Treiberinstallation für Update scheitert

  • 13 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Treiberinstallation für Update scheitert im Wiko Rainbow Forum im Bereich Wiko Forum.
N

nershak

Neues Mitglied
Seid gegrüßt!

Seit geraumer Zeit macht mein Wiko Rainbow seltsame Sachen. Manchmal spinnt die Kamera indem sie den Dienst mit der Schrift "Verbindung zur Kamera nicht möglich" was ich mit Aus und wieder An schalten hinbekomme. Der nächste Punkt ist das nach dem Neustart die App-Verknüpfungen verdoppelt oder gelöscht werden. Soweit so gut aber das ist nicht mein eigentliches Problem.

Ich wollte das OS neu flashen bzw. updaten um dieses Problem vielleicht zu lösen doch genau hier liegt das Problem.

Ich habe das Update-Tool von Wiko für das Rainbow heruntergeladen, habe den Treiber installiert der im Tool mit dabei ist usw. alles schön und gut bis der Bildschirm kam mit dem Schriftzug "Schalten sie ihr Handy aus und verbinden sie es mit dem Computer"...

Genau hier ist das Problem das ich seit geschlagenen 2 Stunden versuche zu lösen. Ich stecke das Handy mit 100% Akku ausgeschaltet an den PC, es ertönt das USB-angeschlossen-Geräusch, der PC versucht mittels Windows Update nen Treiber zu finden, er findet keinen und beendet die Suche, das USB-entfernt-Geräusch ertönt. Das war der erste Versuch. Alle weiteren werden mit einem USB-angeschlossen-Geräusch, 2 Sekunden später gefolgt von einem USB-entfernt-Geräusch durchgeführt. Keine Reaktion bis auf das mein Handy merkt das eine Stromquelle zum Akkuladen da ist.

Im Gerätemanager taucht das Handy nirgends in keiner Situation auf. Es ist quasi so als wäre es nicht am USB Port angeschlossen. Habe auch alle verfügbaren USB-Ports versucht (12 Stück). Habe in Foren gesucht usw. aber nirgends jemand der exakt das Problem hat. Nämlich das der PC das Ding garnicht bemerkt.

Kann mir vielleicht da jemand weiterhelfen?

Nebenbei zur Hilfe, habe Windows 7 64 Home Premium und versuche mich an der Wiko Rainbow Kit-Kat V.13 Firmware, also die aktuellste.

Danke im Vorraus,

Christoph
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
So, dann habe ich erstmal eine Menge Fragen, die du erstmal abarbeiten darfst :D.

1. Hast du bei den 12 USB-Ports auch welche nach dem 2.0 Standard dabei? An 3.0 kommt es wohl teilweise zu Problemen. Dann würde ich Ports direkt am Mainboard bevorzugen - also keine HUBs oder ähnliches dazwischen.

2. Hattest du vor dem ersten Start der Wiko-Software schon Fremdtreiber für das Wiko installiert (z.B.für das SP-Flashtool).

3. Hast du die nötigen Rechte um Treiber zu installieren?

4. Du schreibst, dass du selbst Treiber installiert hast. Woher waren die und wie hast du die installiert? Denn eigentlich sollte das Wiko-Programm das selbständig nach dem Start der .exe machen.

5. Hast du mal beim Anstecken kontrolliert, ob das Wiko zumindest kurz im Gerätemanager aufblitzt und dann sofort wieder verschwindet?
 
N

nershak

Neues Mitglied
Hallo verpeilter Neuling und danke dir für die sofortige Reaktion :)

1. Hast du bei den 12 USB-Ports auch welche nach dem 2.0 Standard dabei? An 3.0 kommt es wohl teilweise zu Problemen. Dann würde ich Ports direkt am Mainboard bevorzugen - also keine HUBs oder ähnliches dazwischen.

Von diesen 12 Ports sind lediglich nur 4 auf dem USB 3.0 Standard. Der Rest läuft über 2.0

2. Hattest du vor dem ersten Start der Wiko-Software schon Fremdtreiber für das Wiko installiert (z.B.für das SP-Flashtool).

Der PC ist neu und hat seitdem kein Google-Gerät in die Finger bekommen. Lediglich das Rainbow angeschaltet um Daten hin und her zuschieben was aber keinen Treiber benötigt hat.

3. Hast du die nötigen Rechte um Treiber zu installieren?

Ich nutze den PC alleine mit einem einzigen Account was mich wohl zum Administrator der Kiste macht. Bitte korrigiere mich bitte wenn ich falsch liege.

4. Du schreibst, dass du selbst Treiber installiert hast. Woher waren die und wie hast du die installiert? Denn eigentlich sollte das Wiko-Programm das selbständig nach dem Start der .exe machen.

Der genannte Treiber wurde durch das eigene Wiko-Programm installiert. Wärend die .exe Datei vor sich hingeladen hat wurde ich aufgefordert den Treiber zu bewilligen.

5. Hast du mal beim Anstecken kontrolliert, ob das Wiko zumindest kurz im Gerätemanager aufblitzt und dann sofort wieder verschwindet?

Auch das habe ich gemacht. Das Gerät ist nirgends auch nur 0,05 Sekunden aufgetaucht.

Der ursprüngliche Beitrag von 20:11 Uhr wurde um 20:13 Uhr ergänzt:

Als kleine Anmerkung die mir durch den Kopf schießt, ich nutze nicht das mitgelieferte USB-Kabel da ich das für mein Tablet-Navi im Auto brauche da es länger ist als die anderen die ich habe. Jedoch ein baugleiches aber daran kanns doch nicht liegen oder haben solche Geräte Special-Pins im Anschluss damit der Spaß funktioniert?
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Dann hast du eigentlich alles richtig gemacht. Wenn es nur einen Account gibt, dann sollte der auch Admin-Rechte haben. Auch wenn es theoretisch möglich ist, den echten Administrator-Account zu aktivieren und dem Benutzer-Account dann die Rechte beschränken könnte. Aber das wüsstest du dann bestimmt ;).

Mich wundert das grade echt. Denn Win 7 ist eigentlich für das Wiko-Programm ohne Probleme nutzbar.

Die Idee mit dem Kabel ist nicht ganz abwegig. Eigentlich sollte das Wiko-Kabel ein Standardkabel sein (kA ob das auch für das Navi-Kabel gilt). Teste doch mal bitte mit dem Wiko-Kabel an einem USB-Port direkt am Mainboard.
 
N

nershak

Neues Mitglied
Ok, bin runter zum auto gehetzt und hab es geholt. Kein Erfolg. Kannst du mir vielleicht den Ort des Treibers innerhalb des Update-Tools nennen? In den ganzen Dateien habe ich keine Ahnung was dort der Treiber ist den er verlangt. Bei dem Windows Update-Terror nennt der einen MT65XX Preloader aber hab den dort nicht ausfindig gemacht :/

Der ursprüngliche Beitrag von 20:34 Uhr wurde um 20:35 Uhr ergänzt:

Aber mal anders betrachtet, kann es sein das mein Problem nicht vom Windows PC/Treiber herkommt sondern ein Software oder Hardware Problem des Handys? Den da es nichtmal im Gerätemanager auftaucht find ich recht seltsam.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Ich müsste in dem entpackten Ordner vom Tool genauso nach dem Treiber suchen wie du. Ich weiß zwar, dass da eine Menge interessanter Dateien drin steckt - aber kenne die Speicherpfade auch nicht auswendig.

Dass dein Smartphone überhaupt nicht auftaucht ist in der Tat seltsam. Zumindest kurz erscheinen sollte es. Aber die Funktionalität der Buchse sollte man ja überprüfen können. Nach deinen Angaben läuft das Gerät ja grundsätzlich - wenn auch nicht völlig normal. Klappt das Anschließen denn in eingeschaltetem Zustand?
 
N

nershak

Neues Mitglied
Das klappt einwandfrei. Kann fleißig Dateien hin und her schieben.

Der ursprüngliche Beitrag von 20:47 Uhr wurde um 21:02 Uhr ergänzt:

Ich glaub ich werd bekloppt. Habe nen Uralt Windows XP Rechner genommen... bei dem gehts...

Der ursprüngliche Beitrag von 21:02 Uhr wurde um 21:03 Uhr ergänzt:

Sachen gibts...

Der ursprüngliche Beitrag von 21:03 Uhr wurde um 21:04 Uhr ergänzt:

Aber ich danke dir dennoch sehr geehrter Verpeilter Neuling das du versucht hast mir zu helfen :) Dieser Thread kann gerne geschlossen werden denn mein Problem wurde gelöst :D
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Helfe immer gerne, wenn ich kann. Geschlossen wird hier aber nichts - vielleicht gibt es ja noch mehr User mit gleichem Problem, die sich hier melden können ;).

Wenn dein Gerät wieder läuft, dann kannst du das Thema in den Themen-Optionen noch "als erledigt markieren". Mich wundert es, dass es mit Win 7 Probleme gab. Bis jetzt war das eigentlich nur bei 8/8.1 der Fall. Vielleicht harmoniert das Wiko-Programm ja mit irgendeinem deiner Treiber oder deiner Hardware nicht. Viel mehr fällt mir dazu aktuell auch nicht ein.
 
N

nershak

Neues Mitglied
Jedenfalls trotzdem vielen Dank das du dir Zeit für mein Problem genommen hast :)
 
M

Minihawk

Neues Mitglied
Ich hatte auch das Problem, dass das Update nicht lief. Auf der Wikoseite findet man da einen Workaround für die Installation auf Rechnern mit Windows 7. Es wird die Deinstallation eines Treibers benötigt, bevor man die Wiko-Software startet. Diesen treiber installiert Windows automatisch beim Anschließen eines Androiden.
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Hast du dazu auch einen Link? Ich könnte mir vorstellen, dass das einigen hilft. Mit einer Aussage wie "Deinstallation eines Treibers" ohne weitere Angaben wird aber kaum einer weiterkommen ;).
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Dann ist das aber nicht von der "Wikoseite" sondern hier im Forum ;). Ich bin ja kein Wiko-Mitarbeiter sondern nur ein hier im Forum aktiver Nutzer, der irgendwann zum Mod wurde.

Nach deinem Beitrag habe ich gedacht, dass Wiko irgendwo etwas offizielles dazu geschrieben hat. Das wäre natürlich interessant gewesen. Aber freut mich natürlich auch, wenn dich meine Anleitung weiter gebracht hat :).
 
N

nershak

Neues Mitglied
Hier ich nochmal!

Nach etlichen Fehlern kann ich wohl davon ausgehen das mein Problem, das Handy zu flashen, wohl auf einen Fehler im Handy war.

Nach den Macken die ich durch das neu flashen beheben wollte (Launcher3 ständig beendet, Kamera konnte manchmal nicht genutzt werden weil lediglich eine Fehlermeldung kam und nach einem Handyneustart (nicht neu flashen oder sowas sondern einfaches aus und anschalten) Apps auf dem Desktop verschwanden, sich verdoppelten oder verschieben) kamen unter 4.2, was ich mal ausprobieren wollte, schlimmere Fehler wie z.B. Mediadateien die sämtliche Apps (Whatsapp, VLC Player oder der Android eigene Mediaplayer) und andere Sachen zusammen.

Dies hat mich dazu bewegt das Handy zur Reperatur unter Garantie einzuschicken. Es wurde mir in einer Woche durch ein neues Austauschgerät ersetzt und siehe da, an meinem PC den ich auch beim alten erfolglos benutzt habe funktionierte es mit dem neuen blendend ohne Probleme.

Allem anschein nach wohl ein Hardwaredefekt des Handys oder ähnliches.

Danke nochmal an die Leute die mir geantwortet haben :)

Gruß, Nershak