USB Zugriff mit defektem Display

  • 18 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere USB Zugriff mit defektem Display im Werkstatt Forum im Bereich Weitere (Android) Hardware.
D

DomL

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe ein Redmi Note 5 welches leider bei einem Sturz verbogen wurde. Das Display ist entsprechend defekt und zeigt leider nichts mehr an.
Um noch Daten von Note 5 zu bekommen, würde ich gerne über USB darauf zugreifen wollen.
Verbinde ich das Smartphone über USB mit einem Windows 10 PC, wird dieses im Gerätemanager als QUSB_BULK angezeigt. Allerdings werden keine Treiber gefunden und demnach auch das Smartphone nicht im Windows Explorer angezeigt.
Kann mir hierzu bitte jemand einen Tipp geben, was zu tun ist?
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@DomL
Der Zugriff PC => Handy muss erst am Handy selbst erlaubt werden, sonst wird es nur aufgeladen.
Normalerweise muss dazu die Benachrichtigungsleiste runtergezogen werden, damit der entsprechende Dialog sichtbar wird. Aber ohne funktionierendes Display hast du keine Chance, diesen Dialog zu bestätigen. Somit hast du auch keinen Zugriff auf die Daten.

Lösungsansätze wären,

  • logischerweise ein neues Display anschließen/einbauen.
  • mithilfe einer externen Tastatur/Maus via USB-Adapter diesen Dialog versuchen zu bestätigen. Um zu wissen, wie du genau vorgehen musst, könntest du an einem anderen Gerät "üben" und es dann blind bei deinem eigenen probieren. Das Display muss natürlich erst entsperrt sein!
  • nachsehen, ob irgendwelche Medien als Backup in einer Cloud liegen.

Ansonsten hast du leider wenig Chancen. Über USB kannst du keinen externen Monitor anschließen, da kein MHL-Support und jeder externe Zugriff muss erst bestätigt werden, da ansonsten deine Daten verschlüsselt bleiben.
 
beicuxhaven

beicuxhaven

Ehrenmitglied
@DomL
Naja es gibt ja die Möglichkeit wenn ein neues Handy eingerichtet wird die Daten des alten zu übertragen....
Aber das habe ich noch nie gemacht und weiß somit nicht, was man da am alten Gerät einstellen muss etc. Aber wäre vielleicht ein Versuch.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

MuP

Gast
Schnell weg damit :)
 
D

DomL

Neues Mitglied
Hallo,
vielen Dank schon mal für die Anregungen. Werde mir wie von @HerrDoctorPhone vorgeschlagen ein Display bestellen und dann schauen wie weit ich damit komme.
Ich gebe dann jedenfalls nochmals bescheid, ob ich erfolgreich war oder nicht.

Vielen Dank an alle!
 
D

DomL

Neues Mitglied
@HerrDoctorPhone habe eins mit Rahmen bei ebay gekauft. Da es ein Note 5 ist, gibt es bis auf die Rahmenfarbe aber keine unterschiedlichen Displays.
Danke aber für die Warnung.
 
D

DomL

Neues Mitglied
Hallo,
ich habe heute das neue Display bekommen und auch gleich an das defekte Smartphone angeschlossen. Leider bleibt es aber komplett schwarz.
Mir ist aber aufgefallen, dass die Benachrichtigungs LED auf dem Main-Board drei mal kurz blinkt, nachdem ich den Power Button 15 sek gedrückt hatte. Kann mir jemand von euch sagen, welche Bedeutung diese Signalisierung hat? Vielleicht hilft es ja zum eingrenzen des Problems.
Danke schon mal an alle!
 
D

DomL

Neues Mitglied
Inzwischen habe ich das Gerät testweise an einem anderen Windows 10 PC angeschlossen. Auch hier wurde im Gerätemanager ein Anders Gerät QUSB_BULK angezeigt. Der PC konnte aber nach Aufforderung entsprechende Treiber installieren.
Nun zeigt sich das Smartphone unter Anschlüsse (COM & LPT) als "Qualcom HS-USB QDLoader 9008 (COM3)". Über den Windows Explorer wird leider noch immer kein Gerät angezeigt.
Kann mir jemand sagen, was es mit dem im Gerätemanager neu erkannten Qualcom Anschluss auf sich hat und was ich tun kann, um das Gerät an einem PC auszulesen?
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Vielleicht ist der Akku entladen?

Erst mal kurz Akku abhängen, paar Std laden und das Display testweise anschließen.

DomL schrieb:
was ich tun kann, um das Gerät an einem PC auszulesen?
Dazu musst du im Display die obere Leiste runter ziehen und auf "Datenübertragung" stellen...

VG
 
Zuletzt bearbeitet:
Bearbeitet von HerrDoctorPhone - Grund: "kurz" hinzugefügt, nicht das ein falscher eindruck entsteht
D

DomL

Neues Mitglied
Vielen Dank für den Tipp mit dem EDL-Modus. Allerdings werde ich aus dem verlinkten Beitrag und weiterer google-Suche nicht schlau, wie ich konkret vorzugehen habe um auf die Daten des Geräts zugreifen zu können.
@BOotnoOB kannst du oder auch andere mir weiterhelfen?
 
HerrDoctorPhone

HerrDoctorPhone

Inventar
Da muß ich passen, mit Software kenne ich mich garnitt aus...sorry.

Viel Spass und gute Zeit weiterhin hier bei uns 👍.
DOC
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@DomL Der Name »Emergency DownLoad-Modus« sagt ja schon aus, dass es sich um einen "Notfall"-Modus handelt. In diesem Zustand lassen sich keine Daten sichern, weil das Handy nicht mehr in der Lage ist, selbstständig zu starten.
 
D

DomL

Neues Mitglied
Kann ich denn herausfinden was defekt ist, und dass Gerät im Notfall Modus hält? Also kann es wieder starten wenn die defekte HW ausgetauscht wurde?
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Guru
@DomL Solange ein Gerät in diesem Modus ist, kannst du auf Softwareebene keinerlei Information rausholen.
In dem Modus wird eigentlich der Bootloader neu geflasht. Der BL ist die unterste Ebene des Systems und startet die CPU. EDL-Modus heißt also, dein Gerät ist so gut wie tot.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Nicht falsch verstehen, es ist so gut wie tot! Warum du jetzt im EDL-Modus bist oder was defekt ist, kann ich nicht sagen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ähnliche Themen - USB Zugriff mit defektem Display Antworten Datum
3
15
11