Probleme beim Laden nach Update auf Android 6 [Wiko Fever]

  • 30 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Probleme beim Laden nach Update auf Android 6 [Wiko Fever] im Wiko Fever Forum im Bereich Wiko Forum.
tanya007

tanya007

Neues Mitglied
Hiiilfe! Seit dem Update kann ich nur noch im ausgeschalteten Zustand laden. Schalte ich das Fever ein und stecke das Ladekabel an, reagiert der Powerknopf nicht mehr. Das Telefon wird nicht geladen, geht aber wie gewohnt in den Ruhezustand. Danach lässt es sich aber nicht wieder mit dem Powerknopf aktivieren. Bei einem Anruf komme ich wieder auf die Bedienoberfläche.Ist das Telefon im Ruhemodus, bleibt es nach dem Anstecken des Ladekabels dunkel, wird nicht geladen und lässt sich auch nicht über den Powerknopf einschalten. Nur das lange drücken des Powerknopfes und damit das Ausschalten und wieder Einschalten beseitigt die Symptome. Zumindest bis zum nächsten Anstecken des Ladekabels.

Hat jemand den gleichen Fehler und evtl. eine Lösung?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Eine mögliche Lösung wäre, dass du mit dem Wiko Update Programm die Software komplett neu einspielst. Aktuell ist dort aber nur Android Lollipop verfügbar. Bei anderen Modellen war mit der Software auch ein Downgrade problemlos möglich. Du machst das aber trotzdem auf eigenes Risiko. Vorher die Datensicherung nicht vergessen. Denn das Programm löscht alle Daten und Einstellungen. Anleitung und Programm findest du hier: Update Wiko FEVER 4G
 
G

GliderPilot

Neues Mitglied
@tanya007
Ich habe das gleiche Problem seit dem Update. Wenn der Bildschirm sich erst abgeschaltet hat, lässt er sich nicht wieder mit dem Powerbutton einschalten.
Lade-LED leuchtet nicht; Anschluss an PC wird nicht erkannt; keine Möglichkeit, per USB auf die Speicherkarte zuzugreifen. Irgendwelche Ideen, außer Zurückspielen von Android 5? Hat jemand probiert, ob das überhaupt geht?
 
T

Thokali

Neues Mitglied
USB-Anschluss wurde bei mir am PC erkannt, aber die SD-Karte nicht. Das Ding ist aber jetzt standardmäßig auf "nur Laden über USB" gestellt, also auf die USB-Einstellungen (oben runterziehen) während des Anschlusses gehen und dann "Daten austauschen MTP" wählen, dann funktioniert es.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Verpeilter Neuling - Grund: Anpassung nach Ausgliederung - Gruß Verpeilter Neuling
G

GliderPilot

Neues Mitglied
Bei mir erkennt weder der PC den Anschluss noch erscheinen die USB-Einstellungsmöglichkeiten am Fever.
Überhaupt geht der Powerbutton nur sporadisch bei kurzem Druck. Bei längerem Druck (>10 s) komplettes Ab- bzw. Anschalten. Lade-LED leuchtet nur bei ausgeschaltetem Fever. Akkuanzeige bleibt nach Vollladen auf 100 % stehen. Nach Neustart ist sie dann wesentlich niedriger.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Verpeilter Neuling - Grund: Direktzitat entfernt (vgl. Forenregeln) - Gruß Verpeilter Neuling
M

mshock

Neues Mitglied
Same problems here.
 
tanya007

tanya007

Neues Mitglied
Ich habe jetzt mal testweise die Entwickleroptionen eingeschaltet und in der USB Konfiguration die Optionen geändert (auf MTP) und bin wieder auf "Nur laden" zurück und siehe da, es funktioniert.... Ich hoffe dauerhaft. Powerknopf funktioniert wieder und laden geht auch!

Einstellungen-->über das Telefon-->mehrfach auf "Build-Nummer" drücken bis die Meldung erscheint:" Sie sind jetzt ein Entwickler"
 
Zuletzt bearbeitet:
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Thokali schrieb:
Das Ding ist aber jetzt standardmäßig auf "nur Laden über USB" gestellt
Das ist bei Android 6 übrigens Standard und so von Google gewollt. Das Feature soll der Sicherheit dienen. So kommt keiner an deine Daten, wenn du das Smartphone an einem manipulierten, öffentlichen USB-Port (z.B. Cafe, Flughafen, ...) anschließt. Einige Hersteller ändern das aber, da die User zu faul sind, bei jeder Datenverbindung erst MTP auszuwählen.

Laden - was ja das Thema hier ist - sollte aber immer funktionieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

GliderPilot

Neues Mitglied
tanya007 schrieb:
...mehrfach auf "Baseband-Nummer" drücken bis die Meldung erscheint:" Sie sind jetzt ein Entwickler"
Danke - aber kleine Korrektur: auf "Build-Nummer" tippen.
Das hatte ich auch schon gemacht, bzw. das Fever hatte sich die Einstellung von Lollipop gemerkt.

Die Änderungen bei "USB-Konfiguration auswählen" werden übrigens erst angezeigt, wenn man die Entwickleroptionen zunächst verlässt (Pfeil links) und sie dann neu aufruft.
 
Zuletzt bearbeitet:
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
@Thokali: Bitte pro Thema nur eine Frage stellen. Nur so bleibt es hier übersichtlich und auch andere User, die das gleiche Problem haben, finden die Lösungen, die dir genannt wurden. Ich denke, dass die wenigsten User, die eine Frage zu Klingelton, Vibrieren und Lautlos oder zum Launcher haben, werden in das "Probleme beim Laden"-Thema schauen. Außerdem wird das eigentliche Thema so unnötig gestreckt. Sollte es noch kein passendes Thema geben, dann darfst du gerne eines erstellen. Am Besten mit aussagekräftigem Titel :).
 
tanya007

tanya007

Neues Mitglied
Ich muss leider noch einen Nachtrag machen. Nach einem Neustart tritt der gleiche Fehler wieder auf. Also wieder in die Entwickleroptionen und "nur laden" auswählen.

Vielleicht findet ja jemand noch eine Lösung, die Einstellung dauerhaft zu fixieren.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Habt ihr schon mal den Wiko-Kundenservice kontaktiert? Kann ja nicht sein, dass die so einen gravierenden Fehler mit dem Update ausliefern. Am schnellsten geht das normalerweise über die Festnetznummer: Kontakt Wiko Kundenservice
 
tanya007

tanya007

Neues Mitglied
Der Kundenservice kennt den Fehler auch noch nicht, empfiehlt auf Werkszustand zurückzusetzen oder wie oben bereits geschrieben auf Lollipop zurückzugehen und das Marshmallow danach noch mal neu einzuspielen. :(
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Verpeilter Neuling - Grund: Direktzitat entfernt (vgl. Forenregeln) - Gruß Verpeilter Neuling
T

Thokali

Neues Mitglied
@Verpeilter Neuling
Sorry und danke für den Hinweis, Du hast natürlich Recht.
Mir kommen die Probleme aus den Fingern und da schreib ich drauf los..., aber wie will man das Durcheinander später sortieren und recherchieren...,
passiert nicht wieder mit mehreren Themen gleichzeitig, versprochen.
 
Slimmer2

Slimmer2

Guru
Ich habe einen Werksreset gemacht und Problem scheint dadurch behoben zu sein
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Nicht die angenehmste Lösung. Aber besser als Ladeprobleme ;).
 
H

Heinrichernst

Neues Mitglied
Bei mir war das Problem mit dem Laden auch erst nach einem Werksreset behoben, ich hatte vorher eine Datensicherung auf der SD-Karte erstellt, alles wieder gut, abgesehen von ein paar verlorenen Lesezeichen..
 
PeVy

PeVy

Neues Mitglied
Hallo

Hatte auch das Problem, lies sich lösen mittels Änderung im Entwicklermodus - Beim Laden nicht in den Ruhezustand gehen. (Oder so ähnlich ist der Wortlaut :) )
 
PeVy

PeVy

Neues Mitglied
Korrektur:
Leider hat sich nur das Problem mit dem Ladegerät gelöst, per USB vom PC bleibt es beim Abschalten des Handys.
Schlußendlich blieb, wie ja schon hier erwähnt, nur der Werksreset.
 
Slimmer2

Slimmer2

Guru
Verpeilter Neuling schrieb:
Eine mögliche Lösung wäre, dass du mit dem Wiko Update Programm die Software komplett neu einspielst. Aktuell ist dort aber nur Android Lollipop verfügbar. Bei anderen Modellen war mit der Software auch ein Downgrade problemlos möglich. Du machst das aber trotzdem auf eigenes Risiko. Vorher die Datensicherung nicht vergessen. Denn das Programm löscht alle Daten und Einstellungen. Anleitung und Programm findest du hier: Update Wiko FEVER 4G
Es ist jetzt die V29 zum Download verfügbar
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Verpeilter Neuling - Grund: Text war doppelt. Ich habe ihn einmal gelöscht. Gruß Verpeilter Neuling