Akku Problem mit Wiko Darkfull Android 4.2.1

  • 17 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Akku Problem mit Wiko Darkfull Android 4.2.1 im Wiko Darkfull Forum im Bereich Wiko Forum.
E

eugen1mayer

Neues Mitglied
Guten Tag,
habe seid 2 Tagen das Wiko Darkfull. Ist an sich ein sehr cooles Gerät. Habe
aber einen extremen Akku Verbrauch. Siehe Screenshots. Sehr seltsam ist dass das System ca 85 % benötigt.
Screenshot_2013-12-25-20-14-54.png Screenshot_2013-12-25-20-14-59.png Screenshot_2013-12-25-20-34-24.png

Weiß nicht woran es liegt. Das Gerät ist nicht gerootet. Es hat nach dem ersten Aufladen ca. 8 Std gehalten, was wirklich wenig ist. Habe natürlich GPS, Bluetooth und ähnliches aus. Sogar in der Nacht ist der Verbrauch übertrieben hoch. Hoffe ihr könnt mir helfen.

Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
T

tobiwan80

Erfahrenes Mitglied
Hast du mal geschaut ob ein Systemupdate nicht korrekt durchgelaufen ist?
der Akku wird aber deutlich kürzer halten wie bei einem Darknight oder Stairway(wenn auch 2000mah) .
Die GPU & CPU sind deutlich höher getaktet und brauchen durch die Full-HD Auflösung auch mehr Energie im gegensatz zur 1280er Auflösung.
 
E

eugen1mayer

Neues Mitglied
Wie überprüfe ich ob ein Systemupdate richtig durchlaufen ist?
Habe jetzt auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, am Anfang war der Bildschirm als höchster Verbraucher, nach einigen Stunden war Android OS auf 90%.
Nach fast einem Tag ist es auf 67%. Ist echt komisch, dass das System so viel saugt, hatte es noch auf keinem anderem Smartphone bis jetzt.:confused2::confused2::confused2:
 
E

eugen1mayer

Neues Mitglied
Also habe ein paar Tage getestet und alle möglichen Foren durchgelesen. Es liegt anscheinen am 4.2.1., ist irgendwo ein Bug im System. Momentan bin ich bei Android OS bei 92 % :mad::mad::mad:.
Hat irgendjemand vielleicht eine Abhilfe.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Hast du mal versucht dein Gerät auf Werkseinstellungen zurück zu setzen? (Vorher Daten sichern!) Vielleicht ist irgendein Prozess seit der Inbetriebnahme fehlerhaft und wird bei jedem Neustart wieder mit gestartet.

Das ganze würde ich als Hard-Reset (Factory-Reset) testen. Ins passende Menü kommst du (wahrscheinlich), wenn du dein Darkfull ausschaltest und dann Power und Lauter-Taste gleichzeitig zum Einschalten gedrückt hälst. Sobald das Display angeht, kannst du die Power-Taste loslassen. Lauter aber weiter gedrückt halten.

Falls du so nicht ins passende Menü kommst, dann musst du die gängigen weiteren Tastenkombinationen mal testen (vgl. Hard-Reset - AndroidPIT.de).

Nach dem Reset würde ich an deiner Stelle erstmal vor dem Einspielen der Daten testen, ob alles passt. Solltest du ja bei so einem extremen Verbrauch durch Android OS innerhalb einer Stunde oder so sehen. Falls dann alles passt, dann kannst du deine Daten einspielen und nochmal beobachten, ob der Fehler dadurch ausgelöst wird.
 
M

MMFreakx

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo

Bin seit heute auch im Besitz des Darkfull. Muss ich leider bestätigen das Android System bei mir auch 88% verbraucht.

Kann leider noch nicht sagen wie lange der Akku jetzt hält. Die Daten von GSam scheinen auch nicht korrekt zu sein.


Kann man da nichts machen?

Greetz

Hier noch das von GSam 7% in 37min ist schon viel....
 
Zuletzt bearbeitet:
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Alle Software-Updates sauber installiert? Hier hatte auch jemand einen extremen Verbrauch, weil das Update nicht sauber installiert war und im Hintergrund permanent Anfragen an den Server gesendet wurden.
 
M

MMFreakx

Fortgeschrittenes Mitglied
Mir ist jetzt nichts aufgefallen das es nicht sauber durch gelaufen ist.
Update war 5MB groß.

Was mir auffällt das die Radio Extrem viel verbraucht liegt das am dual Modus? Habe hier zum Vergleich ein

HTC ONE (ROOTET)
HTC ONE MINI

Die Radio vom Mini hat ca 15% wenig....
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Die %-Zahlen sind stark von der Art der Nutzung abhängig. Wenn du viel mit dem Handy machst, dann wird der Mobilfunk mit relativ wenig % angezeigt. Liegt dein Handy mit ausgeschaltetem Display im Deep Sleep, so wird ein hoher Wert angezeigt, da ja sonst nicht viel Energie verbraucht wird.

Insgesamt verbraucht der Dual-Standby Modus etwas mehr Energie - aber der Unterschied ist nicht gigantisch. Ich habe den kleinen Bruder Darknight. Wenn ich das Handy über Nacht angeschaltet lasse, so verliere ich bei einer aktiven SIM ca. 2-3% Akkuladung. Aktiviere ich beide SIM, so sind es in der gleichen Zeit ca. 3-4% (also rund 1% Mehrverbrauch über Nacht). Hatte das mal getestet, weil es mich selbst interessiert hat, wieviel Akku durch die 2. SIM verbraten wird. Muss das Telefon oft nach Netz suchen, dann kann der Unterschied größer werden, da Netzsuchen mehr Strom benötigt. Ich habe hier mittelmäßiges Netz. Meist 2-3 Striche Netzanzeige und in der Regel "Zeit ohne Signal" von 0-1%.

Da ich eine SIM nur für's Internet nutze, habe ich mir angewöhnt, dass ich diese SIM ausschalte und nur bei Bedarf aktiviere. Nur meine Haupt-SIM ist immer aktiv. So kann ich ein paar Prozent Akku sparen und man muss ja nicht sinnlos durch die Gegend funken, wenn es nicht nötig ist.
 
M

MMFreakx

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke super für deine Abklärung und den Test der Sims wollte ich gerade damit anfangen. Dann ist das auch noch Provider abhängig. Ich habe z.b. OTELO & BASE Daten laufen über Base denke das Base mehr Akku verbraucht als Otelo sollte ich mal Testen....
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Wie schon gesagt: Mein Test bezieht sich auf das Darknight. Aber kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das beim Darkfull einen großen Unterschied macht.
 
M

MMFreakx

Fortgeschrittenes Mitglied
Moing, beim Darknight habe ich jetzt noch nichts negatives gelesen mit dem Akku. Der ist ja auch mit 2000mAh bestückt wie beim Darkfull und laut Tests locker über den Tag kommt.

Ich bin eigentlich super zufrieden mit dem Darkfull wenn na das mit dem Akku nicht wäre. Leider gibt es ja noch keine Custom Roms für das Darkfull was ich bis jetzt nicht ganz verstehe weil es ja in Frankreich schon Länger gibt als bei uns.

Was mir auch total Positiv aufgefallen ist das Wiko mit meiner Fritzbox über Wlan mit 125MBit verbindet..... Das ist nicht mal mit meinem HTC One möglich nur 58MBit max.

Habe jetzt mal mit Titanium Backup alle nicht benötigte App und Services eingefroren.

Zogge ich jetzt Quizduell ist nach ca 3 Stunden der Akku nieder oder 8Pool.

Wenn ich beruflich unterwegs bin habe ich keine Möglichkeit mal zwischen durch zu laden da kommen schon 10 Stunden zusammen (Telefonieren, Whatsapp, VPN, Google+..... ) und nach 5 Stunden ca ist Akku platt....:(

Greetz



 
Zuletzt bearbeitet:
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
T

tiestoo

Neues Mitglied
Ich habe jetzt seit einer Woche das Darkfull und bin auch etwas enttäuscht von der akkuleistung.Ist aber mein erstes smartphone ,von daher hab ich überhaupt keinen vergleich.
Spielen tue ich gar nich.Vielleicht mal 5min Quizduell aber mehr auch nicht.
Mobilfunk Standby war bei mir der größte verbraucher mit 35%+.
Danach Wlan.
Jetzt habe ich seit 2 tagen das 3g deaktiviert und nun ist Android System der größte verbraucher mit 75% und mehr.
Display hingegen nur 2%
Ansonsten nutz ich bisher nur chat apps usw .spiele etwas rum weil es ja mein erstes Smartphone ist und dabei schafft der akku nicht einmal den ganzen Tag :(
 
B

brossi1973

Neues Mitglied
Ich habe das Teil zwar erst seid 2 Tagen ,aber mein Akku hält nur ca. 13 h . Die meiste Zeit in Standby mit Datenverbindung und WLAN an und der Rest inkl. Sync. aus .
Zum Vergleich habe ich ein Motorola Moto G mit Android 4.4 und dort hält der Akku unter den gleichen Voraussetzungen 4 x mal so lange.
Allerdings haben mich die 5 Zoll und die doch hohe Verarbeitungsqualität des Darkfall gereizt. Das letzte Update von Wiko habe ich ebenfalls installiert und das Gerät zeigt mir beim Verbrauch extreme Werte beim Android - System ( ca. 80%)an. Ansonsten ist alles super. Versuche zur Zeit diverse Batterie Apps aus.

Viele Grüße
 
M

MMFreakx

Fortgeschrittenes Mitglied
Leider brauchen die meisten Battery Apps Root Rechte um wirklich Akku zu sparen.

Ich bin jetzt mit Root und Battery Doktor bei ca 18 Stunden mit WLAN und Mobile Dauer Verbindung auch Standorte über WLAN und Mobile sind aktiv.
Wichtig ist auch den Akku komplett entladen bis sich das Wiko Darkfull ausschaltet! Lade Gerät ran und warten bis die Battery Grün ist erst dann lässt sich das Darkfull wieder Starten. Wenn der Akku wieder 100% hat sollte man mit Battery Calibration die Battery Calibrieren. Auch gibt es ein Recovery das die Battery Stat löscht. Das habe ich aber nicht getestet und bin mir nicht sicher ob das Recovery für das Darkfull läuft.

Was aber noch auf den Akku geht ist Fast Dormancy habe aber leider noch nichts gefunden dies zu deaktivieren brauch man wieder Root.

Greetz
 
L

Latschuk

Fortgeschrittenes Mitglied
Leider habe ich auch ein Totalausfall vom Akku. Rep. schon fast 3 Wochen weg.
250 euro aus dem Fenster. Von 100 haben ca. 4 das Problem. Auch wenn die das reparieren wird man doch mit solchen anfälligen Geräten nicht glücklich.
Gebt eure Geräte lieber wieder zurück. Die müssen merken das auch ein 250,-€ Handy funktioneren muß.
 
M

magoac

Fortgeschrittenes Mitglied
Guten Morgen in die Runde!

Ich habe nun seit einigen Tagen auch das Darkfull (umgestiegen vom Samsung Galaxy S Duos 2) und bin auch erschreckt wie schnel der Akku leer ist. GPS ist aus, Bluetooth ist aus, WLAN mache ich aus wenn ich weiß das ich länger nicht wieder im WLAN sein werde, Display auf fast ganz dunkel und es schafft so gerade einen Arbeitstag, wobei nur gelgentlich aufs Display geguckt wird und dann schon mal eine Email beantwortet wird etc. Halt eine "normale" Smartphonenutzung ohne Spiele etc. Dachte das wäre hier im Thread nur ein Einzelfall geschildert und ich hätte mehr Glück.
Wie habt ihr das Problem in den Griff bekommen? Welche Apps habt ihr blockiert, weil sie eh kein Mensch braucht aber mit dabei sind und sich aktivieren? So ist es eine Zumutung und ich überlege noch vom 14tägigen Rücktrittsrecht Gebrauch zu machen.