Hat das Xiaomi Mi 11 Ultra ein Hitzeproblem?

  • 16 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Hat das Xiaomi Mi 11 Ultra ein Hitzeproblem? im Xiaomi Mi 11 Ultra Forum im Bereich Xiaomi Forum.
A

Abramovic

Guru
Hier wurde zwar der Akku getestet aber auch die Wärme beobachtet.

Ab 9:32 min. zu sehen.

Das Mi11 Ultra ist im Durschnitt hier fast 10°C kühler als das normale Mi11 aber beim Peak erreicht es fast die 60°C. Das S21 Ultra hingegen punktet beim Akku und bei der Wärme, zu Beginn sind es knapp 30°C und am max. 51.8°C.

Von solchen Tests halte ich sehr wenig aber bei der Temperatur sollte das angesprochen werden.
 
D

Dominik1991

Experte
Ja krass. Aber wenn das vom Akku her so sein sollte ist echt nicht so pralle. Lassen wir uns aber mal überraschen wenn es bald zu uns kommt.
 
ZiegevonNebenan

ZiegevonNebenan

Experte
Gut das Xiaomi die Wärmeentwicklung beim Ultra besser im Griff hat als beim 11er. Die Akkulaufzeit kam ja schon bei den bisherigen Reviews nicht so gut weg wie erhofft. Hier schneidet es sogar schlechter als das 9 Pro/ Find X mit 500 mAh weniger ab 😕
 
D

Diola

Erfahrenes Mitglied
Wenn ich bisherige Texte richtig verstanden habe, hat der Prozessor das Wärmeproblem.
 
SvenAusPirna

SvenAusPirna

Experte
Das Technikfaultier 😆 hat beim ersten Test auch eine erhöhte Erwärmung beim Ultra festgestellt.
 
A

Abramovic

Guru
Es hält die Leistung deutlich besser als das Mi11.

"Das Xiaomi Mi 11 Ultra erwärmt sich auch beim Zocken anspruchsvoller 3D-Spiele auf spürbare 42° nach einer Stunde. Das beeinflusst aber nicht die Performance"
Quelle: Xiaomi Mi 11 Ultra Test - das Ultimative Android Smartphone?

42°C sind nichts
 
S

s3axel

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich habe mein "Ultra" jetzt seit Samstag und bin noch am Einrichten und Daten übernehmen. Es wird schon spürbar warm anzufassen, das kann aber natürlich auch an einer guten Wärmeableitung liegen - dafür spricht die vergleichsweise moderate Innentemperatur....
 
C

chortya

Stammgast
@s3axel von welchem Handy wechselst Du?
 
S

s3axel

Fortgeschrittenes Mitglied
@chortya : wenn ich endgültig wechsle dann vom S21 Ultra :) mal sehen was die Tests so ergeben, gerade auf die Fotoqualität bin ich sehr gespannt....
 
C

chortya

Stammgast
Ich habe auch S21 Ultra (Exynos) :) Bin eigentlich gerade positiv von Oppo X3 Pro überrascht. D.h. die Welt dreht sich nicht nur um Samsung und Apple und ich werde auch Xiaomi eine Chance geben.
 
S

s3axel

Fortgeschrittenes Mitglied
Stimmt, rein von der Fotoseite ist das X3 Pro auch schick - mir fehlt da das Wireless Charging.....
 
schwaene

schwaene

Fortgeschrittenes Mitglied
Wiso das denn? Das X3 Pro hat doch Wireless Charging. Sogar mit High Speed.
 
S

s3axel

Fortgeschrittenes Mitglied
Upps, sorry - verwechselt mit dem X60 Pro 🧐
 
A

Abramovic

Guru
s3axel schrieb:
Es wird schon spürbar warm anzufassen, das kann aber natürlich auch an einer guten Wärmeableitung liegen
Nur beim Einrichten?
 
S

s3axel

Fortgeschrittenes Mitglied
@Abramovic : nein, auch beim intensiveren benutzen (Spielen zB) ... aber in keiner Weise problematisch, mein altes OP8P zum Beispiel wurde auch recht warm :)
 
S

s3axel

Fortgeschrittenes Mitglied
Kleiner Nachtrag meinerseits nach ein paar Tagen : im normalen Betrieb ist die Erwärmung normal und voll vergleichbar mit dem S21U.
Bei sehr intensiver Nutzung (Spielen) wird das Mi11U allerdings deutlich wärmer als das S21U - ist dann ein schöner Handwärmer 😜 etwas abgeschwächt gilt das auch für die Nutzung der Kamera, hier eher beim Filmen von Videos - beim "Knipsen" ist mir das nicht so aufgefallen.

Damit einher geht ein deutlich stärkerer Akkuverbrauch unter Last, im Standby sind die beiden Geräte vergleichbar gut. Das muss man Samsung schon mal lassen - der Exynos 2100 ist in dieser Kategorie das erste Mal mindestens gleich auf wie der der SD888, vielleicht sogar überlegen.
 
A

alex041281

Fortgeschrittenes Mitglied
@s3axel Auf wie viel Stunden SOT kommst du so mit einer Akkuladung?
 
Ähnliche Themen - Hat das Xiaomi Mi 11 Ultra ein Hitzeproblem? Antworten Datum
0
10
6