Wiko Robby: Live Wallpaper Apps werden beendet

N

Nachtigaller

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo Forum,

folgendes Problem habe ich reproduzierbar auf zwei unterschiedlichen Robbys: Live Wallpaper, die als App realisiert sind, lassen sich zwar installieren und auch einstellen. Jedoch beendet irgend etwas diese Apps (habe ein gutes halbes Dutzend unterschiedliche durch probiert, zuletzt Pink Butterfly, bei allen das gleiche Verhalten) zuverlässig, wenn ich über den Quadrat Button unten rechts die Übersicht der aktuell laufenden Apps aufrufe. Dann geht das Gerät auch nicht auf ein zuvor eingestelltes Hintergrundbild zurück, sondern auf das ab Werk eingestellte, grüne Bild mit dem Wiko-W.

Am Launcher scheint es nicht zu liegen, das Problem habe ich bei dem originalen Dingen ebenso wie bei Nova und Atom.

Auch mein Verdacht, dass da eine Option zum Energie sparen etwas übereifrig zu Werke gehen könnte, hat sich bislang nicht bestätigt. Ausschalten aller Energieoptionen und Whitelisting der Apps für den Betrieb im Hintergrund brachten keinen Effekt.

Gibt es hier Robby User, bei denen dieses Verhalten ebenfalls auftritt? Oder, vielleicht interessanter, NICHT Auftritt? Hat evtl. gar jemand eine Lösung für das Problem gefunden?

Für Feedback dankt im Voraus

Jens
 
K

Kreuzmacher

Neues Mitglied
Das mit den Live-Wallpapern habe ich nicht ausprobiert.
Beim Aufruf der zuletzt geöffneten Apps wird der Hintergrund angezeigt, der für den Sperrbildschirm eingerichtet ist. Nach Betätigen des Zurück- oder Home-Schalters sollte eigentlich das Live-Wallpaper wieder angezeigt werden.

Edit: Hab das mal getestet, leider mit dem selben Ergebnis, der Wiko-Hintergrund wird automatisch eingestellt.

Vermutlich ist die Android-Version fehlerhaft. Bei mir verschwinden Apps nach gewisser Zeit aus dem Nachrichten-Bereich (Wenn RAM zu voll?) oder Apps wie Tasker werden stillschweigend beendet; und auch die Synchronisation (Konten, Mails, Push) wird lahmgelegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Nachtigaller

Neues Mitglied
Threadstarter
@Kreuzmacher

Danke Dir für Deine Mühe. Ich habe schon befürchtet, dass das irgendwie in Richtung System gehen würde.

Push Nachrichten kommen bei mir ebenfalls gelegentlich verzögert an. Da meine ich eine Regelmäßigkeit ausmachen zu können: wenn das Robby in den Energiesparmodus geht, scheint mir die Sache recht regelmäßig nicht mehr in Gang zu kommen. Wenn ich das Gerät durch laufen lasse, also Energiesparmodus unterbinde, läuft es zuverlässiger.

Ansonsten habe ich Sync auf Manuell stehen und kann deshalb nichts dazu sagen.

Hoffen wir, dass die Franzosen das System bald in den Griff bekommen...
 
K

Kreuzmacher

Neues Mitglied
Das mit dem fehlerhaften System ist nur eine Vermutung. Kenne mich mit Android 6 noch zu wenig aus, um das näher einschätzen zu können.

Du kannst ja mal den Support kontaktieren :http://de.wikomobile.com/c5-kontakt-kundenservice

Vielleicht gibt es auch Apps, die die Optik der Auswahl der zuletzt geöffneten Apps verändern können.
 
N

Nachtigaller

Neues Mitglied
Threadstarter
Klar ist das eine Vermutung. Allerdings imho eine, deren Wahrscheinlichkeit zunimmt, da wir ja nun schon drei unterschiedliche Geräte mit der gleichen Symptomatik haben.

Mit dem Support bin ich bereits unterwegs. Die wollen, dass ich mein Gerät einsende. Ich wiederum habe jetzt nicht die große Lust, wegen so einer Sache wochenlang auf mein Robby zu verzichten. Ich werde mal versuchen, die Leute zu überreden, sich ein Robby zu besorgen und die Sache darauf nachzustellen. Wenn mein Verdacht richtig ist werden sie das problemlos hin bekommen :)

Einzelne Apps für die Übersicht habe ich noch keine gefunden. Deshalb habe ich mal gefühlt ein gutes Dutzend unterschiedliche Launcher durch probiert - überall das gleiche bis jetzt.
 
kurhaus_

kurhaus_

Stammgast
Moin zusammen,

ich habe das Robby auch und habe bei Live-Wallpapern und Benachrichtigungen gleiches Phänomen.

Irgendwo hier im Forum hat ein User von diesen Problemen auch auf dem Lenny 3 berrichtet.
 
N

Nachtigaller

Neues Mitglied
Threadstarter
@kurhaus_

Ah, willkommen im Club :)

Das Lenny 3 ist ein interessanter Hinweis. Wenn es da eine Parallele gibt, müsste man nach einer geräteübergreifenden Komponente suchen, die es auf beiden gibt.

Mein neuester Verdächtiger ist der Telefonassistent von Wiko. Der optimiert anscheinend recht hemmungslos im Hintergrund vor sich hin, setzt Einstellungen neu und pustet, so meine Hypothese, auch gerne Hintergrundapps weg, die keine Systemapps sind (wie die mitgelieferten Livewallpaper von Wiko, bei denen tritt der Effekt auf meinen beiden Robbys nicht auf).

Weiss jemand, ob es dieses Dingen auf dem Lenny 3 auch gibt?

Und hat jemand eine gute Idee, wie man diesen Assistenten mal geschickt und reversibel zwecks Test lahm legen könnte? Einfach mal deaktivieren is nicht...
 
Verpeilter Neuling

Verpeilter Neuling

Super-Moderator & Mediator
Teammitglied
Zum Lahmlegen: Wenn du Root hast, dann kannst du die App einfrieren bzw. ihr alle Rechte entziehen. Wenn du die Rechte danach wieder setzt, läuft die App wieder. Bei Systemapps musst du da aber vorsichtig sein. Legst du etwas essenzielles lahm, dann kann es zu diversen Problemen kommen.
 
K

Kreuzmacher

Neues Mitglied
Ja, auch das Lenny 3 hat so einen Assistenten (Benachrichtigungen vieler Apps funktionieren beim Wiko Lenny 3 nicht).

Es gibt wohl auch fremde Wallpaper-Apps, die, wie die integrierten Live-Wallpaper, die Auswahl der zuletzt geöffneten Apps "überleben". Beim Testen habe ich bei F-Droid eins erwischt, das funktionierte.

Edit: Das war "Hacker Live Wallpaper", gibt's auch im Play-Store. Bleibt aber nicht lange aktiv. Nach einem Start von Pokemon Go war der Wiko-Hintergrund wieder da.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

Ninde

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe ein Lenny3 (aber keine Live Hintergründe, weil ich da nicht so drauf stehe). Allerdings gibt es beim Lenny 3 auch das Phänomen, dass Apps im Hintergrund beendet werden oder keine Benachrichtigung kommen. Es kann am Assistenten liegen, aber auch am Doze Modus von Marshmallow, da zumindest das Problem mit den fehlenden Benachrichtigungen und abgeschalteter Synchronisation auch bei anderen Modellen mit Marshmallow vorkommen. Im Samsung Bereich des Forums gibt es dazu auch endlose Diskussionen bei den Geräten, die Marshmallow haben.
 
kurhaus_

kurhaus_

Stammgast
Das Lenny 3 und das Robby unterstützen diesen Doze-Mode nicht. Daran sollte es eigentlich nicht liegen.
 
N

Ninde

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie kommst Du darauf, dass der Doze Modus nicht unterstützt wird? Der ist doch direkt in Marshmallow integriert. Ich habe oft stundenlang keinerlei Aktivität in der Akkugrafik, Benachrichtungen kommen nicht an, dass alles sind doch die typischen Anzeichen dafür, dass der Doze Modus aktiv ist.
 
kurhaus_

kurhaus_

Stammgast
Das Gerät muss den Doze Mode unterstützen. Ich hatte die Tage eine App von XDA, mit der man testen konnte, ob das Gerät das unterstützt. Finde die grad nicht mehr.
 
K

Kreuzmacher

Neues Mitglied
Meinst du die hier?
[APP][6+]Check for Doze Support [1.1.1-rc2][05/10/2016]

Das Problem mit den Live-Wallpapern hat imho Nichts mit dem Doze-Modus zu tun. Auf mich wirkt es eher so, als würde der Wechsel zwischen den Hintergründen (Desktop->Sperrbildschirm) einen Fehler verursachen, der das System veranlasst, zum Default-Hintergrund zu wechseln.
Hinzu kommt aber, dass die Live-Wallpaper nicht lange aktiv bleiben und ebenso den Wechsel zum Default-HG verursachen. Das Beenden der Live-Wallpaper könnte die gleiche Ursache haben, wie das Benachrichtigungs-Problem.
Hier tippe ich entweder auf ein RAM-Problem oder eine "Kaputt-Optimierung" durch den Telefonassistenten oder andere Dienste/Systemfunktionen. Auch wenn das Gerät genutzt wird, werden Apps grundlos beendet. Nach dem Abruf von Mails beispielsweise, verschwindet die Meldung im Nachrichtenbereich früher oder später automatisch, in den zuletzt geöffneten Apps bleibt die entsprechende App aber abrufbar.
 
K

Kreuzmacher

Neues Mitglied
Hab das vor einiger Zeit, mit dem gleichen Ergebnis, getestet. Wie gesagt, ich gehe nicht davon aus, dass der Doze-Modus bei einem der beschriebenen Probleme eine große Rolle spielt.

Vielleicht ein etwas wirrer Gedanke, verbunden mit einer Frage an die Android-Experten:
Kann es sein, dass bei noch zu bestimmenden Ereignissen, ein Fehler verursacht wird, der alle nachträglich installierten Apps und Einstellungen ignoriert (bis die App gestartet wird), als wäre das Gerät im abgesicherten Modus?

Einige Apps bieten zusätzliche Einstellungen in den Bedienungshilfen. Diese werden bei meinem Gerät immer nach kurzer Zeit deaktiviert und dadurch zurückgesetzt. Das brachte mich auf den Gedanken, dass das System regelmäßig "vergisst", dass da noch andere Apps installiert wurden.
 
N

Ninde

Fortgeschrittenes Mitglied
Interessant mit dem Doze Modus. Aber Wiko hat ja offensichtlich auch eine eigene Akkusparoptimierung drübergelegt, vielleicht liegt es dann an der. Jedenfalls werden nicht nur Einstellungen an neu installierten Apps nach einiger Zeit deaktiviert, sondern auch an schon vorhandenen Apps wie z.B. E-Mail, Hangouts, GMail etc. Vor allem die Synchronisationen werden immer nach einiger Zeit abgeschaltet, und zwar überall.
 
K

Kreuzmacher

Neues Mitglied
Guter Einwand, das habe ich nicht beachtet!
Wird denn die Synchronisation in den Einstellungen deaktiviert, so dass sie immer wieder neu eingeschaltet werden muss oder findet sie einfach nicht statt, bis die App gestartet wird?
Bei mir bleiben die Einstellungen erhalten (Ausnahme Bedienungshilfen), werden aber irgendwie außer Kraft gesetzt.
 
N

Ninde

Fortgeschrittenes Mitglied
Teil-teils. Nach meinen Beobachtungen wird die Synchronisation zum einen abgeschaltet, sobald man WLAN manuell abschaltet (egal ob mobile Daten dabei an sind oder nicht - kann man schön an diesem Dashboard beobachten, sobald man den WLAN Toggle drückt, geht auch die "Erleuchtung" bei dem Synchronisationstoggle aus) zum anderen aber auch in den Einstellungen nach ca. 3 Tagen. Dann muss man jedesmal bei Konten die Synchronisation neu einschalten. WhatsApp allerdings macht fast immer Probleme. Vor allem, wenn man in der Akkugrafik sieht, dass mehrere Stunden keine Aktivität war, dann aktualisiert sich auch WhatsApp nicht von selber und man muss in die App reingehen. Sprich WhatsApp aktualisiert schon beim einfachen Standby Modus nicht mehr. Dabei habe ich es schon bei Optimierung und beim Energiesparen im PhoneAssist als Ausnahme eingetragen. Es gibt da nämlich ziemlich versteckt eine Einstellung, mit der man selbst installierten Programmen erlauben kann, auch bei ausgeschaltetem Bldschirm weiter Hintergrunddaten zu senden/empfangen, aber irgendwie funkioniert das zumindest bei WA nicht richtig.
 
kurhaus_

kurhaus_

Stammgast
Zum Thema WhatsApp: Das funktioniert bei mie immer zuverlässig. Wo ich Probleme mit habe, ist Threema. Da muss ich oft in die App, um Benachrichtigungen zu bekommen.

Beide Apps stehen auf dieser sehr versteckten "Whitelist" im Telefonassistent.
 
Oben Unten