Gmail auf dem Mi 11 Ultra prüft nicht mehr regelmäßig auf neue Mails

P

posen

Fortgeschrittenes Mitglied
46
Hallo,

seit dem letzten Update, aktualisiert sich mein Gmail Konto nicht mehr automatisch. Erst wenn ich Gmail öffne, kommen die ganzen Nachrichten auf einmal. Eine Energiesparfunktion konnte ich unter Apps->Gmail nicht finden.

Habt ihr auch das Problem? Gibt es eine Lösung?
 
Hab das Problem seit 12.5.10 Update (xiaomi.eu)
Aber nur beim Mailapp und Huawei Health.
Muss morgens immer erst beide Apps einmal starten, dann läufts bis zum nächsten Reboot.
 
Einstellungen-> Akku -> oben rechts das Einstellungssymbol drücken -> Stromsparen für Apps
Dort Gmail suchen und drauf klicken und dann obersten Punkt "Keine Einschränkungen" wählen.

Hat mir bei der App FotMob geholfen, jetzt werden meine Fußballergebnisse wieder gemeldet.
Ich nutze für Email Outlook und das funktioniert bei mir, Gmail hab ich nicht mehr drauf, einfach mal testen, vielleicht hilft es ja auch bei der App.

Edit: geht wohl auch einfacher (ich teste aktuell auch noch) 😁

Einstellungen -> Apps -> Apps Verwalten und da auf Stromsparen
Hier kann man jetzt auch den Punkt "Keine Einschränkungen" wählen.

Im selben Menü bei "Apps Verwalten" gibt es auch noch den Punkt "Autostart", der sollte dann wohl auch noch aktiviert sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
@Anz Danke, jedoch sind mir sämtliche Einstellungen und Tricks bekannt. Schon von Huawei Zeiten. Das Problem trat bei mir erstmals mit dem neuen Update auf.
 
  • Danke
Reaktionen: Anz
" Stromsparen für Apps"
hat leider nur wenig Auswirkung. Immer wieder werden Nachrichten nicht abgerufen. Threema, GMail, Wetter, Nachrichten, Kalender usw. Und plötzlich funktioniert wieder alles gut, dann stundenlang nicht...
Gefühlt funktioniert ausgerechnet WhatsUp am besten.^^
Inzwischen glaube ich, dass Android selbst völlig verhunzt ist mit den "Spar"-Einstellungen. Auch Samsung hat da nämlich enorme Probleme, bzw. ich mit Samsung Geräten. Kenne auch niemanden der da keine Probleme hat, bei Apple weiß ich es nicht obwohl ich wen kenne, ich vermute eher ein Nichtbemerken.
 
Es gibt sogar noch diese kleine fiese Funktion.
Wenn das Gerät meint ich penne, schaltet es vieles ab.
Die war bei mir von haus aus aktiv. Aber auch das nützt nix für das Problem

IMG_20210711_164304.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Anz
Wo versteckt sich denn die Funktion ?
Auf der EU Rom finde ich die nicht.
 
Bei Einstellungen/Akku und dann oben rechts das Zahnradsymbol klicken. Dort dann ganz unten.
Kann aber auch sein, dass es ein Feature der xiaomi.eu Version ist. Ich kenne das Original nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Danke
Reaktionen: Anz
Ok gefunden, ich nutze ja wie gesagt die xiaomi.eu Version.
 
Aber dennoch hilft es nicht bei diesen beiden Apps.
Seltsam, denn andere Apps, wie ÜW Kamera, Threema oder Twint (Bezahlapp) können es mit identischen Einstellungen ja auch
 
@posen

Meines Erachtens ist Xiaomi bzw. MIUI einfach das Problem. Durch die starken Änderungen an Android sind quasi Probleme vorprogrammiert. Xiaomi nimmt sich Android und passt dies stark an. Besonders stark greifen die Hersteller in den Energieoptionen ein, welche Android von Haus aus schon an sich mitbringt. Um mit noch besseren Akkulaifzeiten zu glänzen, werden diese "erweitert" oder einfach gesagt "geändert " wird diese Änderung nun nicht sauber umgesetzt (gar nicht einfach) kommen solche Probleme zustande. Die App-Programmierer in der westlichen Welt, konzentrieren sich auf das "normale Android". Nun komm Xiaomi und meint alles anders machen zu müssen und Konflikte sind vorprogrammiert.
Diese von dir geschilderte Probleme waren auch lange ein Problem bei Huawei, weil die ebenfalls wie Xiaomi stark alles ändern und besonders die Energiesparoptionen.
Die Grundlage für Xiaomi ist immer China und der Rest wird einfach angepasst. Das sieht man sehr gut an den Bugs, welche oft mehr in der internationalen Rom vertreten sind, als es in der chinesischen der Fall ist. Zukünftig wird sich dies sicher besseren, wobei diese Szenarien schon seit mehreren Jahren existieren. Meines Erachtens hat kein anderer Hersteller stand jetzt mit soviel Bugs immer zu kämpfen, wie es bei Xiaomi der Fall ist.
 
... und statt Bugs zu beseitigen und eine ordentliche Software (z.B. Kamera) zu machen, kommt lieber Miui 13 mit noch mehr Spielkram und mit Sicherheit noch mehr Bugs.
 

Ähnliche Themen

R
Antworten
5
Aufrufe
203
gorillalaci
gorillalaci
J
Antworten
2
Aufrufe
274
gorillalaci
gorillalaci
freakiix7
Antworten
3
Aufrufe
191
Vapeilas91
Vapeilas91
Zurück
Oben Unten