1. Mitglieder surfen ohne Werbung auf Android-Hilfe.de! ✔ Jetzt kostenlos Mitglied in unserer Community werden.
  1. rihntrha, 26.11.2013 #1
    rihntrha

    rihntrha Threadstarter Android-Ikone

    Edit: Jetzt gehts nicht mehr :( Entweder das Nummerwechsel exposed Modul mit dem ich auch rumgespielt hat hat nach der deaktivierung noch nachgewirkt. Oder Android cached das irgendwie.
    Machen wir nen Forschungsthread draus.

    Also entweder das "SIM Number Changer" xposed Modul oder dieser Eintrag auf der SIM Karte. Mit einem von beiden hatte ich es geschaft die Nummer erstmalig zu setzen und auch einmal zu ändern. Aber direkt wirken weitere Änderungen nicht mehr. Evl. brauchts einige Reboots mehr?

    Edit2: Der unten beschriebene Weg mit Chipcard Master setzt MF/DF_TELECOM/EF_MSISDN und sollte somit eigentlich der korrekte Weg sein (RTFS in den Android Quellen deutet jedenfalls darauf hin). Nur hat Android anscheinend Probleme mitzubekommen wenn sich der Wert auf der SIM Karte ändert.
    BTW: Man kann dort je nach Karte 1 bis mehere Numern setzen, genommen wird aber die erste in der Liste.

    Edit3: Das ist definitiv der richtige Weg. Ich habe mal die Nummer auf ner SIM geändert die noch nie in diesem Handy war und es hat sofort geklappt.
    Nur mit den Karten die das Handy kennt klappt es irgendwie nicht. Es könnte auch sein das es an der dual SIM Sache liegt. Das Handy erlaubt je div. Einstellungen für die einzelnen Karten (Farbe usw.) und merkt sie sich auch. Ich muss mal die Datenbank suchen.
    Wäre schön wenn es mal jemand mit nem "normalen" Handy probiert.

    -- vorherige Version --

    So, worum gehts...
    Manche Anbieter schreiben die eigene Rufnummer nicht auf die SIM Karte. Und manchmal steht dort auch eine falsche (z.B. nach einer Portierung).
    Und schlimm? Nein, aber unter Telefoninfo wird die falsche angezeigt. Und wenn Apps die Rufnummer abfragen um (z.B.) ein Feld vorauszufüllen dann können sie die richtige Nummer nicht ermitteln.

    Und man liest hier öfter über das Problem. Und den Anworten nach scheint das eine unheimlich komplezierte Sache zu sein für die man ein iPhone oder ein altes Nokia Handy braucht. Aber mir ist gerade aufgefallen das es total simpel ist.

    Man braucht nur einen PC/SC Kartenleser (wird z.B. für Homebanking per HBCI verwendet, gibts auch billig bei eBay) und Windows.

    Dann kann man mit der Freeware Chipcard master die Nummer einfach setzen/ändern.

    [​IMG]
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 26.11.2013
  2. Firetime, 30.11.2013 #2
    Firetime

    Firetime Android-Experte

    Hallo,

    bei Android werden einem ja unter System settings -> About phone -> Status Details zum eigenen Anschluss, wie die IMEI, die eigene Telefonnummer etc. angezeigt.

    Was mich stark wundert bzw. irritiert ist die Tatsache, dass bisher bei jeder Simkarte mit einer Ausnahme bei der eigenen Telefonnummer immer nur „unknown“ angezeigt wurden (Bei der Rubrik Netzwerk war es genauso).
    Bei der einen Sim, bei der die Anzeige funktionierte zeigte er mir aber nach einem Wechsel der Handynummer immer noch die Alte an und nicht die Neue.
    Ich verstehe das ehrlich gesagt nicht, warum zeigt er mir nicht einfach immer die aktuelle Information an? (also im Falle eines Wechsels der Mobilfunknummer dann die entsprechend Neue)

    Bin ich der einzige mit diesem „Problem“, oder ist das bei dem einen oder anderen von euch ebenso?

    Auch wenn ich dadurch überhaupt nicht in irgendeiner Weise beeinträchtigt bin würde ich es trotzdem bevorzugen, wenn mir immer die richtigen Werte angezeigt werden.

    mfg Firetime
     
  3. rihntrha, 30.11.2013 #3
    rihntrha

    rihntrha Threadstarter Android-Ikone

    Ich hatte mich neulich mal damit beschäftigt.

    https://www.android-hilfe.de/forum/...mmer-auf-sim-karte-setzen-aendern.503322.html

    In kurz... Diese Nummer wird manchmal auf der SIM Karte gespeichert (nix geheimes, das ist nen Feld was jeder ganz normal beschreiben kann genau wie das SIM Adressbuch) bevor du sie von deinem Provider erhällst.

    Du kannst sie am PC per Kartenleser setzen/ändern (d.h. auf die SIM Karte schreiben), in manchen Handys (alte Handys oder iPhone) oder bei gerooteten Android Handys per App.

    cu
     
    Firetime bedankt sich.
  4. Firetime, 30.11.2013 #4
    Firetime

    Firetime Android-Experte

    Ah so ist das, diese Informationen werden also statisch auf die Simkarte geschrieben, ich dachte die wären dynamisch darauf gespeichert.
    Im Grunde fehlt jetzt nur noch die „Netzwerk“ - Anzeige, die Telefonnummer hab ich jetzt mit Hilfe einer App und eines bestimmten Frameworks drauf gespeichert.

    Danke, kann zu :)
     
  5. rihntrha, 30.11.2013 #5
    rihntrha

    rihntrha Threadstarter Android-Ikone

    Wieso so geheimnisvoll, xposed ist nicht böse.

    Mich würde jetzt nur interessieren ob es das Modul bei dir geschafft hat die Nummer auf der Karte zu speichern.

    Bei mir schafft es das nicht auf die Karte, aber es wird irgendwo in System hinterlegt und funktioniert erstmal.

    Soll heißen, kann sein das das selbe Problem im nächsten Handy wieder auftaucht.

    cu
     
  6. Firetime, 30.11.2013 #6
    Firetime

    Firetime Android-Experte

    Also ich hab grad testweise eine neue Rom auf mein System geflasht, meine Telefonnummer wurde sofort angezeigt, also diese App(Sim Number Change oder so ähnlich^^) hat die Nummer also wirklich auf die Karte und nicht einfach nur irgendwo ins System geschrieben. (Auch die Netzwerk-Rubrik wird jetzt richtig angezeigt :))

    (irgendwie kommt mir der Name Xposed sogar ziemlich bekannt vor, ich weiß zwar nicht woher genau aber egal...^^)
     
  7. YAnnIFreaK, 21.02.2014 #7
    YAnnIFreaK

    YAnnIFreaK Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo Leute!
    Ich habe folgendes Problem:
    Ich habe seit dem 21 Dezember eine neue Handy Nummer.
    Nun habe ich gerade mein Handy an mein Notebook angeschlossen und gesehen, das in Kies immer noch meine alte Handynummer angezeigt wird.
    Dies wird auch angezeigt wenn ich mich in irgendwelche Apps einloggen will.
    Was kann man da machen?Handy habe ich schon auf Werkseinstellungen resetet.
    Freue mich auf eure Hilfe und eure Tipps.
    Mit freundlichen Grüßen,
    Yannick
     
  8. frank_m, 21.02.2014 #8
  9. Yggdrasil81, 11.09.2014 #9
    Yggdrasil81

    Yggdrasil81 Erfahrener Benutzer

    Hallo zusammen,

    habe jetzt auf die Schnelle dazu leider nichts gefunden. Und zwar habe ich das Problem, dass mein LG G3 die eigene Handy-Nr. nie anzeigt. Die Nr. der Sim, welche ich gerade benutze und drin ist,...
    Die Nr. ist bei Google+ gespeichert. Dort sind auch zwei weitere Nummern von mir hinterlegt (2 x Festnetz). Die beiden Festnetznummern werden bei mir unter Kontakte auf dem G3 auch angezeigt. Nur eben die eigene Handy-Nr. nicht. Die Handy-Nr. wird immer wie folgt angezeigt: 0176 000 000 00.
    Das ist für mich ziehmlich ärgerlich, da ich meine Nr. nicht auswendig kenne, sie aber schon öfters zuletzt angeben musste. Und wenn sie dann auf dem Handy nicht vorhanden ist, schaue ich ziehmlich blöd aus der Wäsche. Außerdem muss ich öfters meine Mailbox abhören und da wäre es echt praktisch, wenn ich die Mailbox aus den Kontakten direkt anrufen könnte,...

    Ist das so von Google gewollt? Oder mache ich vielleicht einfach etwas falsch? Ich möchte einfach, dass mein Handy meine eigene Mobilfunknummer unter den Kontakten anzeigt,...

    Wäre für ein wenig Hilfe echt dankbar.
     
  10. sulle009, 11.09.2014 #10
    sulle009

    sulle009 Android-Experte

    Unter Einstellungen -> ganz unten auf (i) Über das Telefon -> STATUS sieht man die eigene Handynr. Ist zwar etwas umständlich so, aber wenn man es braucht findet man die eigene Nr. immer da.
    * Hab es mir aber unter Kontakte auf der SIM die Nr. nochmal abgespeichert, da ich mir die Nr. nicht merken kann.
    ** Wenn du 2 SIM drinne hast, klicke unter STATUS auf SIM-Status; da werden die 2 SIM-Karten aufgeführt samt Nummern.
    Zumindest ist es bei meinem Wiko BLOOM mit 4.4.2 so.

    LG Sulle
     
  11. Yggdrasil81, 11.09.2014 #11
    Yggdrasil81

    Yggdrasil81 Erfahrener Benutzer

    Danke dir.
    Aber leider steht bei mir da auch nur +49 176 00000000 :huh:
     
  12. sulle009, 11.09.2014 #12
    sulle009

    sulle009 Android-Experte

    Existiert die IMEI noch?

    *#06# beim Telefonieren eingeben, die IMEI wird dann eigentlich direkt angezeigt.

    [​IMG]

    Wenn es gerootet sein sollte, könntest du die IMEI neu erstellen, glaub ich.
    Aber wenn dem so wäre, dürften sich deine SIM-Karten nicht ins "Netz" einloggen können ohne IMEI. Nur hab ich da nicht viel Ahnung von, wegen IMEI. Gibt auch Threads hier wo das behandelt wird.

    LG Sulle
     
  13. Yggdrasil81, 12.09.2014 #13
    Yggdrasil81

    Yggdrasil81 Erfahrener Benutzer

    Jap, also EMAI wird angezeigt und telefonieren funktioniert völlig problemlos. Und gerootet habe ich es nicht.

    Ich finde es komisch und kann mir darauf keinen Reim machen.
     
  14. rihntrha, 12.09.2014 #14
    rihntrha

    rihntrha Threadstarter Android-Ikone

    Trage die doch am Handy im Profil ein. In der Kontakte App sollte ganz oben ein Kontakt mit der Bezeichnung "me" sein.

    BTW: Einstellungen -> über das Telefon... Das zeigt die eigene Nummer so wie sie im "Eigene Nummer 1" Feld auf der SIM gespeichert ist an. Oft ist dort nix (sinvolles) eingetragen. Hat nix mit IMEI und Co. zu tun.

    cu
     
  15. Yggdrasil81, 12.09.2014 #15
    Yggdrasil81

    Yggdrasil81 Erfahrener Benutzer

    Ich habe die Nummer jetzt wieder unter "ich" gespeichert. Leider ist es so, dass er mir die Nummer dort schon ein paar mal gelöscht hat. Jetzt ist es drin und ich schaue mal, wie lange sie dort drin bleibt.

    Ich bin Fonic. Meine Schwester ist auch bei Fonic und hat das gleiche Problem. Könnte es vielleicht damit zusammen hängen? Dass Fonic bei den Simkarten vielleicht die Nummer gar nicht erst drauf "schreibt"? Denn beim ersten Einrichten der Handys hat das jeweilige Handy sowohl bei Ihr, als auch bei mir 0176/000 000 00 erkannt,... (und ich meine, dass diese Nr. bei meinem vorherigen Oppo Find 7a ebenfalls angezeigt wurde,...)
     
  16. mrrbr, 12.09.2014 #16
    mrrbr

    mrrbr Foren-Inventar

    Nicht nur Fonic, bei meiner BASE-Karte ist es dasselbe ;)
     
  17. Yggdrasil81, 12.09.2014 #17
    Yggdrasil81

    Yggdrasil81 Erfahrener Benutzer

    OK. Danke dafür. Dann liegt es wohl nicht an Fonic.

    Naja, die eigene Nr. anrufen (direkt aus den Kontakten) kann ich damit aber immer noch nicht (also damit die Mailbox direkt kontaktieren,.. ist halt umständlich das ganze so,...)
     
  18. rihntrha, 12.09.2014 #18
    rihntrha

    rihntrha Threadstarter Android-Ikone

    Liegt die Mailbox nicht auf der Kurzwahl 1 (Mailboxnummer wird AFAIK auch von der SIM gelesen)?

    BTW: Die eigene Nummer kannst du mit nem klassischen Handy, nem iPhone oder am PC selbst auf der SIM Karte ändern. Die Mailboxnummer vermutlich auch.
    Mit Android geht das nicht, Android ist zu cool um diese langweiligen Standardsachen zu unterstützen ;-)

    cu
     
  19. Yggdrasil81, 26.09.2014 #19
    Yggdrasil81

    Yggdrasil81 Erfahrener Benutzer

    Öfter mal was Neues^^

    Guten Morgen erstmal.

    Wollte vorhin eine der gespeicherten Festnetznummern anrufen. Aber leider war diesmal diese verschwunden und durch 0176 000 000 00 ersetzt gewesen! Ich weiß auch nicht wieso, aber dann bin ich auf Kontakte synchronisieren gegangen und die Nummern waren wieder alle da. Finde es echt komisch und auch sehr ärgerlich, wenn unter Kontakten die eigene Nummer(n) immer wieder verschwinden.
     
  20. __W__, 27.09.2014 #20
    __W__

    __W__ Android-Ikone

    Daran ist nichts komisch, denn dieser "Kontakt" (Me, ich, oder wie auch immer) ist ein "Sonderkontakt".

    Im ersten Moment versucht Android die "eigene" Nummer aus der eingelegten SIM-Karte auszulesen und dort einzutragen. Geht das nicht, wie bei vielen (allen ???) O2, Base, ... SIM-Karten, steht dann dort nichts oder "irgendwas".

    Manuel kann man dann zwar einen Eintrag vornehmen, aber gelegentlich überprüft/schreibt Android diese Nummer neu (speziel nach einem Neustart) um z. B. bei einem SIM-Kartenwechsel "richtig" die neue Nummer anzuzeigen.

    Nach einem Sync steht dann dort wieder die "zurückgesyncte" selbst eingetragene Nummer (zumindestens, wenn es noch die gleiche SIM ist).

    Workaround: Man legt sich selber auch unter den "regulären" Kontakten an.
    Und wenn man häufiger die eigene Nummer benötigt kann man sich ja 'nen Shortcut zum eigene Kontakt auf den Homescreen legen.

    Gruß __W__
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen Forum Datum
Acer Liquid E700 (3x SIM-Slot) Werkstatt Forum 16.01.2018
Große SIM-Karte für Sony Xperia X zurechtschneiden? Werkstatt Forum 06.12.2017

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. sim karte nummer ändern

    ,
  2. sim karte zeigt falsche nummer

    ,
  3. android eigene nummer eintragen

    ,
  4. sim telefonnummer ändern,
  5. sim karte telefonnummer ändern,
  6. eigene telefonnummer auf simkarte speichern,
  7. eigene rufnummer auf simkarte speichern,
  8. android eigene nummer ändern,
  9. sim karte eigene nummer ändern,
  10. sim nummer ändern,
  11. sim karte falsche nummer,
  12. nummer auf sim karte ändern,
  13. telefonnummer auf sim karte ändern,
  14. eigene nummer auf sim karte schreiben,
  15. sim rufnummer ändern
Du betrachtest das Thema "Forschung: Eigene Rufnummer auf SIM Karte setzen/ändern" im Forum "Werkstatt Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.