SuperSU Update verbockt!

  • 22 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere SuperSU Update verbockt! im Xiaomi Mi Pad Forum im Bereich Weitere Xiaomi Geräte.
M

MickFish

Neues Mitglied
Hallo Forum,

ich habe leider mein Mipad unbrauchbar gemacht. Nach dem letzten Update der SuperSU App wurde ich aufgefordert, ein Update einer binären Datei zu machen. Danach wird man gefragt, ob man über 'Normal' oder TWRP/CWM' dieses Update ausführen soll. Ich Dummbatz hab auf die Schnelle auf TWRP/CWM. gedrückt, da ich dies von meinem Phone gewöhnt war. :winki:

Nun ist das Pad in einer Art Bootloop gefangen, da es das Recovery nicht findet. Bildschirm schwarz; Power ON/OFF lässt das Display komplett schwarz, in den Bootloader geht er auch nicht, lediglich das Recovery versucht er zu starten, es wird kurz das MiRecovery (Statuszeile) angezeigt, nach ca. 5 Sekunden ist dann wieder alles dunkelschwarz.

Nun meine Frage (denn so einen Fehler hat bestimmt noch nie jemand gemacht): kann man das Pad irgendwie 'reseten' (Tastenkombi, verborgenes Reset-Knöpfchen, oder sonst wie neustarten etc. ?

Jeder Vorschlag ist willkommen!

Danke im Voraus,
Michael
 
M

MickFish

Neues Mitglied
Danke noch mal für die Hilfe!!! Nach ein paar Anläufen hat es jetzt geklappt (die Beschreibung ist nicht ganz korrekt - oder ich zu blöd) und ich bin wieder im Spiel! :thumbsup:

Kann somit als gelöst geschlossen werden!

LG,
Michael
 
E

EnaBen

Neues Mitglied
Hallo MickFish,

wie hast Du das genau hingekriegt? Ich hab nämlich den gleichen Fehler mit dem SuperSu-update gemacht.

Gruß
Verena
 
S

stiffmeister1980

Neues Mitglied
bei mir auch..... bitte haltet mich auf dem Laufenden!
 
C

CaptainKirky

Neues Mitglied
Schon die Tastenkombination fürn recovery mode probiert? (Powerbutton und volume up gleichzeitig drücken; powerbutton kann man glaub ich wieder loslassen wenns angeht)

noch was gefunden:
http://en.miui.com/thread-55232-1-1.html
 
Zuletzt bearbeitet:
E

EnaBen

Neues Mitglied
Danke für den Tipp, aber das war eine meiner ersten Aktionen. Hab inzwischen alles mögliche aus dem Internet probiert. Flashen geht nicht, da das MiPad nicht erkannt wird, hab schon APX-Treiber installiert, wird trotzdem nicht erkannt. Jetzt will ich es an einem Mac und dann mit Windows 7 probieren, soll Probleme mit Windows 8 geben.

Gruß Verena
 
B

bios

Fortgeschrittenes Mitglied
hi,

da mein link oben nicht mehr funktioniert hier mal die anleitung, ohne gewähr!

Zitat:
Disconnect the battery flat cable by pulling it gently up , it’s very easy to do
Connect an usb cable to the mipad side but don’t connect it to the PC, wait
Make a bridge ( short circuit ) between the two pads located inside the SD card slot: you can use everything that is metallic .
Connect the other side of usb cable to the PC , keeping the short circuit.
Once you connect it , remove the short circuit and Miflash should recognize the device ( the pc detects a a new device USB (Nvidia, Qualcomm) Boot-recovery driver for Mobile devices )
The first time I did this, miflash saw nothing ( but the driver were detect ) so I disconnect the usb cable gain , made the bridge ( short circuit again ) , connect the usb cable again and miflash then saw the device.
Then you have just to flash it with miflash.
After flashing , connect the battery , close everything and run your mipad.
Many thanks to the russian guy.

LG
 
E

EnaBen

Neues Mitglied
Hi, genau das hatte ich auch schon gefunden. Bis zum überbrücken mit einer Büroklammer am*SD-Slot haben wir alles gemacht. Aber der PC hat das Gerät nicht erkannt, konnte somit nicht*flashen. Es existiert kein passender USB-Treiber (APX), dass sieht man, wenn man in der Systemsteuerung auf Geräte und Drucker anzeigen geht. Hab mir auch einen von Xiaomi rundergeladen, auch einen von Google und Samsung. Da wir Windows 8 haben mussten wir auch irgendwie die Signatur ändern, sonst kannst du keine Treiber installieren. Hat alles nix genutzt. Jetzt hat mein Schwiegersohn das Pad mitgenommen, vielleicht erkennt sein Mac das Gerät. Ansonsten wollten wir das ganze nochmal mit unserem alten Windows 7 Rechner machen. Hatte gelesen, dass es Probleme bei Windows 8 gibt.
Mit einem NVIDIA-Treiber können wir es ja auch nochmal probieren.
Ansonsten bin ich echt ratlos.

LG
 
B

bios

Fortgeschrittenes Mitglied
schau mal im miui (englisch) forum soweit ich weis nehmen die den treiber vom mi 4,
oder irgendsowas hab das nicht mehr in erinnerung.

geht auf jeden fall

lg
 
E

EnaBen

Neues Mitglied
Werde ich versuchen, danke. Ist echt zum Mäuse melken.
 
S

stiffmeister1980

Neues Mitglied
und? gibt's was neues?
 
E

EnaBen

Neues Mitglied
Nein nicht nicht. Mein Schwiegersohn ist dran. Ich melde mich.
 
E

EnaBen

Neues Mitglied
:thumbsup::thumbsup::thumbsup:Kurze Info - mein MiPad läuft wieder!:laugh::laugh::laugh:

Eine Beschreibung der Vorgehensweise wird nachgereicht.
Danke an alle, die mir geholfen haben.

LG Verena
 
hardbase

hardbase

Fortgeschrittenes Mitglied
Es geht nicht hmm. MiPad wird erkannt, Treiber ist drauf, aber MiFlash stürzt ab. Getestet auf 2 verschiedenen PCs.
 
S

stiffmeister1980

Neues Mitglied
E

EnaBen

Neues Mitglied
Also es wurde genau so wie in dem Link gemacht. Und wir hatten auch Windows 8 benutzt. Auch wurde die ganze Zeit beim Flashen mit einer Büroklammer überbrückt, am besten zu zweit machen.

LG Verena
 
D

dooom

Neues Mitglied
Also ich hab auch das gleiche Problem nach dem letzten update und dann falsche SuperSU Möglichkeit gewählt, ich Idiot.
Ich hab es mit Win 8, Win7 und Win XP Rechnern probiert aber MiFlash erkennt mein MiPad nicht richtig. Im Gerätemanager von allen 3 Rechnern steht APX mit ! Zeichen aber nur wenn ich wie beschrieben die Kontakte beim USB anschließen überbrücke. Wenn ich dies nicht mache, erkennt Windows ein unbekanntes USB Gerät. Das OS scheint egal zu sein.
Wo bekommt man nun den passenden APX Treiber her?
Ich hab zwar beim langwierigen googlen Treiber gefunden nur lassen diese sich nicht ins System als .inf Dateien also als Treiber installieren. Ich währe über eine idiotensichere (also für mich) Beschreibung sehr dankbar.
 
E

EnaBen

Neues Mitglied
Wie kann man SuperSU deinstallieren? Denn es wird ständig nach einem update verlangt. Oder gibt es einen Hinweis, was man damit machen kann.
Es scheint ja schon vielen dieser Fehler passiert zu sein.

Vielen Dank.

LG Verena