Einzelner WhatsApp Gruppenchat mit allen Beiträgen und Bildern übertragen

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Einzelner WhatsApp Gruppenchat mit allen Beiträgen und Bildern übertragen im Whatsapp im Bereich Kommunikation.
K

Karelia

Neues Mitglied
Moin!

Frage:Lässt sich von einem Android-Handy ein bestimmter WhatsApp Gruppenchat mit dem gesamten Verlauf mit Beiträgen und Fotos auf ein neues Handy übertragen? Sämtliche Kontakte konnte ich importieren. Aber wie mache ich das mit der besagten WhatsApp Gruppe?
Ich weiß, dass ich alle Fotos auf das neue Handy übertragen kann. Aber dann habe ich nicht den Verlauf des ganzen Gruppenchats.
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Experte
Karelia schrieb:
ein bestimmter WhatsApp Gruppenchat mit dem gesamten Verlauf mit Beiträgen und Fotos auf ein neues Handy übertragen?
Entweder alles oder nichts. Du kannst nur das gesamte Backup wiederherstellen. Einzelne Chats können nicht extrahiert werden.
 
orgshooter

orgshooter

Lexikon
@Karelia komplettes Backup wiederherstellen auf dem neuen Smartphone, dann alle überflüssigen Chats (samt Medien) löschen.

Danach erst, falls gewünscht, eine neue Nummer hinterlegen!
 
K

Karelia

Neues Mitglied
Das habe ich mir fast gedacht. Nun hatte ich keine Sicherung in Google Drive abgelegt. Die Herstellung des Backups soll jetzt über das Handy meiner Frau erfolgen. Ich habe mir das Procedere so gedacht: Um ein WhatsApp Backup vom Handy meiner Frau auf mein Handy zu kopieren würde ich zunächst WhatsApp auf meinem Handy löschen, dann die SIM-Karte des Handys meiner Frau in mein Handy stecken, WhatsApp wieder installieren und meine eigene WhatsAp-Sicherung aufspielen. Dann werden die überflüssigen Chats gelöscht und die SIM-Karten wieder getauscht.

Meine Frage: Ist da in meiner Denkweise alles richtig? Muss ich noch etwas besonderes beachten um keinen Datenverlust zu riskieren?
 
K

Karelia

Neues Mitglied
Danke für den Verweis auf den besagten Thread. Nur verwirren mich da die vielen Fragen und Problembeschreibungen. Aus Beitrag #160 des Threads lese ich heraus, dass ich mit meiner angedachten Vorgehensweise grundsätzlich richtig liege. Ich muss nur nach der Neuinstallation und vor dem ersten Start von WhatsApp die Berechtigungen setzen. Oder?

Als ich das Ganze las und versuchte zu verstehen kam mir noch eine andere Idee: Könnte ich nicht einfach nach dem Löschen und der Neuinstallation von WhatsAp auf dem neuen Handy den gesamten Ordner com.whatsap des anderen Handys (mit anderer Tel.-Nr.) in den Media-Ordner kopieren nachdem ich den von WhatsApp erstellten zuvor lösche? Ich habe ja über den PC via USB Zugriff auf beide Handys. Der reine Kopiervorgang wäre also simpel. oder ist das zu einfach gedacht?
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Experte
Karelia schrieb:
Ich muss nur nach der Neuinstallation und vor dem ersten Start von WhatsApp die Berechtigungen setzen. Oder?
Ja, genau. Kurz zusammengefasst:

1. Altes Smartphone in Flugmodus und manuell ein Backup erstellen. Flugmodus nicht abschalten!

WA auf altem Phone auf keinen Fall deinstallieren!!!
Durch den neuen Pfad des Ordners, würde dieser dabei auch gelöscht werden. Das früher mal anders, hat sich aber mit dem neuen Pfad geändert.


2. Den kompletten Ordner WhatsApp unter /interner Speicher/Android/media/com.whatsapp vom alten Phone aufs neue kopieren.
3. WA auf neuem Phone installieren und nicht starten.
4. Manuell WA Berechtigung für Speicher erteilen.
5. WA starten und der Einrichtung folgen.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Hat deine Frau denn normalerweise auch WA installiert?
 
Zuletzt bearbeitet:
K

Karelia

Neues Mitglied
Danke für die Expressantwort!
Da ich ganz sicher gehen will noch drei Fragen: Warum ist es erforderlich, dass ich auf dem neuen Handy WhatsApp zunächst deinstallieren muss? Was würde passieren, wenn ich den Ordner WhatsApp des anderen Handys einfach auf mein neues Handy übertrage, den vorhandenen also überschreibe?
Wichtig: Das andere Handy von meiner Frau von dem WhatsApp komplett übernommen wird soll weiterbenutzt werden. Da darf also nichts gelöscht werden. Da passiert doch dann nichts. oder?
 
maik005

maik005

Urgestein
Karelia schrieb:
Die Herstellung des Backups soll jetzt über das Handy meiner Frau erfolgen.
deine Frau nutzt aber ihr Handy weiter?
Das wird problematisch
 
chrs267

chrs267

Experte
@Karelia Irgendwie komme ich hier nicht mehr ganz mit. Lass uns bitte den genauen Sachverhalt klären, bevor noch Daten verloren gehen.

Es gibt von dir ein altes und ein neues Handy?

Hinzu kommt das Handy deiner Frau, welches für dein Backup genutzt werden soll??

Falls es so ist, deine Frau benutzt auch WA?
 
maik005

maik005

Urgestein
@chrs267
ich tippe auf folgendes:

Seine Frau und er sind im selben Gruppenchat.
Sein altes Handy ist defekt und es gibt auch in Google Drive kein Backup.
Nun möchte er die Nachrichten aus dem Gruppenchat alle auf seinem neuen Smartphone haben.
Dann auch wieder mit seiner Nummer in der Gruppe schreiben können.

Daher will er den Chat (das gesamte Backup) vom Smartphone seiner Frau auf sein neues Gerät übertragen.
Seine Frau soll aber auch weiterhin mit ihrem Smartphone und eigener Nummer in der Gruppe schreiben können

Richtig so @Karelia ?
 
K

Karelia

Neues Mitglied
@maik005 und die anderen Helfer:
Genau so ist es. Wenn ich dann das gesamte Backup meiner Frau auf meinem Handy habe würde ich alle Chats meiner Frau die ich nicht benötige auf meinem Handy löschen. So hätte ich dann wieder alle Nachrichten mit Fotos aus dem Familien-Gruppenchat zeitlich chronologisch geordnet auf meinem Handy. Das ist jedenfalls mein Vorhaben.
Bei der von mir beschriebenen Vorgehensweise (überschreiben des gesamten WhatsApp-Ordners meines Handys mit dem meiner Frau müsste ich nicht den Umweg über Google Drive und tausch der SIM-karten machen. Ca. 20 GB von MS Drive herunterladen ist ja auch kein Pappenstiel. Von einem Gerät zum anderen ist da wesentlich einfacher und schneller.

Was mir bei dieser Vorgehensweise aber noch einfällt: Wenn ich den WhatsApp-Ordner meiner Frau auf mein Gerät kopiere hätte ich auf meinem Gerät ja auch mich selbst in der WhatsApp Übersicht. Das geht aber ja eigentlich gar nicht...
Etwas ratlos...
 
Zuletzt bearbeitet:
maik005

maik005

Urgestein
Das wird nicht funktionieren.
Da dann das Gerät deiner Frau nicht mehr genutzt werden kann mit diesem Backup.
 
K

Karelia

Neues Mitglied
Hmm... Ich habe diese Möglichkeit auf verschiedenen Webseiten gefunden, u.a. bei Samsung. da heißt es:
WhatsApp manuell umziehen
Möchtest du ein lokales Backup wiederherstellen, folge diesen Schritten:
1. Verbinde dein altes Android Smartphone via USB-Kabel mit deinem PC.
2. Öffne im Windows Explorer den internen Speicher des Smartphones: [Dein PC]\[Dein Galaxy Smartphone]\Phone\Android\media\com.whatsapp\WhatsApp und kopiere den kompletten WhatsApp-Ordner auf deinen PC.
3. Schließe dein neues Galaxy Smartphone an deinen PC an.
4. Kopiere den gesamten WhatsApp-Ordner von deinem PC auf den internen Speicher deines neuen Galaxy.
5. Sobald du WhatsApp installierst und startest, wird der Messenger dir automatisch anbieten, die Sicherung wiederherzustellen.
WhatsApp-Chatverläufe auf Smartphone übertragen

Aber gut, bei dieser Anleitung wurde dann wohl davon ausgegangen, dass der WhatsApp-Umzug für ein und dieselbe Person erfolgen soll und sich die Tel.-Nr. nicht ändert.
Gibt es denn für den von mir beschriebenen "Fall" eine Möglichkeit?


 
Ähnliche Themen - Einzelner WhatsApp Gruppenchat mit allen Beiträgen und Bildern übertragen Antworten Datum
6
9
22