Interner Speicher des Mi 10T Lite wird immer voller

  • 23 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Interner Speicher des Mi 10T Lite wird immer voller im Xiaomi Mi 10T Lite Forum im Bereich Xiaomi Forum.
CarlFredricksen

CarlFredricksen

Fortgeschrittenes Mitglied
Erst dachte ich, es liege an Backups, die ich immer anlege. Aber das ist nicht der Grund. Auch Fotos mache ich kaum.
Innerhalb von vier, fünf Tagen kommt 1 % an Daten dazu. Wenn ich mir die größten Dateien anzeigen lasse, komme ich dem Datenmüll trotzdem nicht auf die Spur, da interne Dateien über meinen File manager (cx Datei Explorer) nicht angezeigt werden.
Kann man an den Einstellungen was ändern?
Ansonsten benutze ich SD Maid, doch der verringert das Datenvolumen auch nicht.
Bisher sind laut CX File Explorer 30 % von 128 GB belegt. Ein anderer Dateimanager, Asus, der die internen Daten nicht mit einberechnet, zeigt 23 % von 115 GB an.
Hat jemand einen Tipp?
 
t-ryder

t-ryder

Erfahrenes Mitglied
Schau doch mal genau nach, was da abgeht auf deinem Speicher - mit Disk Usage. Root hast du nicht, oder? Sonst könntest du noch genauer nachschauen...
LINK
 
thomaspan

thomaspan

Experte
Mir fallen spontan 2 Sachen ein:

Die Google Play Dienste, die bei mir aktuell zwischen 0,2 und fast 1 GB (nachdem es eine lange Zeit sehr stabil war) schwanken und ...

... die Personalisierung von SD Maid Pro, wo du in gewissen Zeitabständen (bei mir 2 Wochen) automatisiert aufräumen kannst, danach Device ein paar Min. ausstellen.

Screenshot_20211206-195714.png

Was zeigt denn Google Files an?
 
Zuletzt bearbeitet:
CarlFredricksen

CarlFredricksen

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe keine benachrichtigungen bekommen daher antworte ich erst jetzt. Entschuldigt.

Root habe ich nicht.

Welche Play Dienste sind genau gemeint?

Telegram nutze ich, allerdings nicht sonderlich häufig und kaum mit Anhängen. Wenn lösche ich diese auch meist gleich wieder.

SD Maid habe ich nicht automatisiert programmiert. Der Zusammenhang dazu war mir aber auch nicht klar. Wäre es gut oder schlecht, diese Funktion zu programmieren?

Allerdings hat das Xiaomi Tool mir einiges an Speicherplatz freigeraumt. Obwohl ich es eigentlich nicht ausprobieren wollte, da in diversen Berichten vor solchen Tools in Punkt Datensicherheit gewarnt wurde. Aber damals hatte ich noch ein Blackberry. Das ist nun beim 10T Lite wahrscheinlich auch egal 😂
Danach zeigte CX nur noch 28% Belegung an, Asus blieb bei 23. Also handelt es sich wohl um Systemdateien.
Das von rene3006 empfohlene Tool habe ich ausprobiert. Es liefert aber auch keine anderen Ergebnisse als meine beiden anderen Dateimanager.
Den von Google habe ich übrigens deinstalliert.
 
Zuletzt bearbeitet:
rene3006

rene3006

Inventar
@CarlFredricksen
Doch man kann anzeigen lassen welche Daten das sind.
Backups, Whattsapp, Downloads, Telegram, Designs usw
 
CarlFredricksen

CarlFredricksen

Fortgeschrittenes Mitglied
In Bezug auf den Link zur App?
Das zeigt CX Explorer auch an. Bei beiden sind die "größten" Dateien Fotos mit insgesamt 731 MB. Das erklärt es also nicht wirklich
 
CarlFredricksen

CarlFredricksen

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für den Screenshot. Bei mir ist nichts Derartiges zu finden.
Was mich wundert, ist auch hier, dass der interne Speicher nur mit 115 GB angegeben wird, obwohl er eigentlich 128 hat, wie beim Asus Dateimanager. Cx sagen zeugt volle Größe, dann aber auch dementsprechend mehr Belegung an. Durchs Vergleichen kann man dann sehen, wo der Platz abnimmt.
Wie oben vermutet, wird da wohl die Systemdateien abgezogen. Und genau die belegen dann auch immer mehr Speicher,da der sonstige Wert von ca. 23,5 GB gleich bleibt.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Erfahrenes Mitglied
CarlFredricksen schrieb:
dass der interne Speicher nur mit 115 GB angegeben wird, obwohl er eigentlich 128 hat,
Der gesamte Gerätespeicher hat 128GB und dieser ist in viele kleine Partitionen aufgeteilt. Bis auf die Datenpartition /data (auch interner Speicher genannt), zählen alle anderen zu den Systempartitionen wie z.B. /boot, /system, /vendor usw.

/data = 115GB
Systempartitionen (alle anderen) = 13GB

Da sich die meisten Dateiexplorer nur auf den internen Speicher beziehen, zeigen sie nur die Größe der Partition /data an.
 
CarlFredricksen

CarlFredricksen

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab ich. Da sind ja nur 20 MB drin. Das kann es nicht sein.
Es liegt dann wohl an der Systempartition
 
rene3006

rene3006

Inventar
@CarlFredricksen
Sorry hatte das Kreuz auch falsch gesetzt.

Es gibt bei Xiaomi auch den sogenannten Speicher Bug.
Da wirst wohl betroffener sein
 
chrs267

chrs267

Erfahrenes Mitglied
CarlFredricksen schrieb:
Es liegt dann wohl an der Systempartition
Die Systempartition hat keinen Einfluss auf deine Datenpartition und nur dort kannst du Daten speichern. Alle Systempartitionen sind schreibgeschützt. Außerdem ist eine Partition von der Größe her immer fest definiert. Selbst wenn alle Systempartitionen komplett leer wären, würde /data dadurch nicht mehr Speicherplatz zur Verfügung haben.
 
CarlFredricksen

CarlFredricksen

Fortgeschrittenes Mitglied
Das ist mir klar. Da aber der CX Datei Explorer den Speicherplatz incl. Systempartition anzeigt, die anderen Dateimanager aber nicht, sehe ich in dieser App natürlich auch, im Gegensatz zu den anderen, dass der Gesamtspeicherplatz abnimmt, ohne dass ich was aktiv speichere. Bei den anderen Dateimanagern wäre mir das gar nicht aufgefallen.
Ich kann zwar jetzt nichts dagegen tun, weiß nun aber, woran es liegt.
 
chrs267

chrs267

Erfahrenes Mitglied
CarlFredricksen schrieb:
sehe ich in dieser App natürlich auch, im Gegensatz zu den anderen, dass der Gesamtspeicherplatz abnimmt, ohne dass ich was aktiv speichere
Aber woran erkennst du das denn? Auf den Screenshots (Post #9) wird doch überall dasselbe angezeigt.
 
CarlFredricksen

CarlFredricksen

Fortgeschrittenes Mitglied
Weil der CX 128 GB anzeigt, Asus aber 115 GB internen Speicher.
Wenn nun beim CX der Prozentwert oder der belegte Speicher hochgeht, beim Asus aber gleich bleibt, weiß ich, dass etwas im Systemspeicher (der Systempartition) dazugekommen ist.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Zufall hilft: Hier mal durch die Themen geschaut. Lag auch an der Speichererweiterung, die mit dem letzten Update dazugekommen ist. Hab sie nun ausgeschaltet und 2 GB gewonnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
chrs267

chrs267

Erfahrenes Mitglied
CarlFredricksen schrieb:
dass etwas im Systemspeicher (der Systempartition) dazugekommen ist.
Ein anderes Beispiel:
Eine Festplatte C: mit 100GB wird auf 90GB verkleinert, um eine Partition E: mit 10GB zu erstellen. Wenn ich nun z.B. auf E: eine 5GB große Datei kopiere, ändert sich dann dadurch die Größe auf C:? Nein, es bleiben dort so oder so 90GB zur Verfügung.
Genauso verhält es sich auch mit deiner Datenpartition und den Systempartitionen. Um die Größe von /data (115GB) zu beinflussen, müsste die Partitionstabelle geändert werden. Android (Linux) arbeitet übergreifend mit allen Partitionen und bildet so die Firmware. Nicht wie bei Windows, wo alles in Verzeichnissen strukturiert ist.

Dir stehen also insgesamt nur 115GB beschreibbarer Speicher zur Verfügung. Ob jetzt alle Systempartitionen mit inbegriffen sind oder nicht, ändert nichts an der Tatsache, dass du 91GB freien Speicher hast. Und genau das zeigen auch alle Screenshots gleich an.
 
CarlFredricksen

CarlFredricksen

Fortgeschrittenes Mitglied
Und wenn es systemupdates gibt? Worauf werden die geschrieben?
 
chrs267

chrs267

Erfahrenes Mitglied
@CarlFredricksen Das Update wird zunächst als ZIP auf der Datenpartition gespeichert und von dort aus installiert. Dabei überschreibt das System (Updater) über die Recovery als User root natürlich die Systempartitionen. Aber darauf hast du als normaler User wenn überhaupt nur lesend Zugriff. Dort können weder von dir noch vom System Nutzerdaten gespeichert werden. Selbst der Play Store kann Updates deiner Systemapps nur unter /data installieren.

Bei Android gibt es von Hause aus im laufenden System keinen User root und somit auch keine Möglichkeit, auf Systempartitionen schreibend Zugriff zu erhalten. Das ist ausschließlich in der Recovery möglich.