Efox Smart E5S - Display defekt

  • 27 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Efox Smart E5S - Display defekt im Werkstatt Forum im Bereich Weitere (Android) Hardware.
K

KingSocke

Neues Mitglied
Hallo liebes Forum,

ich habe Probleme mit der Reklamation meines Defekten Telefons. Die LCD Anzeige ist ohne ersichtlichen Grund nach 7 Tagen defekt.

Ich musste, wie schon oft hier gelesen, ein Video etc. an die Hersteller schicken.

Danach haben Sie (nach der 8 Email) endlich eingesehen, dass Sie mir ein neues Telefon schicken wollen.

Und jetzt nach dem Wochenende wollen Sie doch nur das alte reparieren.
Das kann doch wirklich nicht wahr sein. Ich hab wirklich noch nie einen so schlechten und schleppenden support gesehen.

Auf der Website wird mit dem Spruch:

"0-7 Tage für volle Rückerstattung oder kostenlosen Umtausch beim Defekt, 8-15 Tage für kostenlosen Umtausch beim Defekt."

Kostenlos? Wenn man das alte erst dahin schicken muss für ca. 20€ und danach die Gefahr besteht nochmal 20€ am Zoll zu bezahlen, dann kann von Kostenlos wirklich nicht die Rede sein.

Bei Bedarf kann ich auch gerne den Kompletten Mailverlauf weiterleiten.

Meine Fragen ist nun, habt ihr einen Ratschlag für mich? Gibt es doch einen deutschen Anprechpartner?

Schon einmal vielen Dank :thumbsup:
 
A

Andy52

Stammgast
Schreib mal mit deinem Problem den user efox-shop oder efox-assistent an.
Nur ein kleiner Tip: bleib höflich , auch wenn man sich gerade ärgert.

Lg Andy
 
K

KingSocke

Neues Mitglied
Okay super danke!

Du hast natürlich recht. Ich wollte hier auch nicht schroff schreiben.

Ich hatte vorher schon bedenken damit ein Handy aus China zu bestellen und mir liegen immer noch die ganzen Sprüche im Ohr die durch den Hörsaal geflogen sind bezüglich der Qualität von ungeprüften Produkten aus Fernost.
Danach hat man sich dann überwunden doch so ein Produkt zu bestellen und nach einer Woche kommt dann die Ernüchterung und wie jeder weiß "Wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen".

Aber egal ich will jetzt hier auch keine Drama Queen sein und werde hier einfach mal Berichten ob Efox sein Werbeversprechen Einhält oder nicht.

Danke nochmal für den Tip und einen schönen Abend euch allen noch.
 
N2k1

N2k1

Ehrenmitglied
Kostenlos: Du bekommst die Rücksendekosten erstattet (bis zu einer bestimmten Höhe) und Zoll hast Du ohnehin nicht bezahlt sondern die EUSt ... und wenn Du die richtigen Formulare ausfüllst, dann fällt sie nicht wieder an.
 
F

FrankyG

Neues Mitglied
Guten Morgen,

ich möchte in meinem ersten Beitrag erstmal ein Lob und ein Danke aussprechen, denn jedes Problemchen (rooten, GPS, etc...) dass ich mit meinem Efox bis jetzt hatte konnte ich nur durch Nachlesen in diesem Forum lösen - :thumbup:

Leider bin ich jetzt mit meinem Latein am Ende - das Smartphone ist mir aus der Hand gefallen. Kein Sprung im Display, Hintergrundbeleuchtung funktioniert, Touch funktioniert scheinbar auch, aber ich sehe nur schwarz. Als Laie vermute ich einen Displayschaden und wollte ein Ersatzdisplay bestellen - so wie es 2 meiner Freunde schon bei einem Galaxy S3/4 gemacht haben. Leider finde ich für Efox keine Ersatzdisplays :sad:

Kennen die Experten hier im Forum eine Bezugsquelle für das richtige Display? Ist der Tausch überhauptf für einen "Laien" durchführbar? Wäre echt schade, wenn dieses Handy als Briefbeschwerer sein weiteres dasein fristen müsste.

LG und danke schon mal im Voraus,

Franky
 
A

Andy52

Stammgast
@FrankyG

Du kannst als erstes den Service vom Efox Shop anschreiben, und nachfragen ob sie dir behilflich sein können das Display zu beschaffen. Solltest dort nicht weiterkommen frag einen der beiden User efox-shop oder efox-assistent per PN ob diese dir bei der Beschaffung behilflich sind.

Es ist allerdings möglich das dich der Steckkontakt der das Display mit dem Bord verbindet etwas gelöst hat,das ruft auch dein genanntes Problem hervor.Den Steckkontakt vorsichtig wieder ans Bord drücken und mit etwas Glück funktioniert alles wieder.
Um das zu über prüfen müsstest halt das Handy auseinander nehmen. Wie das funktioniert kannst in meinen geschriebenen HOWTO USB Buchse austauschen.


LG Andy
 
F

FrankyG

Neues Mitglied
Danke fur die rasche Antwort, Andy!

Werde ich morgen gleich versuchen :cool2:
 
N2k1

N2k1

Ehrenmitglied
Wenn Ihr die aufgedruckte Nummer habt, findet man es eigentlich recht schnell.
Aber meist kostet es zwischen 70 und 90€.
 
F

FrankyG

Neues Mitglied
Hi Leute,

hab mein Handy "dismanteld" :ohmy:. Irgendwas stimmt mit dem Displaykabel nicht. Entweder wars schon kaputt - oder (wahrscheinlichere Variante) hab ich ihm den Rest gegeben als ich das Display nach rechts geklappt habe. Ein Indiz dafür ist, dass die Displaybeleuchtung nun auch aus ist.

Auf Basis der aufgedruckten Nummer findet man dann wirklich einfach ein Ersatzdisplay - aber meinem Handy dürfte dass nichts mehr nützen. Was sagt ihr dazu? Ich hoffe die Fotos lassen erkennen wo das Flexband ab ist :confused2:.

Liebe Grüße,
Franky
 

Anhänge

A

Andy52

Stammgast
Das sieht nicht wirklich gut aus. Fotos sind nicht ganz so scharf. Das Kabel vom Display sollte nur eingesteckt werden. So wie unten rechts von der Hauptplatine zur USB-Platine .Dazu musst die Hauptplatine ausbauen und das Display wieder anstecken.

Frontkamera Steckkontakt lösen ( ist auf Bild 3 schon ab)
USB Kabel von der Hauptplatine abziehen und das Antennenkabel ablösen
Alle Schrauben lösen und entnehmen auch vom Alu Deckel wo der Akku aufliegt. (USB-Platine kannst verbaut lassen)
Oben wo die Frontkamera verbaut ist das Plastik-teil ist eingeklipst, vorsichtig auslösen und entnehmen.
Hauptplatine rausnehmen und Display-Kabel wieder einstecken ( der Weisse Strich auf dem Kabel ist beim richtigen Sitz an der Einsteckkante)
Beim Zusammenbau darauf achten das dass Display dann im 90° Winkel steht. (etwas schwereren Gegenstand hinstellen das dass Display anlehnen kannst)
Nun alles wieder zusammenbauen.

LG Andy
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gerd2501

Neues Mitglied
Mein Display ist auch ausgegangen, das Handy hat gerade 5 Monate gehalten, werde es in die Tonne hauen und mir etwas gescheites kaufen.


Gerd
 
N2k1

N2k1

Ehrenmitglied
Wenn Du es ohnehin entsorgen willst, dann würde ich Dir das Porto erstatten, wenn Du es mir schickst. Denn dann kann ich vielleicht dem einen oder anderen User helfen .. (und das auch jeweils nur gegen Porto)
 
G

gerd2501

Neues Mitglied
N2k1 schrieb:
Wenn Du es ohnehin entsorgen willst, dann würde ich Dir das Porto erstatten, wenn Du es mir schickst. Denn dann kann ich vielleicht dem einen oder anderen User helfen .. (und das auch jeweils nur gegen Porto)
Sorry,

hätte ich gerne gemacht, aber es ist mit allen persönlichen Daten und Bildern abgesoffen, die würde ich nicht eimal meinem Bruder überlassen.


Gerd
 
N2k1

N2k1

Ehrenmitglied
Dann mach es per SPFT einfach platt .. cache.img und data.img komplett mit einem leerem Image überschreiben (also mit NULLEN), dann kann man da auch nichts mehr wiederherstellen..
Wenn Dir Deine Daten wichtig sind, beschreibe ich Dir auch zuvor, wie Du da wieder drankommen kannst (dann kannst Du es nach dem sauberen Löschen auch nochmal testen)
 
K

KingSocke

Neues Mitglied
So natürlich möchte ich den durch mich eröffneten Thread auch abschließen.
Nachdem ich das Problem an Efox gesendet hatte musste ich denen Fotos schicken und Videos schicken. Erst waren die Fotos nicht okay und dann konnten die das Video nicht abspielen.
Das Lustige an der ganzen Sache ist das man nach jeder Email 24 stunden auf eine Antwort warten muss weil sich der Support in China befindet.
Mir ist auch aufgefallen, dass wenn man nichts kaufen möchte. Die Sprache von Google Übersetzer Deutsch auf Google Übersetzer Englisch wechselt.
Aber egal Englisch kann ja jeder und das der Support sehr bescheiden ist habe ich mir schon gedacht.
Also durch einen Blick in die Email Historie kann ich mit Sicherheit sagen, dass ich mich das erste mal mit dem defekten Display am 11.05 an Efox gewendet habe.
Zwischen dem 11 und dem 19.05 fand dann der Email verkehr statt in dem besprochen wurde wie weiter zu verfahren ist. Diese Diskussion endete mit den folgenden Mails:
"Hello,
Thank you for your letter.
We suggest to send to you a new phone, but you have to return it to us, are you agree?
..... und ....... die Antwort darauf, dass ich erst ein neues Gerät haben will .....
Please return the phone firstly, we need test it, if the problem is true, we can ship a new phone from eu. ok?
Best RegardsZY"

So weit so gut habe ich denen mal geglaubt und mein Handy für 7€verschickt.
Am 24.06 kam dann die ernüchternde Nachricht und wer hätte es gedacht ....:

"Liebe Kundin/ Lieber Kunde,

Vielen Dank für Ihre Zeit. Wir haben das Paket bekommen. Heute ist uns
informiert, dass es zurück
zum Betrieb für Reparatur gesendet und die Techniker sagten, dass es
wegen eigenen Schuld das Display defekt war. Sie brauchen 40Euro
zu zahlen, dann kann es repariert werden. Wir können es nicht
umtauschen. Bitte um Ihr Verständnis.

Sie koennen das Geld direkt per Paypal an uns überweisen.
Unser Konto lautet:...... "

Nach einer kurzen Diskussion war mir klar, dass wenn ich nicht bezahle ich weder mein Handy noch sonst was bekomme. Also habe ich natürlich das Geld geschickt und wartete nun auf mein Paket.

Am 10.07 kam dann das Telefon endlich an. Voller Vorfreude habe ich das Telefon ausgepackt und siehe da. Erstmal war was gebrochen und dann fehlte auch noch der Akku also habe ich wieder eine Mail an meine Freunde von Efox geschickt.
Nach weiteren 7 Tagen voll von tollem Email verkehr und einem Beweisfoto davon, dass der Akku wirklich nicht da ist! Das muss man sich mal überlegen das die ein Foto haben wollen um zu Beweisen, dass der Akku nicht da ist.
Fairerweise haben Sie dann auf dem Foto ohne Akku erkannt, dass wirklich kein Akku vorhanden ist und mir einen neuen geschickt. Natürlich mit der Schneckenpost. (17.07)

Am 06.08 kam dann der Akku verpackt in Aluminiumfolie und einem fake Handy an und siehe da! Nach weniger als 3 Monaten habe ich das Handy wieder komplett hier.

Ende gut alles gut!

Ach quatsch jetzt drückt sich der neue Akku von hinten durchs Display und ich hab eine Cloudbildung (weiße Flecken auf dem Display).

Also zusammengefasst nach 3 Monaten und 47€ Mehrkosten habe ich das Handy wieder und es ist wieder kaputt.
Das schlimmste an der ganzen Sache ist, dass man sich richtig verars*** vorkommt weil kein Mensch so bescheuerte Mails schreiben kann. Für mich machte es den Eindruck, dass der Hersteller solange Mist schreibt bis man aufgibt und sich ein anderes Gerät kauft.

Ach und ein Freund von mir hatte den selben Schaden am S3 Mini 2 Wochen nach dem Kauf und der hat im Laden direkt ein neues bekommen.

EFOX NIE WIEDER! Ich kaufe nur noch in Deutschland.
 
N2k1

N2k1

Ehrenmitglied
Warum hast Du nicht den Rat aus Post #2 angenommen und dem User Efox-Shop hier geschrieben?
Deutschsprachiger Support. Weniger Trödel.
 
K

KingSocke

Neues Mitglied
Weil ich mich lieber direkt an den Shop wende indem ich das Handy gekauft habe anstatt hier jemanden anzuschreiben. Wenn das alles offiziell von Efox wäre hätte man mich nicht darauf verwiesen? Oder schreibt du immer die Facebook Seite von Saturn an anstatt den Kundendienst? Wäre ja dein gutes Recht.
 
N2k1

N2k1

Ehrenmitglied
Es ist offiziell von Efox. Aber weiß denn der chinesische Mitarbeiter, daß Du hier registriert bist?
Wenn Andy - der seit über einem Jahr hier aktiv ist - das schreibt, und keiner der MODs Widerspruch einlegt, dann kannst Du das im Allgemeinen glauben.
 
K

KingSocke

Neues Mitglied
Um ehrlich zu sein kann leider nur den Herrn Stromberg zitieren: " Hätte, hätte, Fahrradkette".
Jede Diskussion zu diesem Thema klaut mir mehr wertvolle Zeit.
In dieser globalen Welt ist es schön, dass man alles überall bestellen kann aber dann muss man sich im Klaren sein, dass es immer Abstriche gibt.
Dieser Post soll einfach mal allen die solch ein Handy kaufen wollen aufzeigen, dass Efox keinen Support betreibt.
Jetzt wird zwar wieder ein Post von dir kommen, dass Efox doch gar nicht so schlecht ist.
Wer gerne lange und viel Zeit mit Chinesen quatscht oder sich in Foren anmelden muss um von irgendeinem Menschen vermeintlich besseren support zu bekommen oder gerne 3 Monate auf sein Handy wartet wenn er den "auf der Internetseite" Support nutzt, dieser Mensch ist dann sehr gut mit dem Gerät bedient.

Deswegen Poste gerne was du möchtest. Ich hab abgeschlossen mit dem Thema und hoffe das ich einigen Menschen helfen konnte.

Mit freundlichen Grüßen

Socke
 
N2k1

N2k1

Ehrenmitglied
KingSocke schrieb:
Dieser Post soll einfach mal allen die solch ein Handy kaufen wollen aufzeigen, dass Efox keinen Support betreibt.
Das ist so nicht richtig.
KingSocke schrieb:
Jetzt wird zwar wieder ein Post von dir kommen, dass Efox doch gar nicht so schlecht ist.
Nein, ich schreibe nur, daß Dir direkt aufgezeigt wurde, wie Du deutschsprachigen Support bekommst - Du es aber ausgeschlagen hast, weil Du Dich lieber global und lange unterhalten wolltest.
Da bleibt mir dann nur auch mit einem Zitat zu antworten... "Wer nicht hören will..."