Wiko Getaway lädt nach Akkuwechsel und vollständiger Entladung nicht mehr ordentlich

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Wiko Getaway lädt nach Akkuwechsel und vollständiger Entladung nicht mehr ordentlich im Wiko Getaway Forum im Bereich Wiko Forum.
F

floservus

Neues Mitglied
Halllo an alle,

Folgendes: Ich habe mein Getaway vor 3 Wochen in die Reparatur Geschickt für einen Akkuwechsel habe es vor 2 Tagen bekommen und hat sich ohne Probleme laden und sich wieder einrichten lassen. Soweit gut! Gestern Abend wollte ich noch ein bisschen am Handy zocken und dann ist es ausgegangen(hatte nicht auf die Akkuanzeige geachtet)
danach wollte ich das getaway mit Ladekabel wieder anschalten doch es wurde bloß das Ladesymbol angezeigt und danach die Akkuanzeige mit 1% Akku. Wenn ich jetzt aufladen will kommt das die ganze Zeit!!! Ich habe auch schon alle möglichen Kabel und Steckdosen bzw laptops und pcs ausprobiert.

BITTE HELFT MIR ICH HABE NICHT VIEL ZEIT DA ICH IN 2 TAGEN WEG FAHR.......
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Hallo floservus,

zunächst einmal: Jammern bringt nichts. Zaubern kann hier keiner. Wenn Akkus vollständig entladen sind, dann aktiviert sich eine Sicherung, die Tiefentladen verhindern soll und so den Akku vor Schäden schützt. Danach zickt es gelegentlich beim Laden.

Was du versuchen kannst: Nimm Originalnetzteil und Originalkabel und lasse das Gerät danach mehrere Stunden angesteckt. Wenn das nicht hilft, dann lass das Gerät ein oder mehrere Tage liegen, ohne dass es mit dem Ladegerät verbunden ist. Beides hat schon Geräte wiederbelebt.

Falls du davon ausgehst, dass der Fehler beim neu eingebauten Akku liegt, dann wirst du reklamieren müssen. Denn einen fest verbauten Akku kannst du nunmal nicht selbst wechseln.
 
F

floservus

Neues Mitglied
Ja okay, ich werde es nun ein paar Stunden an der Steckdose hängen lassen.
Danke ;)
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Lexikon
Na ja man kann schon selbst wechseln ,aber dafür muss man leider das komplette Handy auseinander nehmen. Und wenn man ,es auseinander gebaut hat,dann besteht die Gefahr, dass das Display dabei beschädigt wird.Noch doofer sind die ganzen Kabel die sehr kurz sind und man die deswegen auch leider schlecht anstöpseln kann .Das heißt man steckt die eine Seite rein und dann geht auf der anderen Seite wieder raus. ^^
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Lexikon
So sieht der Akku vom Getaway aus :)
 

Anhänge

Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Und man verliert so die Garantie ;).
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Lexikon
Ja ,das stimmt
 
F

floservus

Neues Mitglied
Ich hatte das Gerät schon offen und wollte den Akku mal rausnehmen aber man selbst bekommt da ja keinen akku!! :(
Im Übrigen wisst ihr was so ein Akkutausch kostet da ich nach dem Akkutausches keine Rechnung bekommen hab und ich mich als 15 jähriger schon mal seelisch darauf einstellen möchte ;)

P.S Mein smartphone habe ich von gestern ab liegen lassen aber das funktioniert leider immer noch nicht :( Soll ich mal die spannung vom Akku messen?
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Lexikon
Also wenn du das Gerät schon offen hast ,dann hast du eh keine Garantie mehr.Hast du mal gefragt was Wiko dafür verlangt?
 
F

floservus

Neues Mitglied
ne ich habe sie nicht gefragt ich habe grad bei der Reparatur Firma von denen angerufen und die meinten ich muss es wieder einschicken und das ich auf den neuen Akku keine Garantie hätte :/

P.S ich habe mal Den Akku gemessen der zeigt immer 3.10 bzw 1.09 an ist des ok? oder eher schlecht?

Garantie wäre sowieso schon abgelaufen :(
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Lexikon
Also habe gerade mit Wiko telefoniert und die haben gemeint der Austausch von der Batterie kostet etwa 50 + Versandkosten für das Getaway
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Was hast du denn gemessen? Stromstärke? Spannung? Mit ein paar Einheiten könnte man sicher mehr anfangen...

Ein leerer Akku sollte (per Definition) eine Spannung von 3,3V haben. Ein Voller 4,2 Volt. Wenn ich davon ausgehe, dass deine "3.10" die Spannung sind, dann liegst du also unter der "definierten Leerspannung". Wenn der Akku nicht beschädigt ist, dann denke ich, dass der sich noch laden lassen sollte. Wenn du dich mehr zum Thema Akku einlesen möchtest, ist dieses Thema hier recht interessant. Im ersten Post geht es allgemein um Akkutypen, im zweiten um unseren Lithium-Ionen-Akku in Smartphones und Tablets: Der Akku - Geschichte, Mythen, Tips

Wenn du das Gerät erst vor drei Wochen eingeschickt hast, und dort der Akku gewechselt wurde, dann hast du natürlich noch Ansprüche. Lass dich da nicht in die Irre treiben. Wurde eine Reparatur nicht ordnungsgemäß durchgeführt oder ein defektes Teil eingesetzt, dann muss das natürlich nachgebessert werden. Das Problem, das dir dabei jetzt bevorsteht: Du hast den Fehler gemacht, das Gerät selbst zu öffnen. Wahrscheinlich wird man dir vorwerfen, dass dadurch Schäden entstanden sind und dir so die Garantie verwehren.
 
F

floservus

Neues Mitglied
Ja sry es waren Volt! +wiko fan danke für die info :)

+verpeilter Neuling und wie soll ich ihn dann laden weil ich wirklich keine Lust habe den nochmal einschicken zu lassen!
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Da Lithiumakkus bei falscher Behandlung explodieren können: den Akku nur im Gerät laden! Alles andere ist mit Risiken verbunden. Wenn das nicht klappt, dann wirst du um erneutes Einschicken nicht herum kommen. Falls du keine Lust dazu hast, musst du auf eigenes Risiko basteln und dabei deine Gesundheit riskieren. Ich rate dir aber von Experimenten mit dem Akku ab!

Was der Kundenservice dazu sagt, dass du das Gerät selbst geöffnet hast, kannst du telefonisch schon im Vorfeld abklären. Ich vermute, dass damit deine Garantie hinfällig ist und du die kosten übernehmen musst. Auf den Garantieverlust habe ich dich aber schon in Post #6 hingewiesen.
 
F

floservus

Neues Mitglied
Ja okay dann werde ich das Gerät einschicken müssen :(
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Kannst es ja nochmal über Nacht an den Strom hängen. Vielleicht geschieht ja noch ein kleines Wunder.
 
F

floservus

Neues Mitglied
ja denke ich werde das machen ;)
 
Wiko_fan

Wiko_fan

Lexikon
Habe mich extra Informiert und die wollen etwa 50 + Versand.
 
F

floservus

Neues Mitglied
Holla!! Nur für den Versand? krass
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Wiko_fan schrieb:
die wollen etwa 50 + Versand.
Da ist ein "Plus" zwischen der 50 und dem Versand (hab es dir nochmal rot gemacht). Bei DHL kostet ein Päckchen bis 1 kg (max. 30 x 30 x 15cm) aktuell 3,79 Euro. Die Abmessungen und das Gewicht solltest du ja bei einem Gerät + sicherer Verpackung nicht überschreiten. Musst halt den Versandkarton genau abmessen, dass der nicht zu groß wird.
 
Ähnliche Themen - Wiko Getaway lädt nach Akkuwechsel und vollständiger Entladung nicht mehr ordentlich Antworten Datum
0