viele Richtungen spekulieren.
    Und hast du das beiliegende Kabel und Ladegerät verwendet? Ich würde auf jeden Fall diese testen. Möglicherweise hat es mit anderen Probleme.
     
    jakob42 bedankt sich.
  15. jakob42

    jakob42 Threadstarter Android-Experte

    So, hab's endlich Mal am PC angeschlossen, keine Reaktion (unter Linux, da findet sich sonst immer irgendwas im Log)

    Restgarantie gibt's wohl nicht, in den Einstellungen stand was von einem Jahr ab Kaufdatum.

    Ehrlich gesagt der Ersatz (XZ1 Compact) kommt morgen an, wir haben momentan keine Zeit uns damit rumzuschlagen, aber als Ersatzgerät würde ich es dennoch gerne reaktivieren.

    Off topic: War ein komischer Tag heute, mit 39° aus der Arbeit nach Hause gekommen, Auto in der Werkstatt, konnte nichts mit meiner Freundin absprechen und dann fällt Zuhause auch noch das Internet aus. Dachte ich bin in den Neunzigern, bald suche ich Pager und Telefonzellen.
     
    HerrDoctorPhone bedankt sich.
  16. HerrDoctorPhone, 15.02.2019 um 23:25 Uhr #16
    HerrDoctorPhone

    HerrDoctorPhone Android-Experte

    Versuchs mal mit Busch Trommeln oder Rauchzeichen ;)

    Nein, im Ernst, Versuchs mal mit der USB Platine, kann ja nur besser werden ;)

    VG
    Doc
     
    Mimm bedankt sich.
  17. Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    In Deutschland hast du 2 Jahre Gewährleistung ab Kaufdatum.
     
    jakob42 bedankt sich.
  18. jakob42

    jakob42 Threadstarter Android-Experte

    @Lenoid muss ich da nicht nachweisen dass der defekt schon bei der Produktion bestanden hat?
     
  19. HerrDoctorPhone, 16.02.2019 um 08:20 Uhr #19
    HerrDoctorPhone

    HerrDoctorPhone Android-Experte

    Ich glaube die Buchse ist unbürokratisch schneller gewechselt, als sich immer an Reparaturdienste zu wenden und oder auf Garantie und Gewährleistung zu pochen.
    Und wenn nicht, dann gibt es immer ein paar Leute die es für nen schmalen Taler machen.

    :D
    VG
     
    Mimm bedankt sich.
  20. Lenoid

    Lenoid Android-Guru

    @jakob42
    Wenn der Händler oder Hersteller darauf besteht, ja, dann musst du nachweisen, dass schon immer ein Produktionsfehler vorlag, der sich nun bemerkbar gemacht hat (es muss natürlich nicht von Anfang an nicht aufladbar gewesen sein, da reicht auch deutlich überhöhter und nicht normaler Verschleiß, sonst könntest du ja nur unmittelbar nach Kauf Ansprüche anmelden).
    Sag, du hast immer das Originalladekabel verwendet, dann können die schon nicht sagen, dass du das falsche Kabel verwendet hast. Und auch, dass es nicht vom PC erkannt wird. Sony kann natürlich trotzdem auf unsachgemäße Handhabung plädieren. Soviel ich weiß gehört Sony zu den etwas weniger kulanten Herstellern.

    Was HerrDoctorPhone sagt mag zwar stimmen, aber wenn es nicht dringend ist wie in deinem Fall, weil das XC eh nur noch Ersatz ist, fährst du mit einer Anfrage mMn besser. Wenn du beim Aus-/Einbau irgendwas beschädigst, hast du einen Briefbeschwerer. Kann dir nicht passieren, wenn du Sony das machen lässt. Wie gesagt, nachfragen kostet nichts. Dann kannst du immer noch entscheiden, ob du dir selbst so eine Buchse bestellst und einbaust.
    Wenn du es selbst wagen möchtest ein Tipp: lösche davor alle Daten und mache einen Werksreset. Wenn es danach defintiv kaputt ist, kannst du es dann noch als Ersatzteilspender (z.B. Display) verkaufen.
     
    jakob42 bedankt sich.
Die Seite wird geladen...
Du betrachtest das Thema "Xperia X Compact: Akku lädt nicht mehr" im Forum "Werkstatt Sony",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.