1. Android-Hilfe.de ist morgen (Mittwoch, 18.09.) nicht oder nur eingeschränkt erreichbar, mehr Informationen.
  1. schalker01, 28.12.2018 #1
    schalker01

    schalker01 Threadstarter Neues Mitglied

    Ich habe ein Problem und ich hoffe, ihr könnt mir helfen.....
    Ich habe ein neues Smartphone und auf diesem bereits WhatsApp installiert.
    Auf dem alten Smartphone habe ich leider versäumt, ein Backup des Chatverlaufes zu machen. Ich habe aber den kompletten WhatsApp-Ordner auf einem USB-Stick gesichert. Somit habe ich auch die Database, diese ist ca. 8,44 MB groß.
    Wie bekomme ich es nun hin, dass ich auf dem neuen Smartphone wieder den Chatverlauf angezeigt bekomme?
    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  2. Julian23, 28.12.2018 #2
    Julian23

    Julian23 Moderator Team-Mitglied

    @schalker01

    Kannst du das alte Smartphone noch nutzen? Dann spiele ein Backup in dein Google Konto!


    Hier eine Anleitung wie man ein lokal Backup wiederherstellt:

     
  3. Mimm, 31.12.2018 #3
    Mimm

    Mimm Lexikon

    Auf dem neuen Phone mache das Folgende:

    - Installiere WhatsApp aus dem Play Store, aber starte es noch nicht.
    - Kopiere den WhatsApp Ordner mit den genannten Unterordnern vom USB-Stick in das Grundverzeichnis des Phones.
    (Diese beiden Schritten können auch in umgekehrter Reihenfolge durchgeführt werden.
    - Starte WhatsApp und verifiziere Deine Telefonnummer (es wird eine SMS mit Verifizierungsnummer gesendet, die Du eingeben musst).
    - Wenn es abgefragt wird, dann erlaube den Zugriff auf die Kontakte, damit die Chatkontakte gefunden werden können.
    - Darauf wird angezeigt, dass Chatverläufe gefundn wurden und ob sie wiederhergestellt werden sollen. Bestätige diese Abfrage.
    - Gib in der finalen Abfrage Deinen Namen ein und Fertig.

    Sowie Du das gemacht hast, wird WhatsApp auf dem alten Phone deaktiv und der nächste Zugangsversuch dort wird Dir verweigert werden.

    Wenn Du WhatsApp auf dem alten Phone wieder verwenden möchtest, musst Du Dich dort wieder mit Deiner Telefonnummer anmelden.

    Es ist kein Problem, wenn Du was flasch machst. Du kannst einfach die App auf dem neuen Phone wieder deinstallieren (aber nicht den WhatsApp Ordner löschen!) und die App erneut installieren und es noch einmal versuchen.
     
  4. rantaplan, 06.01.2019 #4
    rantaplan

    rantaplan Erfahrenes Mitglied

    Ich empfehle dringend, so fern es irgendwie möglich ist, Sicherungen nur über die in Whatsapp eingebaute Funktion zu machen. Idealerweise stellt man das Backup so ein dass es täglich synchronisiert wird. Ich habe mir heute versehentlich mein Handy zurückgesetzt, und das letzte automatische Backup war vom 11.12.2018. Kein Problem dachte ich mir, habe ich doch ein manuelles Backup vom 02.01.2019. Aber egal was ich auch versuche, Whatsapp erkennt die Database-Dateien nicht. Lustigerweise erkennt Whatsapp aber die in der Zwischenzeit erstellten Gruppen, nur sind diese leider leer. Dabei habe ich mich im Prinzip auch an die oben genannte Anleitung gehalten.

    Was ich damit sagen will ist: man sollte sich nicht darauf verlassen dass ein einfaches kopieren der .db Dateien ausreicht. Zum Glück habe ich aber alle Medien im Backup, daher ist der Verlust nicht ganz so groß.

    Bei Zeiten werde ich mal einen genaueren Blick in diese .db Dateien werfen, ich möchte wissen warum Whatsapp so wählerisch ist. Der sicherste Weg ist und bleibt aber die eingebaute Backupfunktion via Google-Drive, zumal einem dies auch keinen Speicherplatz kostet.
     
  5. cad, 06.01.2019 #5
    cad

    cad Guru

    @rantaplan Ok, ich sehe es aber eher andersherum:

    Ich würde immer ein lokales Backup dem Backup bei Google Drive vorziehen - zumal WhatsApp täglich eine neue Datenbank anlegt als Backup. Denn so sehe ich immer genau, was vorhanden ist, zudem gibt es 7 verschiedene Datenbanken. Falls die letzte nicht funktionieren sollte, würde ich die vorletzte versuchen.

    Außerdem sollte man aber täglich eine Sicherung des gesamten WhatsApp-Ordners samt aller Medien durchführen lassen, etwa mit FolderSync auf der Cloud der eigenen Wahl (oder externer SD).
     
  6. rantaplan, 06.01.2019 #6
    rantaplan

    rantaplan Erfahrenes Mitglied

    @cad : Habe ich alles ausprobiert, sitze seit Stunden daran. Er erkennt keine der Datenbanken, ich starte quasi leer. Da ich dachte ich bin zu blöd zum kopieren habe ich testweise mal die Datenbank vom 10.12. (also die aus der automatischen Sicherung) wieder zurück kopiert, voila, diese erkennt Whatsapp an. Habe sogar mein Handy nochmals zurückgesetzt und Whatsapp neu installiert, keine Chance. Dachte auch daran dass die Datenbank evtl. vom Telefon verschlüsselt wurde (mein interner Speicher ist es), aber dann müssten alle anderen Daten aus dem Verzeichnis (Bilder etc.) ebenfalls nicht lesbar sein.

    Natürlich gebe ich Dir insofern recht, als dass ein manuelles Backup niemals verkehrt ist. Man kann ja nie sicher sein, ob die automatische Backup-Funktion von Whatsapp immer funktioniert, und welcher Zeitraum in der Vergangenheit dadurch abgedeckt wird. Umgekehrt kann es aber sein, dass die Entwickler von Whatsapp Änderungen vornehmen welche ein zurückspielen einer manuellen Sicherung unmöglich machen. Einfacher ist aber die automatische Variante. Man kann das manuelle Backup ja nach dem Einspielen des automatischen Backups vergleichen, da sieht man ob die Verzeichnisse gleich sind bzw. ob bestimmte Medien fehlen.

    Langfristig halte ich es auch für sinnvoll Medien auszulagern, dies kann man am besten durch das sichern der Verzeichnisse machen. Anschließend kann man über Whatsapp aufräumen und Speicherplatz freigeben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2019
  7. rantaplan, 09.01.2019 #7
    rantaplan

    rantaplan Erfahrenes Mitglied

    Ich musste heute mein Handy nochmal zurücksetzten um es ohne den Bootloader zu öffnen zu rooten. Da dachte ich mir, dies ist doch der perfekte Zeitpunkt um ein manuelles Backup mal zu testen.

    Vorher habe ich zur Sicherheit ein automatisches Backup auf Google Drive angestoßen, sicher ist sicher. Kurze Zeit später habe ich das komplette Whatsapp-Verzeichnis gesichert um es später wiederherstellen zu können.

    Nach dem zurücksetzten des Handys habe ich erst Whatsapp installiert und dann das Whatsapp-Verzeichnis zurückgespielt. Anschließend habe ich Whatsapp gestartet und den Zugriff auf meine Kontakte und meinen Speicher gestattet. Die Frage, ob das Backup auf Google-Drive zurückgespielt werden soll, habe ich verneint. Erkannt wurde aber lediglich eine Gruppe, und zwar die Gruppe welche zwischen dem automatischen Backup und dem manuellen Backup noch erstellt worden ist.

    Ich habe auch noch zwei weitere Versuch gestartet: Einmal habe ich das Verzeichnis von Whatsapp erst nach dem App-Start wiederhergestellt, das andere mal bereits vor der Installation der Whatsapp App. Dies hat zum selben Ergebnis geführt.

    Da Whatsapp aber ausgerechnet die eine Gruppe erkannt hat, welche zwischen dem automatischen Update und dem manuellen Update erstellt worden ist, gehe ich davon aus, dass Whatsapp grundsätzlich die .db Dateien erkennt. Nur werden alle Daten die vor dem automatischen Backup eingegangen sind ignoriert.

    Meine Erfahrung ist daher, dass man sich nicht auf ein manuelles Update verlassen sollte. Irgendwie macht Whatsapp sein eigenes Ding, zumindest bei mir will es die Datenbanken (crypt12) nicht erkennen.
     
  8. cad, 09.01.2019 #8
    cad

    cad Guru

    @rantaplan Kann ich glücklicherweise nicht so bestätigen. Zumindest solange keine Verknüpfung zu Google Drive besteht (wie jedoch bei dir), waren die lokalen Backups (gesamter WhatsApp-Ordner) immer vollständig.
     
Die Seite wird geladen...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. whatsapp chat wiederherstellen ohne backup

    ,
  2. WhatsApp auf neues smartphone ohne Chat

    ,
  3. WhatsApp auf neues smartphone

    ,
  4. whatsapp chats ohne Backup auf neues handy,
  5. whatsapp chats auf neues handy übertragen ohne backup,
  6. whatsapp chat wiederherstellen ohne backup ios,
  7. neues handy whatsapp chats wiederherstellen ohne backup,
  8. whats app auf neues smartphone übertragen ohne backup,
  9. whatsapp nachrichten ohne backup wiederherstellen auf neuem handy,
  10. WhatsApp Datentransfer ohne backup,
  11. whats app neues smartphone backup lokal,
  12. whatsapp nachrichten auf neues handy übertragen ohne backup,
  13. umzug whatsapp android iphone,
  14. whatsapp übertragen auf neues smartphone,
  15. whatsapp ohne backup übertragen
Du betrachtest das Thema "Whatsapp auf neues Smartphone übertragen ohne Backup" im Forum "Whatsapp",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.