Android 9 für die Mi Box S ist verfügbar

  • 33 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Android 9 für die Mi Box S ist verfügbar im Xiaomi Mi Box S Forum im Bereich Android TV Boxen, Sticks & Fernseher.
A

algo86

Neues Mitglied
Hat noch jemand das Problem, dass kein Update angeboten wird?
 
AVTR84

AVTR84

Ambitioniertes Mitglied
welches update? Android 9 oder neuer?
 
A

algo86

Neues Mitglied
Android 9. Bin immer noch auf 8.1
 
dago_112

dago_112

Erfahrenes Mitglied
Vielleicht wurde das Update zurückgezogen weil es so buggy ist
 
AVTR84

AVTR84

Ambitioniertes Mitglied
Also ich besitze mittlerweile 2 Xiaomi Tv boxen und bei dem 2ten, habe ich kein update gemacht und auf 8.1 geblieben. Es wird aber das Android 9 angeboten. Nur werde ich das update ignorieren, da ich weiß dass es bugs hat. Ich würde dir auch vom update 9.0 abraten. Bei meiner ersten hatte ich das update durchgeführt und nur probleme. Ja ich hatte vorher geschrieben das alles funktioniert, aber die Fehler hab ich dann später erst bemerkt nachdem sie nach paar Tagen aufgetreten sind. Sowie automatisches Einschalten oder kein Einschalten mehr möglich mit Fernbedienung (Also d.h. man muss dann kurz das Netzteil vom Strom entfernen und dann wieder einstecken um es wieder einschalten zu können)
 
Zuletzt bearbeitet:
Urs_1956

Urs_1956

Dauergast
Immerhin gab es für meinen MiTV direkt ein Update (955 MB) für die Version 9. Unter anderem sei das eigenständige Einschalten mitten in der Nacht behoben worden. Da der MiTV "nur" eine aufgebohrt MiBox ist, habe ich Hoffnung, dass die Box das Update auch bekommt. Das Einschalten des Fernsehers kann man der Box abgewöhnen, in dem man in den HDMI-Einstellungen alles rund um CEC deaktiviert. Dann startet die Box nicht mehr den Fernseher.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Malte1733

Neues Mitglied
Dann geb ich auch mal meinen Senf dazu, hinsichtlich der Mi Box S und Android 9.
Habe sie jetzt seit 2 Wochen im Einsatz und trotz der vielen Hinweise bezüglich Bugs, Android 9 installiert. Hatte einfach keine Lust auf die Meldung und meine Box war noch auf dem Updatestand von Januar 2018.
Ein paar Bugs konnte ich nachvollziehen, andere wiederum nicht. Aber die Box ist trotzdem sehr gut nutzbar.
Die Probleme das die 4k Ausgabe nicht funktionieren soll, konnte ich nicht nachvollziehen. Ebenso die Probleme, dass das verbinden mit einem Bluetooth Gerät Netflix oder Youtube freezen lässt, lies sich nicht reproduzieren. Die Bugs mit Chromecast, Google assistant etc. traten nicht auf, habe jedoch nach dem Update auch direkt ein Reset gemacht.

Was ich aber feststellen konnte, sind folgende Bugs:
- nach ner Nacht im Standby, ist die Box ziemlich laggy. Abhilfe schaffte das einschalten von Hdmi CEC (ja, auch das spontane aufwachen tritt bei mir auf, hab einfach Hdmi CEC am Fernseher deaktiviert)
- Bluetooth hat ein bisschen viel Verzögerung, zum Filme gucken nicht wirklich brauchbar

Nicht unbedingt Bugs:
- ob S/PDFI verbuggt ist, kann ich nicht genau sagen. In Netflix hab ich keine Tonausgabe, aber das liegt glaube daran das meine Boxen nur 2.1 sind (über Fernseher auch kein Ton bei S/PDFI), PCM funktioniert einwandfrei
- WLAN scheint manchmal nicht richtig verbunden, bzw. verbunden aber kein Internet (reconnect schafft Abhilfe) glaube das hängt aber mit meinem Netzwerk zusammen, da es beim Fire TV auch manchmal auftritt
- mein Google Home Mini schafft es manchmal die Box zu wecken, manchmal nicht (ist denke eher ein allgemeines Chromecast Problem)
- Ton über Toslink und Klinke etwas früher als Hdmi (liegt glaube an meinem Fernseher)
- leichtes Störgeschäusch in Form von "Ploppen" im Standby über Klinke/ Toslink

Das waren alle Sachen die mir so aufgefallen sind. Einige Sachen sind nicht mal unbedingt auf die Box zurück zu führen, kann auch sein das andere Ursachen dahinter stecken und manches auch eher ein Luxusproblem ;)

Für alle die gerne Wissen wollen, warum ich mir die Mi Box S gekauft habe:
War die einzige Box/ Stick die einen Chromecast integriert hat und einen extra Audioausgang. So kann ich die Box nicht nur als normales Streaminggerät nutzen und auch meine Lautsprecher über Google Assistant steuern (ohne das der Fernseher eingeschaltet sein muss). Eigentlich hätte auch ein Chromecast Audio gereicht, aber die gibts ja nicht mehr zu kaufen.

Insgesamt ist die Box aber ziemlich fix und gleich auf mit einem Fire TV 4k. Für 50€ bin ich aufjedenfall mehr als zufrieden. Und ich bin auch zuversichtlich, dass Xiaomi noch die restlichen Bugs fixen wird.

Viele Grüße
Malte
 
Zuletzt bearbeitet:
meik0N

meik0N

Stammgast
Zuletzt bearbeitet:
AVTR84

AVTR84

Ambitioniertes Mitglied
SD Videos mit MPEG4 und H.264 Videos in der Plex-App laufen nicht mit Android 9 build2604. Mit Android 8.1 läufts.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

spacemonkey

Gast
@AVTR84: Das liegt an Plex. Es funktioniert zwar mit meinem Huawei-Handy (mit Android 9) nicht mit Plex, sondern wieder mit anderen Apps. Anscheinend hat sich unter Android 9 etwas geändert, so dass Plex Probleme damit hat.

Die Stabilität der Mi Box S ist mit dieser Android-Version hervorragend. Kein spontaner Neustart und kein Einfrieren des Bildes. Schade, dass es 3 Monate gedauert hat, bis dies behoben war.
 
AVTR84

AVTR84

Ambitioniertes Mitglied
@spacemonkey stimmt, mit DS Video laufen die Filme auch. Ich hoffe dass es in Zunkunft aber auch mit Plex geht, da mir diese App besser gefällt.
Ansonsten ist die Stabilität der Mi Box S mit Android 9 jetzt sehr gut. Aber auch mit Android-Version 8.1 hab ich wegen Stabilität jetzt keine Probleme.
Da ich 2 von dieser Boxen besitzte werde ich auch erstmal weiterhin 2 verschiedene Android-Versionen beibehalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Malte1733

Neues Mitglied
Plex läuft bei mir auch ohne Probleme. Du musst nur den alten Player verwenden, der neue scheint noch nicht so richtig zu funktionieren. Das Problem betrifft aber z.B. ebenso den Fire TV Stick.
 
AVTR84

AVTR84

Ambitioniertes Mitglied
@Malte1733 Danke das hat mir sehr geholfen. Jetzt laufen die Filme in Plex auch auf Android 9.
Komisch ist, dass bei Android 8.1, die Einstellung mit "neuen Player" verwenden geht. Aber wahrscheinlich liegt es daran, dass da der neue Player hier noch nicht aktualisiert ist.
 
Itachi7

Itachi7

Ambitioniertes Mitglied
Wer kennt das nicht, jedes Update bringt bloß Ärger und trotzdem wartet man auf das nächste 🤣
fairerweise muss ich zugeben das nun fast alles soweit ganz gut läuft, ich habe nur das Problem das die CEC des Fernsehers sich mit der MiBox paar mal nicht vertragen hat und das man bei Kodi den Bildschirm einmal ausrichten muss.
 
Ähnliche Themen - Android 9 für die Mi Box S ist verfügbar Antworten Datum
0
0