1. Chuwi Hi9 Air LTE Gewinnspiel ! Alle Informationen findest Du hier!
  1. brausebart, 22.03.2017 #1
    brausebart

    brausebart Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo liebe Forengemeinde,

    Des Öfteren beschwert sich mein Handy über zu wenig Speicherplatz. Aus dem Grund habe ich schon viel Daten gelöscht. Schaue ich nun die die Einstellungen unter Speicherplatz, sehe ich, dass dennoch im internen Speicher nur etwa 100MB frei sind. Von den etwa 2,5GB werden aber nur 1,5GB von meinen Apps belegt. Was ist mit dem Rest? Wird der Rest vom Android Betriebssystem belegt? Das Komische dabei ist auch, dass das anfänglich überhaupt nicht so war, und ich immer genügend Platz für viele Apps hatte. Jetzt habe ich fast keine mehr und das Handy ist trotzdem voll. Dabei sind jeweils über 100Mb durch Google Apps, wie bespielsweise Google Play Service, Google App, Chrome oder Maps besetzt. Wenn ich dort den Cache lösche ist der innerhalb weniger Sekunden so weit oben, dass sie wieder viel Platz verbrauchen.
    Und ja, ich habe Google benutzt und die ganzen allgemeinen Tipps beherzigt, wie unnötige Apps löschen, Apps auf externen Speicher verschieben, Caches löschen, Aufräum-Apps benutzen... usw.

    Welche Möglichkeiten könnt ihr empfehlen?

    Handy: Wiko Highway
    Android System: 4.4
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2017
  2. onkelotto123, 25.03.2017 #2
    onkelotto123

    onkelotto123 Android-Lexikon

    Benutzt du WhatsApp mit vielen gespeicherten Videos und Bilder? Und ist auf dem internen Speicher ein Ordner in DCIM mit dem Namen .thumbnails der sehr groß ist?
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2017
  3. magicw, 26.03.2017 #3
    magicw

    magicw Super-Moderator Team-Mitglied

    Ich denke die Diskussion ist besser im Geräteforum angebracht, da das Wiko Highway offensichtlich noch eine feste Aufteilung zwischen /data ("internal storage") und /sdcard ("phone storage") hat.
    Siehe hierzu auch die Diskussion hier Wiko Highway KitKat -> Flashen und Partitionieren in der auch die entsprechenden Verweise zur Erweiterung/Neupartitionierung des Speichers gegeben werden.

    Ich vermute, das fehlende GB ist die Allokation von Speicher für die System-Apps.
    Schau mal in der Anwendungsverwaltung (oder Systemeinstellung -- Apps) und lass dir dort alle Apps incl. der System-apps anzeigen. Vermutlich muß du das auch über das 3-Punkte-Symbol erst aktivieren, da sie standardmäßig ausgeblendet sind.

    Falls du dann noch die Option "Sortieren" hast, kannst du mal schauen welche Apps ganz oben auf der Liste stehen. Evtl. kannst du dort bei einzelnen Apps auch nochmal den cache oder so löschen, um wieder etwas mehr Speicher zu erhalten.

    Mittelfristig wirst du denke ich aber nicht glücklich ohne Neupartitionierung ("--> EBR-flashing")
     
    Verpeilter Neuling bedankt sich.
  4. onkelotto123, 26.03.2017 #4
    onkelotto123

    onkelotto123 Android-Lexikon

    Beim Wiko (Cink Peaxs2) meiner Tochter war wieder Platz, machen sie die Medien aus WhatsApp und den riesigen Ordner .thumbnails gelöscht hatte und nicht so ein Riesending wie Neupartitionierung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2017
  5. brausebart, 29.03.2017 #5
    brausebart

    brausebart Threadstarter Neuer Benutzer

    Danke für die Antworten. Der Einwand mit dem Whatsapp war berechtigt. Der war/ist relativ groß. Allerdings nicht so groß, dass es so ein großes Delta ausmachen könnte. Außerdem habe ich, so es ging, diese Daten auf die interne SD Karte zu verschieben. Auch der Thumbnail Ordner war groß, nachdem ich aber die Kamerabilder runtergezogen hatte, und den Thumbnail Odner per CCleaner gelöscht hatte, konnte das auch keine wirkliche Erklärung sein.
    Die App-Größen habe ich natürlich beoachtet, wie magicw das beschrieben hat. Es waren eben, wie erwähnt, Google Apps immer weit oben, welche ich immer mal resettet habe. Manche System-Apps wie Google Hangout, habe ich in den Einstellungen deaktiviert. Ich kann mir nur erklären, dass aus den 2 Jahren Nutzung, so viel System Datenmüll angefallen ist, den auch CCleaner u.ä. nicht löschen konnte..
    Wie dem auch sei, ich kann zu dem Problem nicht mehr viel sagen, da ich schlussendlich ein Factory-Reset gemacht habe. Leider aber nun ohne Neupartitionierung. Mal sehen, wie es nun weitergeht.
     
  6. onkelotto123, 29.03.2017 #6
    onkelotto123

    onkelotto123 Android-Lexikon

    Nach Deinen Ausführungen hast du nur ca. 1 GB für Deine Apps, Daten und Updates der Systemapps. Das ist ist verdammt wenig. Alleine der .thumbnails-Ordner wächst meist über 600 MB bei diesen Modellen an. Bei meinen jetzigen P9 Lite kann er die 1 GB Grenze überschreiten. Kommt da noch die Medienvielfalt von Whatsapp dazu, ist Schluss.
     

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. thumbnails löschen speicher freigeben

    ,
  2. wiko wo anwendungsverwaltung

    ,
  3. woher kommen die thumbnails im internen Speicher

    ,
  4. android interner speicher thumbnail freigeben,
  5. Android speicherplatz durch Google Chrome belegt ,
  6. android wiko interner speicher bedeutung,
  7. interner speicher speicherverteilung,
  8. whatsapp thumbnail löschen,
  9. wiko highway signs interner speicher faq deutsch,
  10. wiko highway signs internen Speicherplatz freimachen,
  11. wiko highway storage,
  12. android ordner dcim thumbnails wächst,
  13. whatsapp cache löschen
Du betrachtest das Thema "Speicherverteilung im internen Speicher" im Forum "Wiko Highway Forum",
  1. Android-Hilfe.de verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren und dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst stimmst du der Cookie-Nutzung zu.  Ich stimme zu.