Kann das Mi 11 Lite ein bestehendes WLAN-Netzwerk über die Hotspot-Funktion teilen?

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kann das Mi 11 Lite ein bestehendes WLAN-Netzwerk über die Hotspot-Funktion teilen? im Xiaomi Mi 11 Lite Forum im Bereich Xiaomi Forum.
C

Citro

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn ich im WLAN die Option Starte,funktioniert der Hotspot.
Ich dachte nur, das gehe nur über mobile Daten. Ausnahme Samsung und Huawei.
Hat jemand Erfahrung damit gemacht ?
2. Wo liegt der Unterschied zwischen persönlichem Hotspot und Standard in den Einstellungen ?
Ps: habe noch Miui 12.5.7
 
Zuletzt bearbeitet:
Raz3r

Raz3r

Senior-Moderator
Teammitglied
Hallo @Citro,

es mag an mir liegen, aber ich verstehe absolut nur Bahnhof. Was genau möchtest Du wissen bzw. machen?

Grüße
Raz3r
 
C

Citro

Fortgeschrittenes Mitglied
Ob wirklich über Wlan mit dem Smartphone ein Hotspot aufgebaut werden kann ? Nicht nur über Mobilfunk und natürlich die 2. Frage in der Gerätekennung, der Unterschied zwischen persönlicher oder Standardhotspot
 

Anhänge

swa00

swa00

Moderator
Teammitglied
@Citro
Einen Hotspot macht mach auf, um ein neues WLAN Netzwerk zu erstellen.
Jeder der sich dann in Diesem ( Deinem eigenen Geräte - WLAN Netz) befindet, kann dann über deine mobilen Daten (SIM) surfen.

Als SSID kannst du auch z.b. "Citros WLAN Netzwerk auf dem Mi11" eingeben und unter "Sicherheit" ein Passwort vergeben.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Citro

Fortgeschrittenes Mitglied
Nein, sorry, das weiß ich alles.
Ich kann es wahrscheinlich nicht richtig formulieren.
Wenn ich in meinem eigenen Wlan mit dem Handy einen Hotspot aufbaue, werden dann auch wirklich nur Daten aus diesem abgezogen oder tatsächlich das Datenvolumen von den mobilen Daten.
Die 2. Frage müsste eigentlich verständlich sein
 
MSSaar

MSSaar

Experte
swa00 und Raz3r,

ich verstehe es so, dass er sein Handy als WLan Repeater verwenden kann, was ja nicht mit jedem Gerät funktioniert. Es geht wohl nicht darum, anderen seine mobilen Daten zur Verfügung zu stellen.
 
C

Citro

Fortgeschrittenes Mitglied
@MSSaar
Genau
 
Raz3r

Raz3r

Senior-Moderator
Teammitglied
Wenn Du einen Hotspot aufmachst, trennt sich Dein Gerät von deinem Heim-WLAN, wird selbst zur WLAN-Basis und Du und alle anderen mit Deinem Hotspot verbundnenen Geräte, surfen über Deine mobilen Daten.

Samsung beispielsweise kann auf manchen Geräten tatsächlich ein anderes WLAN (also zB Dein WLAN zuhause) für andere Geräte bereitstellen. Xiaomi kann das, meines Wissens nach, mit keinem Gerät.
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Citro

Fortgeschrittenes Mitglied
Ja, ich habe da etwas entdeckt:
Baue ich das Wlan im mobilen Netz auf , schalte danach mein Wlan zuhause ein, bleibt der Hotspot bestehen .
Auch wenn ich an dem "Empfänger Smartphone" das Wlan kurz deaktiviere und danach wieder einschalte. Bleibt es im Hotspot.
Das heißt, es wäre tatsächlich eine Repeaterfunktion , wie zB in einem Honor oder Huaweigerät.
Versucht es mal.
Btw . zur 2. Frage wegen der Einstellung der Gerätekennung, was der Unterschied zwischen persönlichem- oder Standardhotspot ist
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
knuddchen

knuddchen

Stammgast
Grad getestet, das funktioniert tatsächlich. Mobile Daten ausschalten, Hotspot an und danach WLAN an. Ich kann mit meinem Handy weiter im WLAN surfen und mein Kindle fire ist mit dem Hotspot verbunden und kann darüber surfen. Hab aber miui 13
 
Raz3r

Raz3r

Senior-Moderator
Teammitglied
Freut mich, dass ee scheinbar mittlerweile auch bei anderen Herstellern bzw. "günstigeren" Geräten funktioniert.

Es wäre nun interessant zu wissen, ob das zwischenzeitlich alle Xiaomi-Geräte können oder nur bestimmte.
 
C

Citro

Fortgeschrittenes Mitglied
Man müsste nur feststellen können, ob nicht doch heimlich vom mobilen Netz Datenvolumen abgezogen wird . Mobiles Netz mal deaktivieren und nochmals versuchen.
Momentan habe ich leider kein Wlan
 
T

tag

Experte
Zum Thema auch andere Geräte von Xiaomi: Das Xiaomi Redmi Note 10 Pro kann auf jeden Fall ein WLAN als WLAN Hotspot weitergeben. Sowohl mit MIUI 12 als auch mit 13. Beim 11 Lite wird das sicher genauso sein. Ich war auch überrascht, als ich das vor einiger Zeit festgestellt habe, da ich es von früheren Android-Geräten anders kannte.
 
C

Citro

Fortgeschrittenes Mitglied
Diese Einstellung würde mich noch interessieren, gibt es Unterschiede ?
Screenshot_2022-03-10-20-33-09-792_com.android.settings.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Raz3r - Grund: Bild verkleinert. Grüße Raz3r
Raz3r

Raz3r

Senior-Moderator
Teammitglied
Ich könnte mir vorstellen, dass das eine miese/unmögliche Übersetzung der randomisierten MAC-Adressen sein könnte. Also bei "Standard" wird randomisiert, bei "Persönlicher Hotspot" die MAC des Gerätes verwandt.
 
C

Citro

Fortgeschrittenes Mitglied
@Raz3r
Spielt das eine Rolle beim Einrichten des Hotspots ?
Als Client ist das interessant, um zu verhindern, dass ein großer Hotspotbetreiber eventuell sehen kann, welches Gerät in seinem Wlan eingeloggt ist und somit ein Profil erstellen könnte.
 
Ähnliche Themen - Kann das Mi 11 Lite ein bestehendes WLAN-Netzwerk über die Hotspot-Funktion teilen? Antworten Datum
25
19
1