SD Karte wird nicht gelesen

  • 26 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SD Karte wird nicht gelesen im Xiaomi Mi A2 Lite Forum im Bereich Xiaomi Forum.
S

schustus

Neues Mitglied
Hi,

möglicherweise gibts das Thema hier schon, falls ja, würde ich mich über einen Link freuen.
Zur Problematik:
Mein Gerät erkennt die Speicherkarte (SAN Disc extreme por 64gb) nicht richtig, hab die "Zusammenführung" der Daten gemacht, trotzdem bleibt der interne Speicher voll und alle Apps (wie Kamera, Playstore, Spotify) speichern Daten nur auf dem Internen Speicher. Die Apps kann ich auch nicht auf die SD Karte verschieben.
Interner und Externer Speicher werden auch seperiert angezeigt, d.h. es gibt nicht einen "großen Speicher" sondern wie gesagt zwei unterschiedliche.
Screenshots kann ich auch mal posten.
Würde mich über Eure Hilfe freuen!
 
Fulano

Fulano

Super-Moderator
Teammitglied
So wie du es schreibst wird die Karte wohl erkannt, lediglich die Einstellung auf einen großen Speicher funktioniert nicht.

Genau das ist IMO normal. Diese Funktion gibt es nämlich so nicht mehr ohne etwas zu modifizieren.

Du kannst Apps wie z. B. Spotify anweisen ihre Daten auf der ext. SD abzulegen (vorher Bereichtigung erteilen!) die Kamera kann, sofern in den Kameraeinstellungen eingestellt, die Bilder auch als Standard auf der ext. SD speichern.

Ob es unter Android One noch die Einstellung "Standardspeicherort auswählen" gibt weiß ich mom. nicht.

Gruß
 
Profav

Profav

Erfahrenes Mitglied
Kann das Mi A2 nicht nur 32GB als SD Speicher lesen?
 
S

schustus

Neues Mitglied
Hmm okay, danke schon mal.
 
kaputnik33

kaputnik33

Experte
@Profav Nein, meines verwaltet eine 64GB class10 ohne Probleme bei starker Nutzung!


LG
 
S

schustus

Neues Mitglied
@kaputnik33

und wie hast du die SD eingerichtet? Wird dir interner und externer Speicher als ein Speicher angezeigt?
 
kaputnik33

kaputnik33

Experte
Nicht intergriert, einfach als das was sie ist: SD Karte!


LG
 
Flashlightfan

Flashlightfan

Experte
Profav schrieb:
Kann das Mi A2 nicht nur 32GB als SD Speicher lesen?
Nö, in meinem A2 lite steckt eine 128-GB-Karte.
Wichtig: Die Karte muß nach dem Einlegen vom A2 lite formatiert werden, warum auch immer.
 
PC295

PC295

Erfahrenes Mitglied
Auch eine 256 GB Karte funktioniert :D
 
MiloMills

MiloMills

Stammgast
Meine 16GB Karte wurde zuerst auch dauernd nicht erkannt. Ich hab sie dann vom A2L formatieren lassen, seitdem und einem Neustart herrscht Ruhe.
 
MiloMills

MiloMills

Stammgast
Ergänzung. Bis gestern herrschte Ruhe. Dann wurde der externe Speicher ausgeworfen weil er angeblich beschädigt ist und es war wieder ein Neustart erforderlich. :(
 
MiloMills

MiloMills

Stammgast
Und wöchentlich grüßt die beschädigte SD Karte. Nach dem letzten Mal hab ich sie im Handy neu formatiert, dann war bis eben Ruhe.

Ich werde Mal eine andere Karte einlegen und sehen wie sich das entwickelt.
 
Flashlightfan

Flashlightfan

Experte
Ist ja seltsam. Von welcher Firma stammt die Karte?
 
MiloMills

MiloMills

Stammgast
Intenso 16 GB. Die steckte vorher im S5 Mini, wo es NULL Probleme gab. Ich kauf gleiche die neue und werde euch auf dem Laufenden halten.
 
MiloMills

MiloMills

Stammgast
Eventuell hatte die Karte doch "einen weg". Als ich sie in den Card Reader des PC steckte, um die Daten auf die neue(San Disk) zu kopieren, bekam ich die Meldung, dass sie überprüft und repariert werden sollte.
 
MiloMills

MiloMills

Stammgast
Es ist wieder passiert. Der Musikplayer hat plötzlich Aussetzer und ein Blick in die Einstellungen bestätigt den bösen Verdacht: "Die SD Karte wird ausgeworfen."

Es reicht. Das Handy geht zurück.
 
MiloMills

MiloMills

Stammgast
Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass die Untersuchung durch den Verkäufer ergeben hat, das das Handy einen irreparablen Defekt hatte.
 
B

brodo

Neues Mitglied
@MiloMills
Moin, Moin, das gleiche Problem = Nichterkennen (verschiedener) Speicherkarten hatte ich auch. (Wackelkontakt im Slot ?) Der Händler (Galaxus) hat das MiA2 Lite anstandslos, gegen Rücküberweisung, zurück genommen. Ich habe jetzt ein MI A 3.
 
MiloMills

MiloMills

Stammgast
Wie war das bei dir genau? Periodisches Auswerfen oder komplettes Nichterkennen?

Ich habe jetzt mein zweites A2 lite und festgestellt, dass die SD Karte etwas Spiel im Träger hat. Allerdings hatte ich bis heute null Probleme mit der Karte.
 
B

brodo

Neues Mitglied
@MiloMills Bei mir war es so, daß 3-4 Wochen nach Kauf im Juni die Speicher-Karte (64GB) nicht mehr erkannt wurde und auch kein Zugriff auf die gespeicherten Fotos möglich war. Mehrmals die Karte heraus genommen und das Gerät resettet. Dann hat es kurzzeitig wieder funktioniert. Nach ein paar Tagen der gleiche Mist - bis ich dann irgendwann eine zweite, neue Karte versucht habe. Aber auch mit der neuen Karte kam immer wieder, sporadisch, die Meldung: Karte wird nicht erkannt (oder so ähnlich) Zugriff auf die gespeicherten Fotos war aber komischerweise möglich. Irgendwann war mir klar, daß der Fehler beim MiA2 lite liegen mußte, sodaß ich dann das Gerät vor ca. 2 Wochen dem Händler (Galaxus) zurück geschickt habe. Reklamation wurde auch ohne Wenn und Aber anerkannt und ich bekam die Kohle zurück. (keine Reparatur). Ich habe mich über den Fehler geärgert, da ich mit dem Gerät sonst gut zurecht gekommen bin und ich es eigentlich behalten wollte. Aber ich hatte die Befürchtung, daß bei diesem Modell der Fehler öfter auftreten könnte und ich nach dem Umtausch das gleiche Theater erleben darf. Darum jetzt der Modellwechsel zum Mi A 3 mit 128 GB (über den gleichen Händler). Das Mi A 3 habe ich jetzt seit 10 Tagen. Mal abwarten, ob hier alles funktioniert...
 
Ähnliche Themen - SD Karte wird nicht gelesen Antworten Datum
11