Xiaomi MI A1: Welche SD Karte ist geeignet?

  • 14 Antworten
  • Neuster Beitrag
PJF16

PJF16

Ehrenmitglied
Ja. ;)
 
E

Esa

Neues Mitglied
Ich habe eine Samsung Evolution plus micro sdxc 64 GB in mein xiamoni Mi A1 eingebaut. Unter Einstellungen -> Speicher steht nun aber
83.57 von 192 GB verwendet
Interner Speicher 14.16 von 64
Und
sd Karte von Samsung
69.41 von 128 GB verwendet
Das ist aber nicht richtig da ich nur eine 64 GB Karte eingebaut habe.
Android Version ist 8.1.0
 
Baron1971

Baron1971

Erfahrenes Mitglied
Das gleiche habe ich mit einer 128GB Samsung Karte. Es wird 256GB angezeigt. Das scheint wohl ein Bug von Android 8.1 zu sein. Installiert hatte ich Los15.1, und jetzt RR 6.2 Treable.
 
S

sogutan

Neues Mitglied
Ich hab mir bei Amazon genau diese - im ersten Post genannte Speicherkarte - 64 GB SanDisk Ultra micro SDXC Uhs-I Card with Adapter - speed up to 100 MB/s** 667X bestellt - und mein Xiaomi MI A1 sagt - SanDisk Karte wird nicht unterstützt - hab sie dann Formatiert (schnell) aber nein - Andreoid 8.1.0 will die Karte nicht.

hab nun eine alte 32 GB Micro SD von MEDION eingelegt - und die wird ohne Prbleme erkannt.

Nun hab ich die SanDisk ja extra für das A1 bestellt und ausgepackt kann ich sie ja nicht mehr zurücksenden - was kann ich tun um sie doch noch passend zu machen?
 
kugesch

kugesch

Fortgeschrittenes Mitglied
@sogutan
ich verwende genau diese Karte ohne Probleme, vielleicht nochmals versuchen oder am PC/Laptop formatieren
 

Anhänge

  • screenshotSDcard.pdf
    12.1 KB Aufrufe: 46
S

sogutan

Neues Mitglied
kugesch - Danke - dann versuch ich es nochmal - ich hatte sie schon am PC formatiert - aber auf Schnellformatierung - werde das gleich austeisten.
-- Dieser Beitrag wurde automatisch mit dem folgenden Beitrag zusammengeführt --
@kugesch - beim ersten Einlegen der SD-Karte kam ja nur die Anzeige - SanDisk wird nicht unterstützt und ich konnte auch keine andere Anwendung starten am Phon - nun nach der genaueren Formatierung - hat es zuerst auch die Anzeige gegeben - SanDisk wird nicht unterstützt doch die Software hat weiter geschaltet - und als ich die Karte dann unter Speicher aufgerufen habe - verlangte Android eine weiter Formatierung - jetzt funktioniert es - Danke
 
Baron1971

Baron1971

Erfahrenes Mitglied
Ich glaube auch nicht, dass es am Handy liegt. Wird die Sd in den Einstellungen nicht angezeigt?
 
E

Esa

Neues Mitglied
ich habe meine Samsung 64 GB SD Karte als Speicher Erweiterung angemeldet. Die SD Karte wurde von meinem Handy dann neu formatiert und kann jetzt nicht mehr per PC ausgelesen werden da der speicher verschlüselt wurde. Komisch ist nur die Anzeige bei
Geätespeicher. Da steht 76 GB von 128 GB verwendet. Scheint wohl ein bug in 8.1 Adroid zu sein.
Die Speicherkarte wird auch in keinem dateimanager angezeigt.
 
kugesch

kugesch

Fortgeschrittenes Mitglied
@Esa
Ja, das ist ein bug bei Android 8.X
Bei einem internen Speicher von 64 GB ist es auch eher ratsam, die SD-Karte als externen Speicher zu verwenden
 
Baron1971

Baron1971

Erfahrenes Mitglied
Esa schrieb:
ich habe meine Samsung 64 GB SD Karte als Speicher Erweiterung angemeldet. Die SD Karte wurde von meinem Handy dann neu formatiert und kann jetzt nicht mehr per PC ausgelesen werden da der speicher verschlüselt wurde. Komisch ist nur die Anzeige bei
Geätespeicher. Da steht 76 GB von 128 GB verwendet. Scheint wohl ein bug in 8.1 Adroid zu sein.
Die Speicherkarte wird auch in keinem dateimanager angezeigt.
Die SD wird komplett ins System eingebunden, und ist jetzt untrennbar verbunden. Sie wird von Android jetzt gleichberechtigt mit dem internen Speicher behandelt. Soweit ist da alles ok. Die SD wurde von Android mit ext3 formatiert. Wenn du einen Linux Rechner hast, oder dir unter Win einen ext3 Treiber installierst, kommst du auch da an die Daten.
 
Onktebong

Onktebong

Neues Mitglied
Unterstützt das Mi A1 bei den microSDXC-Karten UHS-I oder UHS-II? Bringen Merkmale wie "U3" oder "C10" was? Oder kann man auch die pupsnormalen Karten nehmen? Danke.
 
Onktebong

Onktebong

Neues Mitglied
Baron1971 schrieb:
Die SD wird komplett ins System eingebunden, und ist jetzt untrennbar verbunden. Sie wird von Android jetzt gleichberechtigt mit dem internen Speicher behandelt. Soweit ist da alles ok. Die SD wurde von Android mit ext3 formatiert. Wenn du einen Linux Rechner hast, oder dir unter Win einen ext3 Treiber installierst, kommst du auch da an die Daten.
Das mit dem ext3-Treiber habe ich ausprobiert. Ich habe die SD-Karte (aus einem Xiaomi Mi A1 mit Android 9, wobei die Karte als internal formatiert ist) in einen USB-Kartenleser gepackt und unter Windows 10 einen ext2/3/4-Treiber installiert. Ich konnte die Karte leider nicht auslesen. Wie Du so schön geschrieben hast, sie ist wohl mit dem smartphone untrennbar verbunden.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Stammgast
@sogutan Hast du die Karte am PC formatiert, bevor du sie das erste mal in dein Handy gesteckt hast?
 
Onktebong

Onktebong

Neues Mitglied
Nein, ich habe sie im handy als "internal" formatiert.
 
Ähnliche Themen - Xiaomi MI A1: Welche SD Karte ist geeignet? Antworten Datum
10
2
4
Oben Unten