Galaxy A3 2016 Älteres Whatsapp Backup wiederherstellen

  • 15 Antworten
  • Neuster Beitrag
T

tomycat

Neues Mitglied
Threadstarter
hallo,
ich möchte gerne meine Whatapp Nachrichten wiederherstellen. Leider liegt im Backupverzeichnis nur ein Backup von diesem Monat vor. Ich bräuchte ein Backup von 2018. Ich installierte
- FoneLAb für Android
- PhoneRescue for Android
- FoneDog

Leider finden diese Programme kein älteres Backup (root Funktion ging nicht) ?!
Es geht mir nur um die Texte von einer Person und mir.
Bin für jeden Tip dankbar.
 
maik005

maik005

Urgestein
@tomycat
schau mal im Whatsapp Verzeichnis.
So ein altes Backup wirst du da aber vermutlich nicht finden.
Wann hast du den Chat gelöscht?
Da wird auch keine App und kein Profi das mehr finden können.
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tomycat

Neues Mitglied
Threadstarter
thx,
im Whatapp Verzeichnis war ich schon, leider war da nur ein Backup vom letztem Monat. Aber es muss doch eine Möglichkeit geben um gelöschte Daten wiederherzustellen.
 
maik005

maik005

Urgestein
@tomycat
Kannst du bei so alten Dateien fast vergessen.
Oder @html6405 ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Pazuzu-13

Pazuzu-13

Stammgast
@tomycat
Vergiss es einfach!
Du kannst die databases alle 5 oder 6 Tage nur selbst/manuell sichern indem du sie auf nen (externen) anderen Speicher(ort) ziehst.
& das so lange du möchtest oder der Speicher mitspielt.
 
T

tomycat

Neues Mitglied
Threadstarter
danke,
das mit den 7 Tage Backup etc...passiert automatisch(bitte verbessert mich wennn es nicht so ist).Laut DSGVO darf man nur 7 Tage bestimmte Daten aufbewarten . Z.B. Die Logfile von Apache bzw die IP Adressen.

Sowie ich mich eingelesen habe, muss ich root Rechte auf dem Handy bekommen, sonst ist eine Datenwiederherstellung für die Katz.
Kann ich ein paar Wege/Richtungen haben für root Rechte für das Galaxy A6 2016.
 
maik005

maik005

Urgestein
tomycat schrieb:
Laut DSGVO darf man nur 7 Tage bestimmte Daten aufbewarten .
hat mit dem DSGVO überhaupt nichts zu tun.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

tomycat schrieb:
Kann ich ein paar Wege/Richtungen haben für root Rechte für das Galaxy A6 2016.
alte Anleitung.
[Anleitung][Root] Galaxy A3 (2016)(SM-A310F) – Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy A3 2016
Aber mit Root wirst dien Problem mit großer Wahrscheinlichkeit auch nicht lösen können.
 
Zuletzt bearbeitet:
html6405

html6405

Gewerbliches Mitglied
Stimmt da wird man nichts mehr finden, die Dateien wurden bestimmt schon 100 Mal überschrieben bei so einen langen Zeitraum, wenn das Handy im Betrieb war.

Mit Glück sind noch Reste der verschlüsselten Datenbank zu finden, aber das ist nicht unbedingt leicht (Rootrechte vorrausgesetzt, Headerverfahren für Crypt12 verwenden, könnte 100te Fragmente liefern, die müsste man alle probieren / zusammenbauen).
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Experte
Auch mit Root Rechte kannst du keine Datenbankdatei crypt12 von WhatsApp 2018 herbei zaubern.
Wenn du nicht manuell mit Backups vorgesorgt hast ist es unmöglich ein Backup von 2018 wieder herzustellen.
Also vergiss es ganz schnell!
 
html6405

html6405

Gewerbliches Mitglied
Doch das geht schon, nur ist es halt aufwendig und man sollte sich schon ein wenig auskennen, damit man komplette Datenbänke erhält. (Headerverfahren, bring aber ziemlich sicher nur die letzten Dateien Dateien oder Fragmente von älteren)
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Experte
Es können nur die Chatverläufe wiederhergestellt werden, wo von auch Backups existieren.
Alles andere funktioniert nicht.
Für den internen Speicher gibt es keine App wie bei Windows wo jeder Sektor durchsucht und wieder hergestellt wird.
Weg ist weg!
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Es gibt nur eine Lösung, regelmäßig ein Backup von wichtigen Daten erstellen und archivieren.
Dann ist es auch möglich von vergangenen Jahren Chatverläufe von WhatsApp wieder herzustellen.
Ich könnte bis 2017 zurück, weil ich Backups davon habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
html6405

html6405

Gewerbliches Mitglied
Es werden ja immer ein paar Datenbänke abgelegt, somit könnte es auch möglich sein, eine bereits gelöschte wiederherzustellen.
Nein für Android direkt gibts da eh nichts. Daher müsste man mittels dd ein komplettes Abbild des inernen Speichers erstellen und dieses dann mittels dem Headerverfahren absuchen. Das ist aber wie bereits erwähnt nicht unbedingt ein leichter Job und es gibt auch keine Erfolgsgarantie, da dies es sich hier um sehr alte Verläufe handelt wird man wahrscheinlich auch nichts mehr finden.
 
Astronaut2018

Astronaut2018

Experte
Die Datenbank Datei von WhatsApp crypt12 lässt sich Problemlos wieder herstellen.
Es darf sich nur eine Datei die, die man wiederherstellen möchte im Databases Ordner befinden, sonst wird die neuste wiederhergestellt.
Hab das schon zig mal gemacht.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Und trotzdem frage ich mich.
Was macht das für einen Sinn ein Chatverlauf von 2018 wieder herzustellen?
 
Zuletzt bearbeitet:
html6405

html6405

Gewerbliches Mitglied
Astronaut2018 schrieb:
Es darf sich nur eine Datei die, die man wiederherstellen möchte im Databases Ordner befinden, sonst wird die neuste wiederhergestellt.
Hab das schon zig mal gemacht.
Die Sicherungen werden eh immer mit einem Datum versehen, musste das auch schon einige Male machen.
Aber egal, ich will das nicht totdiskutieren, die Chancen stehen leider schlecht für den TE, warum er oder sie es benötigt weiß ich auch nicht.

Lg
 
Pazuzu-13

Pazuzu-13

Stammgast
Rein oberflächlich betrachtet würde ich sagen 'private Angelegenheiten', soll heißen 'geht uns nix an'!

An der Situation 'Backup von 2018' wird sich technisch nix mehr ändern, dafür sind die Dateien einfach zu oft überschrieben bzw von WA gelöscht worden, & wenn überhaupt nur Fragmente in der hintersten Ecke...
 
Oben Unten