Kein Google Play Store mehr für CN Xiaomi Phones?

  • 55 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Kein Google Play Store mehr für CN Xiaomi Phones? im Xiaomi Mi 11 Forum im Bereich Xiaomi Forum.
W

wolfplayer

Erfahrenes Mitglied
Laut dem Youtuber Frankie Tech der Meister aller Xiaomi Youtuber gibt es in Zukunft keinen Playstore mehr für Chinesische Xiaomi Telefone...weiß jemand was dazu?
 
O

Oxomondo

Gast
Huawei-Horror: Droht jetzt auch Xiaomi das Google-Aus auf Smartphones?
vom 15.1.21

"Ohne Google" wird aber schon seit 2017 spekuliert! Auch eine Allianz zwischen Oppo, Huawei u. Xiaomi waren/sind schon im Gespräch.
das Meiste davon scheinen m.M.n. aber unbelegte Spekulationen zu sein.

#clickbaiting?

weitere Links:
Xiaomi-Smartphones ohne Google-Apps - kommt es wie bei Huawei?

Huawei, Xiaomi & Co.: Smartphones bald alle ohne Google Play Store?

Xiaomi-Smartphones bald ohne Android? Das sagt der chinesische Hersteller

btw.
auf Geräten von Xiaomi in CN oder mit CN FW gibt es grundsätzlich keine Googledienste da die in CN verboten sind. (CN hat eigenen Appstore!) Google somit also nur auf Mix oder EEA FW.
 
Zuletzt bearbeitet:
I

inzaghi75

Erfahrenes Mitglied
Machst eu ROM drauf und gut ist oder später die globale.
 
A

Antiappler

Erfahrenes Mitglied
@wolfplayer

Nicht verrückt machen lassen. Im Moment ist doch noch überhaupt nichts entschieden, ob Xiaomi den gleichen Weg wie Huawei gehen wird/muss.

Einfach Mal abwarten, was Biden irgendwann beschließen wird. Was da im Moment mit Xiaomi passiert, ist noch von Trump beschlossen, heißt aber nicht, dass Biden es so weiterführen wird. Er hat ja schon etliche Dinge von Trump rückgängig gemacht, vielleicht gehören da demnächst auch die Maßnahmen Xiaomi und Huawei dazu?

Und zu der Allianz der chinesischen Hersteller: Wer weiß, ob da wirklich Mal etwas kommt oder wie weit die schon sind. Wenn man aber nicht weiter abhängig von den USA sein will, wer weiß was für ein Präsident nach Biden kommt, dann werden sich die chinesischen Hersteller was einfallen lassen müssen. Aber im Moment ist das alles noch Spekulation.
 
O

Oxomondo

Gast
@inzaghi75
inzaghi75 schrieb:
Machst eu ROM drauf...
heisst aber "Bootblock unlock" was auch nicht jedem User gefällt.

mir z.B.😛 ich mag meine Nummer einfach nicht verknüpfen. Von Risiken beim Flashen einmal abgesehen.

Antiappler schrieb:
Einfach Mal abwarten, was Biden irgendwann beschließen wird.
das ist wohl geklärt...
Fall Huawei: Joe Biden macht dort weiter, wo Donald Trump aufgehört hat

Huawei: Warum es für Huawei auch unter Joe Biden schwierig bleibt

Trumps letzter Schlag gegen China – und warum Huawei nicht auf Biden hoffen kann
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dominik1928

Fortgeschrittenes Mitglied
Wie ist das ab der 12.5 kann man keinen Playstore mehr installieren wenn man ihn schon drauf hat so wie ich wird der dann mit dem Update gelöscht? ich würde gerne die cn Software drauf lassen
 
S

Sonic-2k-

Experte
In Zukunft ist es geplant, dass nicht zertifizierte Geräte, nicht Google Dienste verwenden können. Dies wird dann alle importierten Geräte aus China betreffen, weil diese eigentlich nicht für die Google Dienste zertifiziert sind.
 
W

wald66

Erfahrenes Mitglied
Das ist sicher nicht vom Gerät, sondern von der ROM abhängig
 
rene3006

rene3006

Inventar
Dann schaut man über FDroid, Aurora oder schaut ob sich die Dienste mit dem Google Installer installieren lassen.
Oder eine EU Rom notfalls Custom Rom und Gapps
 
S

Sonic-2k-

Experte
wald66 schrieb:
Das ist sicher nicht vom Gerät, sondern von der ROM abhängig
Ich hatte mal gelesen, dass Google generell nicht zertifizierte Geräte sperren will, sprich nicht die Software, sondern die Hardware. An sich ja keine Schwierigkeit, wenn Google zukünftig dafür Mechanismen in Android integriert.
 
S

Sonic-2k-

Experte
@Oxomondo
Leider nein
LINK

Zitat aus der Quelle:

"Ob das auf Druck von Google passiert, ist aktuell nicht bekannt. Klar ist aber, dass Google zukünftig ausgewählte Apps und Dienste auf Android-Handys, die nicht offiziell zertifiziert wurden, blockiert. Google-Dienste spielen in China keine große Rolle, sodass sich das dort nicht groß negativ auswirken wird. Wer aber ein nicht zertifiziertes Handy wie beispielsweise von Huawei nachrüsten möchte, wird bald ein Problem bekommen. Dann wird es sehr umständlich, die Apps von Google zu installieren. Das alles sind Anzeichen dafür, dass Google jetzt mehr durchgreifen will und zumindest seine Dienste an sich binden möchte."
 
O

Oxomondo

Gast
@Sonic-2k-
das wichtigste hast du vergessen:
die für den deutschen Markt produzierten Geräte sind davon nicht betroffen!
heisst für mich als Poco F2 Besitzer einstweilen also weiterschlafen...💤

mal ehrlich: glaubst du, dass Google seiner Datenkrake freiwillig einen Arm abschneidet? Im Ausland vielleicht, aber unter "Freunden"?🤔
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Sonic-2k-

Experte
@Oxomondo

Warum vergessen? Ich Sprache die ganze Zeit über importierte Geräte. Kannst du mir jemanden hier nennen, der ein Mi11 hat, welches nicht importiert ist? Importierte Geräte sind nicht zertifiziert und werden somit gesperrt. Wenn du dir da etwas anderes zusammenreimst, solltest du lieber mal noch eine runde schlafen
😉

PS. Lese mal die Überschrift von dem therad "CN Geräte" CN steht für China, falls du es nicht weißt.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Oxomondo

Gast
Kein Grund hier den Ton zu heben!
🛏💤
 
W

wald66

Erfahrenes Mitglied
Bei Geräten, für die es CR, MI und EU ROM offiziell gibt, bestimmt die offizielle ROM die Zertifizierung.
 
S

Sonic-2k-

Experte
@Oxomondo
Naja, wenn einem vorgeworfen wird etwas nicht zu erwähnen, obwohl man selbst nicht richtig gelesen hat, muss man auch damit mal klar kommen.

PS. Deine fettschreibung nicht zu vergessen.
 
D

Dominik1928

Fortgeschrittenes Mitglied
Ich hab gelesen das soll nur für günstige und Mittelklasse Xiaomi Smartphones sein aber nicht die mit Snapdragon 8xx
 
O

Oxomondo

Gast
hab hier noch nen frischeren Post
Android: Xiaomi soll die nachträgliche Installation der Google-Dienste blockieren - Import wird komplizierter - GWB

Sonic-2k- schrieb:
@Oxomondo
Naja, wenn einem vorgeworfen wird etwas nicht zu erwähnen, obwohl man selbst nicht richtig gelesen hat, muss man auch damit mal klar kommen.
ich glaube, wir sind hier fertig.
den Hinweis für deutsche Geräte Nutzer finde ich trotzdem nicht verkehrt.Denn auch mit deutscher FW (dann nicht betroffen) kommt es ja immer noch aus "CN"!😜
ansonsten leg ich mich jetzt wieder hin..
🛏💤
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Abramovic

Guru
Mit der letzten Beta von 12.5 konnten einige keine Google Services nachinstallieren, momentan nur MediaTek Geräte (K30 und Redmi 10X 5G).
Quelle dafür war IT home, welche das im Forum gelesen haben.
用户反映小米 MIUI 无法安装谷歌 GMS 服务,回应:合规原因不再支持

GMS = Google Mobile Services sind in China gebannt, du kannst dir diese aber ganz einfach nachinstallieren und voll und ganz nutzen, wie eben hier beim Mi11 (China Hardware mit China Rom) und das soll bald Geschichte sein.
 
Ähnliche Themen - Kein Google Play Store mehr für CN Xiaomi Phones? Antworten Datum
6
10
24