1. superflow, 10.11.2014 #1
    superflow

    superflow Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Hallo,
    letzte Woche ist mir folgendes passiert.
    Ich war einkaufen, schau zwischendurch auf das Wiko Darknight Display und checke mit dem Telefon meine Mails, stecke es mit dem Klappcover (also Bildschirm geschützt) in eine weite Hosentasche, ohne mich hinzusetzten, laufe 10 Minuten rum, will das Telefon wieder benutzen, und sehe, dass das Display stark gebrochen ist. Viele erkennbare Risse, funktioniert kein bischen mehr.

    Das Telefon war nie zuvor runtergefallen. Das es irgendwann in der Hose mal stärkeren Druck abbekommen hat durch hinsetzen oder so, kann ich nicht ausschließen, auch wenn ich sagen kann, das ich nichts anders gemacht habe, als bei all meine vorherigen Smartphones.

    Frage: Wie kann das passieren? Kann es überhaupt sein, dass das Display bereits angebrochen ist, und ich noch Emails checken kann ohne was zu bemerken, und es danach erst komplett mit richtiog vielen Rissen bricht?
    Oder kann das ein Materialfehler sein, auf den es Garantie gibt?

    Mir ist das Gefühl, dass das Telefon scheinbar ohne jeden Grund zerbricht, gerade noch schlimmer, als das Geld, dass den Bach runter ist.



    PS:Habe direkt ein neues gekauft, und damit Probleme, aber das kommt in einen zweiten Thread.
     
  2. Verpeilter Neuling, 10.11.2014 #2
    Verpeilter Neuling

    Verpeilter Neuling Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Das ist natürlich sehr unschön, wenn das Display ohne erkennbaren Grund gerissen ist. Geht das Display überhaupt nicht mehr oder siehst du was, der Touch reagiert aber nicht?

    Das Gorilla-Glas ist zwar sehr robust, hat aber die unschöne Eigenschaft, dass sich Risse schnell über das ganze Display ausbreiten. Ein kleiner Schaden führt also schnell zu dem Bild, das manche als "mechanische Spiderman-App" bezeichnen.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass so etwas ohne Kraftaufwand passiert. Damit will ich dir nicht unterstellen, dass du das verursacht hast. Wie alt war es denn? Evtl. ein Vorschaden vom Transport vorhanden?

    Wir hatten schonmal ein gerissenes Display (Sturzschaden, siehe: https://www.android-hilfe.de/forum/wiko-darknight.1381/display-gerissen-reparatur.550223.html). Daher kann ich dir sagen, dass die Reparatur dich ca. 90 Euro kosten würde (über Wiko). Wenn man das was das Darknight bietet bedenkt, lohnt sich das in meinen Augen schon. Dazu kannst du das Service-Angebot von Wiko nutzen: Unser Serviceangebot

    Von einem Serien-Produktionsfehler des Displays ist mir nichts bekannt. Du bist der erste, der ein defektes Display ohne bewusstes Eigenverschulden meldet. Du kannst versuchen es über die Garantie abzuwickeln - aber ich schätze die Chancen als äußerst gering an. Kannst du mal ein Foto vom Display hochladen?
     
    superflow bedankt sich.
  3. superflow, 10.11.2014 #3
    superflow

    superflow Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Hallo,
    ich kann das Telefon noch starten, das Display geht aber gar nicht mehr - nicht mal mehr das Schlossymbol zur Seite schieben, um auf den eigentlichen Startbildschirm zu kommmen.
    Das Telefon ist ca. 3 Monate als, daher wohl kein Transportschaden.
    Bild versuche ich hier jetzt einzufügen.
    display.jpg
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.2014
  4. Verpeilter Neuling, 10.11.2014 #4
    Verpeilter Neuling

    Verpeilter Neuling Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Ich habe mal das Bild als Vorschau integriert - war doch etwas groß ;).

    Der Schaden sieht nach dem Sturz auf die Ecke aus. Sowas kann schnell einmal passieren.

    Wenn das Display noch etwas anzeigt, dann kannst du wenigstens deine Daten noch problemlos sichern. Besorg dir ein OTG-Kabel (1-2 Euro incl. Versand via Amazon-Marketplace). Damit kannst du eine USB-Maus an's Smartphone hängen. Dann erscheint ein Cursor und du kannst den als Touch-Ersatz nutzen.
     
  5. superflow, 10.11.2014 #5
    superflow

    superflow Threadstarter Ambitioniertes Mitglied

    Die meisten Daten waren auf der Micro SD- Karte, daher ist das nicht so wichtig für mich.
    Hat eigentlich schon mal wer hier im Forum ein Display selbst gewechselt? Hier gibt es einen Bausatz, sieht aber nach Risikobastelei aus Wiko Darknight Touchscreen Frontglas • mobiltec24.de
     
  6. Verpeilter Neuling, 10.11.2014 #6
    Verpeilter Neuling

    Verpeilter Neuling Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Mir ist kein selbst gewechseltes Display bekannt. Falls du dich wirklich daran wagst, dann kannst du dir bestimmt im Werkstatt-Bereich ein paar Tipps holen (oder falls nötig ein neues Thema eröffnen): Werkstatt Forum auf Android-Hilfe.de Auch wenn das DN eher exotisch ist kann man dir da zumindest generelle Tipps zu Werkzeugen usw. geben.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. wiko darknight touchscreen gebrochen

Du betrachtest das Thema "Wiko Darknight Display bricht ohne Grund?" im Forum "Wiko Darknight Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.