Achtung: Xiaomi Mi2S & Mi2A - betrügerisches Angebot

  • 76 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Achtung: Xiaomi Mi2S & Mi2A - betrügerisches Angebot im Xiaomi Mi2 Forum im Bereich Weitere Xiaomi Geräte.
Akitoyo

Akitoyo

Experte
[IRONIE]Geil! Endlich einen günstigen Anbieter gefunden, muss ich gleich kaufen.[/IRONIE]

Mal ernsthaft: Wer das kauft, hat es verdient abgezogen zu werden :p
 
Bugs

Bugs

Stammgast
Wobei ich ernsthaft grad am überlegen bin mirden Spaß anzutun!
Mit Paypal dürfte da ja eigentlich nichts schiefgehen!

Hab den Verkäufer jetzt mal testweise gefragt obs sich um die CDMA oder die WCDMA Version handelt!
 
kribabic

kribabic

Erfahrenes Mitglied
da gibts doch nur eine version davon und das ist die WCDMA oder?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bugs

Bugs

Stammgast
Sodale, konnt mir den"Spaß" einfach nicht entgehen lassen und hab eben bestellt und per paypal bezahlt.

Eigentlich sollte der Käuferschutz das ja abdecken falls doch kein Handy kommt. ;-)



Gesendet von meinem Blade mit Tapatalk 2
 
H

Heatseekerger

Fortgeschrittenes Mitglied
Hui,
da bin ich aber echt gepannt. Bin ja auch am überlegen, ob ich mir den Spaß gönnen sollte...
 
T

Topolino

Ambitioniertes Mitglied
Ich hab auch mal bestellt und bezahlt über Paypal....
Kann man eigentlich nichts falsch machen.
 
Bugs

Bugs

Stammgast
Zumindest beim Antworten ist der Typ schnell.
Hat mir zwischenzeitlich bestätigt das es sich um "the eurepean version" handelt.

Gesendet von meinem Blade mit Tapatalk 2
 
Xanathos

Xanathos

Neues Mitglied
Ich gehe davon aus, das dies ein gehackter Account ist.
 
H

Heatseekerger

Fortgeschrittenes Mitglied
Mmmh,
dann muss aber der Paypal Account auch mit gehackt sein, sonst bingt's ihm nix und der würde nicht ans Geld kommen. Und ich glaube so leicht kommt man nicht als Fremder ans Geld auf nem Paypal Konto, oder?
 
A

ahlMAR

Stammgast
verschenkt halt euer geld :D
typische masche. den preis so gering ansetzen, dass ein paar idioten drauf reinfallen. denn gier frist hirn....
er wartet bis überwiesen und holt die kohle schnell ab. dann ist er über alle berge.

hf
 
H

Heatseekerger

Fortgeschrittenes Mitglied
Und wie funktioniert das über Paypal? Bei Überweisung, klar, da wird einfach ein falsches Konto, bzw ein "Transferagent" dazwischengeschaltet um die Überweisung zu verschleiern, aber bei Paypal? Das Paypal Konto ist auf den Ebaytypen registriert. D.h. der muss da schon selber mitmischen, was dann aber schön blöd wäre...

PS: Außerdem würde ich dann lieber ein IPhones für 150 Doller verschärbeln als Nieschensmartphones, da kommt man schneller auf viel mehr Geld. Ein riesiger Coup wird das so nicht... Erklären kann ichs mir jedoch auch so nicht. Vielleicht hat er ne Ladung Xiaomis beim Pokern in LasVegas gewonnen...
 
Zuletzt bearbeitet:
D

dlueth

Fortgeschrittenes Mitglied
Naja, kommt darauf an. Es reicht ja, wenn es mit dem konto einmal klappt, denn dann hat er ja schon bei 100 verfügbaren geräten 2900 euro verdient :)
 
Bugs

Bugs

Stammgast
Da bei manchen Leuten klugerweise die ebay und paypal Passwörter gleich sind kann durchaus beides gehackt sein.

Aber ich lass mich überraschen, per paypal gehe ich dabei ja eigentlich kein Risiko ein.

Das ich kein Handy bekommen werde ist mir dabei ja eigentlich bewußt, aber ich würd doch ganz gern wissen was bei der Aktion rauskommt.

Gesendet von meinem Blade mit Tapatalk 2
 
H

Heatseekerger

Fortgeschrittenes Mitglied
Aber dafür müsste er den Paypal, Ebay, und Mailaccount knacken. Vor allem muss der bei Paypal dann das Referenzkonto auf sein eigenes umbiegen oder halt auf das vom Transferagenten... was evtl eine Re-authentifizierung nachsichziehen könnte (kenn mich da nicht so aus, aber Paypal ist halt ne Bank (!))
 
Mi-Cheffe

Mi-Cheffe

Lexikon
Und als Verkäufer mit keinen, schlechten oder wenigen Bewertungen bekommst dass Geld von PayPal erst wenn der Kunde zufrieden ist und den Erhalt bestätigt hat. Vorher bezahlt PayPal dass Geld nicht aus. Ist zwar auf dem Konto, kann aber nicht transferiert werden. ;)

Servus

Robert

Mainstream..? nein Danke! vom MI2 mit MIUI gesendet
 
G

GdsN

Fortgeschrittenes Mitglied
Also Heatseekerger, um mal eben und schnell an ein bisschen Kohle zu kommen, ist das alles um ein vielfaches einfacher als du denkst.
Wenn er es richtig anstellen will und auf lange Sicht mehr Geld verdienen will, wird es komplizierter aber längst nicht unmöglich, er könnte auch noch ganz anders an die Sache rangehen. Aber das jetzt zu erläutern muss nicht sein, es ist jedenfalls einfacher als du denken magst.

Bitte btt, ich seh die Diskussion mit dem geld schon in ne Grauzone laufen :-D
 
H

Heatseekerger

Fortgeschrittenes Mitglied
Hi,
will hier natürlich auch keine Tip geben oder bekommen für solche virtuellen Raubzüge... Aber ich geb dir recht, wenn er selber schnell an Geld kommen will, dann geht das so, aber das Risiko erwischt zu werden ist bei 100%, da dort nix verschleiert wird. Für ein neues Leben im Untergrund wird's wohl nicht reichen :scared:
Falls ein anderer den Account übernommen hat und unerkannt an die Kohle will, wird es etwas kompliziert (denke ich als einfach mal so).
Mal schauen ob Paypal irgentwann einschreitet, weil die müssen es ja sonst bezahlen.
 
tradingshenzhen

tradingshenzhen

Experte
Es wird auch nichts von "Kauf der leeren" Box angegeben und sogar ein gefaktes Handy ist deutlich über den 29 $.

Interessant.. halted uns am Laufenden!
 
Zuletzt bearbeitet:
Eike130

Eike130

Fortgeschrittenes Mitglied
Hab auch mal eines geordert, erwarte aber eigentlich nichts :D

Naja in 10 Tagen oder so hole ich mir einfach mein Geld wieder
 
Ähnliche Themen - Achtung: Xiaomi Mi2S & Mi2A - betrügerisches Angebot Antworten Datum
0