Apps deaktivieren geht nicht

  • 3 Antworten
  • Neuster Beitrag
K

kropi

Experte
Threadstarter
Hi Leute,

habe gerade heute mein neues Xiaomi Mi Max2 in Empfang genommen. Von gearbest, 4/64 Global-ROM, wie vor kurzem im Angebot.

Jetzt stelle ich beim Einrichten fest, das ich Apps nicht deaktivieren kann. Das mache ich normalerweise bei vielen Apps, die ich nicht benutze, so z.B. Google Play-Spiele, Chrome uswusf.

Wieso kann ich keine einzige App deaktivieren (Button immer ausgegraut)?
 
T

tomhighflyer

Erfahrenes Mitglied
Ich denke du brauchst Root dazu.
 
cep

cep

Neues Mitglied
Hi,
ich nutze dazu root und die app OpenAPK, zu bekommen bei f-droid.

Man kann noch andere apps benutzen, wie Root Explorer. Dann würde man aber anders vorgehen. Statt deaktivieren, die einzelnen Dateien, nach Schreibrechteänderung, in *.bak umbennen.
Dies kann man auch im Dateiexplorer von TRWP machen.

Aktuell habe ich die lästigen Google apps und andere deaktiviert. Zu drastischeren Schritten habe ich mich noch nicht entschlossen.

Es würde mich interessieren, wer apps gelöscht hat und welche davon, ohne gösseren Schaden anzurichten.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

kropi

Experte
Threadstarter
Ach herrje, den thread hatte ich vergessen. Nein, man braucht kein root. Die Lösung habe ich hier beschrieben.
 
Ähnliche Themen - Apps deaktivieren geht nicht Antworten Datum
0
Ähnliche Themen
Apps klingeln nicht mehr
Oben Unten