XIAOMI Dienste werden von Sophos-Firewall geblockt

  • 4 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere XIAOMI Dienste werden von Sophos-Firewall geblockt im Xiaomi Allgemein im Bereich Xiaomi Forum.
O

owl1983

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,
in meinem WLAN betreibe ich eine Sophos-Firewall bei der ich Country Blocking aktiviert habe. Wenn ich mit meinem Xiaomi-Handy im Wlan bin, kann ich z.B. keine Überprüfung auf Systemupdates durchführen, weil der Fehler kommt, dass die Server nicht erreichbar sind. Deaktiviere ich das Country Blocking an meiner Firewall findet das Handy den Server. Ich würde meine Firewall jedoch ungern ohne Country Blocking laufen lassen. Daher meine Frage, weiß wer, in welchem Land die Xiaomi Server für Deutschland/Europa stehen? China scheint es nicht zu sein, denn wenn ich China aus dem Blocking rausnehme, bekomme ich immer noch keine Verbindung.
Schöner wäre es natürlich, wenn jemand die genaue Adresse der Server weiß, dann kann man diese als Ausnahme hinzufügen.

Viele Dank im Voraus!
 
Raz3r

Raz3r

Senior-Moderator
Teammitglied
Hallo @owl1983,

Sophos bietet doch ein Log der geblockten Adressen an. Dort solltest Du eigentlich sehen, welche Adresse(n) bei einer Update-Anfrage angewählt und geblockt wird. Ggf. musst Du in den Firewall-Einstellungen das Logging-Level erhöhen.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

owl1983

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich kann dort aber leider nichts finden....
 
Raz3r

Raz3r

Senior-Moderator
Teammitglied
Du bist im Log-Viewer?
Wie ich schrieb, musst Du uU das Log-Level anpassen.
Service and Support
 
Otandis_Isunos

Otandis_Isunos

Ehrenmitglied
Soweit ich das sehen konnte, stehen die Server in Singapor. Die Update-Adresse ist wohl: update.intl.miui.com

Und die IP Adresse ist: 161.117.191.87

Möglicherweise kann sich das auch ändern, bzw ist dynamisch. Musst du selbst mal schauen.