Whats-App: Ohne internet & w-lan kostenlos ?

  • 30 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Whats-App: Ohne internet & w-lan kostenlos ? im Whatsapp im Bereich Kommunikation.
M

mirella

Neues Mitglied
Meine freundinnen hatten mir die whatsapp entfohlen, & sie meinten, dass man dafür nur übers internet (wlan) rein gehen konnte.
Nachdem ich mir gestern die whatsapp runtergeladen habe, bin ich ohne internet / wlan online, & trotzdem wurde mir kein geld abgezogen.

----> Woran liegt das ??
ist das wirklich ohne internet kostenlos ?
 
A

ab3400

Neues Mitglied
im 1. Jahr kostenlos...
 
M

mirella

Neues Mitglied
also auch OHNE internet ? :)
 
E

Eneco

Gast
Komplett ohne Internet kannst du WhatsApp überhaupt nicht benutzen, da die Nachrichten über Internet übertragen werden.
Wenn du über das Handynetz im Internet bist, solltest du sicher gehen, dass du dafür auch eine Flat hast, könnte sonst teuer werden, da Internet ohne Flat normalerweise ne Menge kostet.
Die App ansich ist im ersten Jahr aber kostenlos.
Danach musst du sie per PayPal oder ähnliches aktivieren, sonst funktioniert sie nicht mehr. Einfach Geld dafür abziehen können sie dir da nicht.
Ich will aber nochmal wiederholen: Das gilt nur für die App, mobiles Internet muss in irgend einer Form bezahlt werden, ob über Flat-Vertrag oder teure Abrechnungen pro MB
 
D

drmaniac

Stammgast
Frage:

wie wird das nach dem Jahr bezahlt? Ich selber hab eine Kreditkarte im Google Store hinterlegt, aber Bekannte von mir haben keine Kreditkarte.

- kann man auch per paypal zahlen?
- kann ich für einen dritte einen app kaufen und die quasi "verschenken"?

:)
 
F

fury

Ambitioniertes Mitglied
mirella schrieb:
Meine freundinnen hatten mir die whatsapp entfohlen, & sie meinten, dass man dafür nur übers internet (wlan) rein gehen konnte.
Nachdem ich mir gestern die whatsapp runtergeladen habe, bin ich ohne internet / wlan online, & trotzdem wurde mir kein geld abgezogen.

----> Woran liegt das ??
ist das wirklich ohne internet kostenlos ?
An sich schon ein Widerspruch. Wie konntest du whatsapp runterladen komplett ohne Internet?

Gesendet von meinem Optimus 2X mit Tapatalk
 
E

Eneco

Gast
drmaniac schrieb:
- kann man auch per paypal zahlen?
- kann ich für einen dritte einen app kaufen und die quasi "verschenken"?
- Ja, man kann über Google Checkout und PayPal bezahlen.
- Über den Android Market nicht möglich, da die Käufe dort account-gebunden sind
 
X

xT1Mx

Neues Mitglied
Es ist aber mittlerweile länger als 1 Jahr kostenlos. Bei mir mittlerweile seit 1.5 Jahren (bis Juni diesen Jahres, Weihnachten 2010 runtergeladen und in Gebrauch).
 
MDXDave

MDXDave

Ehrenmitglied
Wenn du ne neue Handynummer bekommst innerhalb von dem Jahr kannst du auch weiter kostenlos Nutzen ;)
 
Mr. Jay Milestone

Mr. Jay Milestone

Erfahrenes Mitglied
Man muss Whatsapp eher wie einen Instant Messenger mit Push Notification betrachten.
Die Nachrichten werden übers Internet versendet, ist natürlich kostenlos, weil es keine SMS sind.
Praktisch für Leute ohne SMS Flat aber mit Internet Flat.
Ich habe beides nutze Whatsapp daher nur um Bilder etc. zu senden, da ich keine MMS Flat habe, und dieses Feature in Whatsapp ferner kostenlos ist.

Ferner habe ich gehört, eine simple de- und neuinstallation von Whatsapp, soll es auch nach der Benachrichtigung die zur Zahlung auffordert, weiterhin kostenlos machen.
Ich nutze es aber erst seit 3 Monaten und habe auch kein Problem, die paar € zu bezahlen wenn es denn nächsten Frühling eine Spende fordert.^^
 
X

xT1Mx

Neues Mitglied
Ich habe immernoch die gleiche Handynummer. Ich habs mal deinstalliert, aber im November ca. (Weihnachten hätte ich für whatsapp bezahlen müssen), bekam ich eine Nachricht über den Whatsapp-Messenger von whatsapp, dass meine Frist bis ich bezahlen müsse, verlängert wurde.
 
Mr. Jay Milestone

Mr. Jay Milestone

Erfahrenes Mitglied
Also hat man vllt Glück und es bleibt free :) naja wie dem auch sei, whatsapp ist jedem zu empfehlen der mind. Einen freund hat, der auch whatsapp benutzt.

Gesendet von meinem MotoA953 mit Tapatalk
 
mifiman

mifiman

Fortgeschrittenes Mitglied
Der KIK Messenger ist kostenlos und kann das gleiche wie Whatsapp.

Weiterer Vorteil: Whatsapp zickt, wenn man das Device wechselt, nichts für "heute dieses, morgen jenes Smartphone dabei"-Typen.
Beim KIK Messenger muß man sich auf einem anderen Device nur neu einloggen.

BTW, wer Whatsapp mit einem Iphone gekauft hat, bezahlt nach einem Wechsel auf Android auch langfristig nichts für den Dienst, wenn die Telefon-Nummer gleichbleibt.

Grüße, Michael
 
X

xT1Mx

Neues Mitglied
Ich hatte noch kein iPhone und davor auch noch nie ein Smartphone, wenn du mich damit meinst, mifiman :)

Im Market gibts auch noch eine andere App namens "KakaoTalk massenger" (ist kostenlos und bleibt auch kostenlos, so sagt es die Beschreibung im Market jedenfalls) vllt. ist diese auch zu gebrauchen wenn Whatsapp rumzickt, was mir persönlich noch nicht passiert ist.
 
M

mirella

Neues Mitglied
fury schrieb:
An sich schon ein Widerspruch. Wie konntest du whatsapp runterladen komplett ohne Internet?

Gesendet von meinem Optimus 2X mit Tapatalk


ja ich habs ja mit internet installiert, aber danach hab ich mich ja abgemeldet ( übers w-lan) bin dann so übers internet gegangen, das hat dann wiederrum geld abgezogen -.-:mad: :D
 
S

Sensor

Fortgeschrittenes Mitglied
mirella schrieb:
ja ich habs ja mit internet installiert, aber danach hab ich mich ja abgemeldet ( übers w-lan) bin dann so übers internet gegangen, das hat dann wiederrum geld abgezogen -.-:mad: :D
Es wurde hier schon beantwortet.

Zitat:
Komplett ohne Internet kannst du WhatsApp überhaupt nicht benutzen, da die Nachrichten über Internet übertragen werden.
Wenn du über das Handynetz im Internet bist, solltest du sicher gehen, dass du dafür auch eine Flat hast, könnte sonst teuer werden, da Internet ohne Flat normalerweise ne Menge kostet.
Die App ansich ist im ersten Jahr aber kostenlos.
Zitat Ende:

Außerdem sagst du selber "Ich hab mich abgemeldet ( übers w-lan) bin dann so übers internet gegangen"

Das heißt du bist übers Handynetz ins Internet (ohne würde WhatsApp auch nicht funktionieren. Für dich heißt das Wlan ist kostenlos, Internet übers Handy bezahlen, sofern man keine Datenflat hat. Ein Smartphone ohne Datenflat kann sehr teuer werden wenn man die Einstellungen im Handy nicht anpasst. Du hast bestimmt eine Prepaidkarte, schau bei deinem Anbieter nach ob es nicht eine kleine Flat für wenig Geld gibt z.B Simyo 100MB kosten 4,90€.

cu
 
M

mirella

Neues Mitglied
Sensor schrieb:
Es wurde hier schon beantwortet.

Zitat:
Komplett ohne Internet kannst du WhatsApp überhaupt nicht benutzen, da die Nachrichten über Internet übertragen werden.
Wenn du über das Handynetz im Internet bist, solltest du sicher gehen, dass du dafür auch eine Flat hast, könnte sonst teuer werden, da Internet ohne Flat normalerweise ne Menge kostet.
Die App ansich ist im ersten Jahr aber kostenlos.
Zitat Ende:

Außerdem sagst du selber "Ich hab mich abgemeldet ( übers w-lan) bin dann so übers internet gegangen"

Das heißt du bist übers Handynetz ins Internet (ohne würde WhatsApp auch nicht funktionieren. Für dich heißt das Wlan ist kostenlos, Internet übers Handy bezahlen, sofern man keine Datenflat hat. Ein Smartphone ohne Datenflat kann sehr teuer werden wenn man die Einstellungen im Handy nicht anpasst. Du hast bestimmt eine Prepaidkarte, schau bei deinem Anbieter nach ob es nicht eine kleine Flat für wenig Geld gibt z.B Simyo 100MB kosten 4,90€.

cu











Ja ich hab meine frage nur falsch getsellt, ich dachte es ginge ohne internet , aber ich bin übers handynetz ins internet gegangen. Ich hab die whats-app ein paar mal deinstalliert - und wieder installiert (2/3 mal) weil ich immer angst hatte , dass das mir richtg viel geld abzieht :D
Jedoch hat mir das erst beim 2. mal geld abgenommen, und das war ziemlich komisch :D
 
O

ozeanpferd

Neues Mitglied
mirella schrieb:
Ja ich hab meine frage nur falsch getsellt, ich dachte es ginge ohne internet , aber ich bin übers handynetz ins internet gegangen. Ich hab die whats-app ein paar mal deinstalliert - und wieder installiert (2/3 mal) weil ich immer angst hatte , dass das mir richtg viel geld abzieht :D
Jedoch hat mir das erst beim 2. mal geld abgenommen, und das war ziemlich komisch :D
Also wenn du etwas präziser antwortest, wäre das für alle Beteiligten leichter!

Von wem wurde dir Geld abgebucht und wie viel? Von WhatsApp oder deinem Provider? Bei WhatsApp hättest du mit einer Kreditkarte oder PayPal bezahlen müssen!
 
D

drmaniac

Stammgast
ok, ich gestehe, ich blicke nicht mehr durch ^^

OT:
aktuelle nutze ich noch Whatsup und es ist bisher kostenlos.
In einem Jahr hab ich evtl eh ein neues Handy (note2? :p) und die Nummer mal sehen hehe.
 
M

mirella

Neues Mitglied
ozeanpferd schrieb:
Also wenn du etwas präziser antwortest, wäre das für alle Beteiligten leichter!

Von wem wurde dir Geld abgebucht und wie viel? Von WhatsApp oder deinem Provider? Bei WhatsApp hättest du mit einer Kreditkarte oder PayPal bezahlen müssen!


SEITDEM ICH WHATSAPP BENUTZT HABE; HAT ES MIR GELD ABGENOMMEN. vom provider.