[HowTo] Mi 6 -- Root Zugriff einrichten

  • 14 Antworten
  • Neuster Beitrag
tox10

tox10

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Wie ich mein Xiaomi Mi 6 gerootet habe:

I.) Die Global Stable Rom durch die Global Developer Rom ersetzen. (Sonst keine Entsperren des Bootloaders möglich)

Vorbereitung:
-----------------
+ Download Minimal ADB + Fastboot auf PC
+ Minimal ADB + Fastboot auf PC installieren
+ 7x auf die MIUI-Versions-Nr. im Handy tippen (Einstellungen/Über das Telefon/..), um Developer-Options zu aktivieren..
+ In den Entwickler-Optionen dann USB-Debugging aktivieren..
+ Handy per USB mit PC verbinden
+ Minimal ADB + Fastboot auf PC starten, und diesen Befehl eintippen:

adb devices


+ den PC auf dem Handy zu vertrauenswürdigen Geräten für USB-Debugging hinzufügen (Anfrage poppt automatisch auf)


Xiaomi Tool by Fransesco Tescari nutzen:
--------------------------------------------------------
Download hier: XiaoMiTool - Franco Tescari

+ Tool installieren und alles bestätigen / erlauben..
+ Handy per USB mit PC verbinden und Tool starten..
+ Xiaomi Mi 6 auswählen und Tool arbeiten lassen...
+ auf dem Handy "Connect with Mi Assistant" auswählen..
+ Global Developer Rom auswählen, downloaden lassen und installieren..

jetzt habt ihr die Global Developer Rom auf dem Handy!


II.) Bootloader entsperren

Voraussetzung ist hier ein Mi-Account mit Unlock-Permissions. Diese Permissions kann man aber nur beantragen, wenn man sich über die chinesische Seite www.mi.com/hk/ einen Account zulegt. Über die englische Seite werden meines Wissens nach keine Unlock-Permissions mehr erteilt!

Also am besten die chinesische Seite in Chrome öffnen und die automatische Übersetzungsfunktion von Chrome nutzen (Rechtsklick/ Übersetzen in deutsch..)!

+ www.mi.com/hk/ in Chrome aufrufen..
+ dort auf neues Konto registrieren klicken
+ mit email anmelden (nicht mit Handy-Nr.)
+ Passwort wählen und wiederholen
+ email abrufen und Konto bestätigen
+ auf www.mi.com/hk/ in Mi Account einloggen

+ Aufrufen der Seite: miui.com/unlock/
+ evtl. dürft ihr zunächst einen Nicknamen (für das Forum) auswählen
+ solltet ihr jetzt im Mi Forum gelandet sein, geht zurück auf miui.com/unlock/apply.php
+ dort in das Formular Handy-Nummer, etc.. eingeben
+ Im Feld Begründung, müsst ihr auf Englisch begründen, warum ihr die Unlock Permissions beantragt. Gebt etwas in der Art ein: "I want to replace the Chinese Version Android of my Xiaomi phone with European Android Version. So I can use Google Services with my phone. Thank You." Der Text sollte nicht eins zu eins kopiert werde, da das System Euch sonst für einen Bot halten könnte und Euer Antrag abgelehnt wird.
+ Jetzt noch Captcha eingeben und Formular abschicken...

+ Auf eurem Handy erhaltet ihr einen 6-stelligen Bestätigungscode. Den müsst ihr auf der sich öffnenden Seite in Eurem Browser eingeben und auf "Nächste" klicken (das Feld unter der Code-Eingabe Maske)
+ Nach wenigen Minuten solltet ihr die Unlock-Permissions erhalten!

+ Jetzt könnt ihr den Mi-Account auf Eurem Telefon unter Einstellungen/ Mi-Account verwenden..
+ Und dann unter Einstellungen/Zusätzliche Optionen/Entwickleroptionen/Mi Unlock Status auf "Account und Gerät registrieren" klicken...
+ jetzt ist Euer Handy mit dem Mi-Account verbunden

Ab Jetzt müsst ihr noch 72h warten! Dann könnt ihr den Unlock mit dem Mi Unlock Tool durchführen:

Download: Unlock Tool von Xiaomi

Ihr könnt es auch schon vor Ablauf der 72h durchprobieren, bekommt dann aber im letzten Schritt eine Fehlermeldung, in der Euch angezeigt wird, wieviele Stunden ihr noch warten müsst.

Ich hatte auch noch das Problem, dass das Mi Unlock Tool mein Handy nicht über USB erkenne wollte. (USB-Treiber-Problem?) Mit meinem alten Laptop mit USB 2.0-Ports ging es dann aber und das Unlock Tool hat das Handy erkannt.

III.) TWRP installieren

+ Download aktuelles TWRP von Download TWRP for sagit
+ Dieses twrp-3.1.1-1-sagit.img nach C:\Program Files (x86)\Minimal ADB and Fastboot\ kopieren..

+ Minimal ADB+Fastboot auf PC starten
+ Handy per USB verbinden (USB-Debugging aktiviert!)

adb devices ==> USB Debugging von diesem PC auf Handy erlauben!

adb reboot bootloader ==> in den Bootloader wechseln ("Fastboot + Rescue Mode")

fastboot devices # Handy auflisten

fastboot flash recovery twrp-3.1.1-1-sagit.img # TWRP-Image wird geflasht!

Jetzt manuell ins TWRP booten mit (Vol+) und Power-Taste (gedrückt halten, bis Reboot startet), da sonst bei Boot ins Android, die TWRP evtl. direkt wieder überschrieben wird.


IV.) Magisk per Sideload vom PC aus installieren:

+ Download Magisk (Zip for Root Access) von Magisk Download

Aktuell: Magisk-v14.0.zip #( Nov 2017)

+ Diese Magisk-v14.0.zip nach C:\Program Files (x86)\Minimal ADB and Fastboot\ kopieren..
+ im TWRP Sideload starten
+ Handy per USB mit PC verbinden
+ In Minimal ADB:

adb sideload Magisk-v14.0.zip

+ Anschließend Reboot ins Android
+ Download des Magisk Managers (Android App) auf PC: Magisk Manager Download
+ Magisk Manager per USB-Kabel (MTP-Mode) auf Handy kopieren
+ die .apk mit Dateimanager auf dem Handy installieren..

==> Jetzt können Apps Root-Zugriff anfordern und erhalten..

V.) Überschreiben der TWRP verhindern

Falls die TWRP-Recovery vom System durch die Stock-Recovery ersetzt wird, kann man das dafür verantwortliche Script durch Umbenennen unschädlich machen:

+ Mit einem Dateimanager mit Root-Funktionen (z.B. Total Commander)

/system/bin/install-recovery.sh

umbenennen in:

/system/bin/install-recovery.sh.bak

+ damit TWRP nicht mehr automatisch durch die Stock-Recovery ersetzt wird..

Viel Erfolg!
 
Zuletzt bearbeitet:
M

molki

Erfahrenes Mitglied
Hi, ich habe zwar schon einige xiaomi Geräte gerötet und habe diesen tread eigentk6nur Interessehalber gelesen aber ich muss sagen das es die bisher beste Anleitung ist die ich je gesehen habe.

Danke für die gute Arbeit
 
merlin110

merlin110

Stammgast
Was mir hier in der Anleitung fehlt ist das einmalige Löschen von Data und internem Speicher nach flash von TWRP...wegen der Verschlüsselung.
Oder muss das nicht mehr sein?
 
merlin110

merlin110

Stammgast
tox10

tox10

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
System Update auf gerootetem Mi 6

Ich habe heute mein gerootetes Mi 6 auf die aktuelle MIUI 9 Global upgedated:

=> Einstellungen / über das Telefon / System Update

Die schlechte Nachricht:
+ Das Update ersetzt die TWRRP- Custom Recovery durch die Stock-Recovery
+ Das Magisk-Root geht durch das Update (vorübergehend) verloren

Die gute Nachricht:
+ Das Update kann jedoch bedenkenlos auch mit installiertem TWRP und aktivem Magisk-Root installiert werden
+ TWRP und Root lassen sich mit geringem Aufwand wieder herstellen
+ Eure gesamten Handy-Daten und Einstellungen bleiben erhalten


Nachdem ich das Update gestartet hatte, bootete das Handy zunächst selbständig ins TWRP-Recovery. Dort musste ich meinen Entsperrcode eingeben. Das ist bei mir ein Entsperrmuster. Der Bildschirm im TWRP reagierte zunächst nicht auf Berührung. Nachdem ich den Bildschirm mit der seitlichen Power-Taste jedoch einmal kurz aus und wieder an geschaltet hatte, konnte ich das Entsperrmuster eingeben. Danach lief das Update problemlos durch.

Um nun die TWRP-Custom-Recovery und Magisk-Root wiederherzustellen, empfehle ich folgendes Vorgehen:

I.) Vorbereitung

+ Download aktuelle Magisk (Zip for Root Access) von Magisk Download , falls Ihr die nicht noch sowieso vom letzten Root auf dem PC oder Handy habt.
=> Aktuell: Magisk-v14.0.zip #( Nov 2017)
+ kopiert Euch die Magisk.zip im ganz normalen Android per USB Kabel (MTP-Modus) vom PC auf Euren Handy-Speicher (beliebiger Ordner)
+ aus dem Ordner werden wir die Magisk.zip nachher im TWRP installieren..
+ USB-Debugging muss aktiviert sein (Einstellungen/Zusätzliche Einstellungen/Entwickleroptionen)


II.) TWRP installieren

+ Download aktuelles TWRP von Download TWRP for sagit , falls nicht sowieso noch auf Eurem PC vorhanden
+ Dieses twrp-3.1.1-1-sagit.img nach C:\Program Files (x86)\Minimal ADB and Fastboot\ kopieren..

+ Handy per USB verbinden (USB-Debugging aktiviert!)
+ Minimal ADB+Fastboot auf PC starten und folgende Kommandos eingeben:

adb devices ==> USB Debugging von diesem PC auf Handy erlauben, falls nicht sowieso noch erlaubt

adb reboot bootloader ==> in den Stock-Bootloader wechseln ("Fastboot + Rescue Mode")

fastboot devices ==> Handy auflisten

fastboot flash recovery twrp-3.1.1-1-sagit.img ==> TWRP-Image wird geflasht!

Jetzt manuell ins TWRP booten mit (Vol+) und Power-Taste (gedrückt halten, bis Reboot startet), da sonst bei Boot ins Android, die TWRP evtl. direkt wieder überschrieben wird.


III.) Magisk vom Handyspeicher aus installieren:

+ Im TWRP Änderungen am Dateisystem zulassen (falls es danach fragt)
+ Auf Install Zip tippen
+ Die zuvor auf dem Handy gespeicherte Magisk.zip auswählen
+ Und mit einem Wischen die Installation starten

+ Anschließend Reboot ins Android
+ Die App Magisk-Manager wird von dem Update nicht verändert und sollte daher noch vorhanden sein..
+ Im Magisk Manager Root-Status prüfen (sollten 3 grüne Häkchen sein)

==> Jetzt können Apps wie gewohnt Root-Zugriff anfordern und erhalten..

IV.) Überschreiben der TWRP verhindern

Es gibt ein Script, dass die TWRP unbemerkt wieder durch die Stock-Recovery ersetzt. Dieses kann man jedoch durch einfaches Umbenennen unschädlich machen:

+ Mit einem Dateimanager mit Root-Funktionen (z.B. Total Commander)

/system/bin/install-recovery.sh

umbenennen in:

/system/bin/install-recovery.sh.bak

Viel Erfolg!
 
Zuletzt bearbeitet:
merlin110

merlin110

Stammgast
@tox10
In Schritt 4 hast du geschrieben, dass es einen Script gibt der beim Starten ins Android das TWRP durch das stock recovery ersetzt.Deshalb muss man die Datei umbenennen.....soweit alles klar.
Deshalb sollte man auch, wie in Schritt 2 beschrieben, manuell ins TWRP booten mit (Vol+) und Power-Taste.
In Schritt 3 allerdings steht, dass man nach dem flashen von Magisk ins Android booten soll. Zu diesem Zeitpunkt ist doch die Datei noch gar nicht umbenannt und somit wird, nach meinem Verständnis, twrp sofort wieder durch das stock recovery ersetzt.

Oder verstehe ich da etwas nicht richtig?
 
tox10

tox10

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ich glaube TWRP wird von dem Script ersetzt sobald man dss Android verlässt. Also nicht beim Hochfahren sondern erst beim nächsten Herunterfahren. Sollte es doch schon beim Hochfahren ersetzt worden sein, dann kann man ja zunächst das Script umbenennen und dann das TWRP erneut aufspielen...
 
M

memoreil

Ambitioniertes Mitglied
Hallo vielleicht kann mir einer helfen, ich habe die aktuelle Miui 9 Version Global Stable und möchte mir lediglich den root einrichten.
ich habe Minimal Adb and Fastboot installiert und gemäß der Beschreibung TWRP 3.1.1 img aufgerufen.
Zuvor (tlefon noch nicht im Fastboot made sondern normal eingeschaltet) habe ich die Super USER 2.79 auf den internen Speicher kopiert, und sehe diese auch dort als Datei (bevor ich ins TWRP starte).
So TWRP über reboot Befehl und lautstärketast oben, TWRP startet, Install und ZIP ausgewählt und als ordner SDcard (interner ordner).
Nun mein Problem die angezeigten Ordner haben ganz andere Dateinamen als wenn diese umbenannt wurden, die Datei die ich such hat den
Namen SuperSU-V279-201612.zip wie gesagt die angezeig dateien haben alle ganz komische Namen aber nicht den ich suche.
Stecke ich dass handy ab, und schaue mit dem datei EXplarer nache find ei ch datei wieder.
Hat jemand eine Iddee?
Wie gesagt ich möchte nur den root über die global stable und kein neues Image!!

P:S Gerät hat unlock, und wird auch so angezeigt!!
 
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Du wirst nicht umhin kommen, den internen Speicher zu formatieren (nur Wipe Data hilft dabei nicht), damit TWRP Zugriff erhält, da der interne Speicher durch MIUI verschlüsselt ist.
Dabei gehen ALLE Daten (auch Fotos, Videos, etc.) verloren.

Edit: Eventuell könntest du das mit USB-OTG umgehen, bin ich mir aber nicht sicher.
 
Ambros53

Ambros53

Erfahrenes Mitglied
Geht definitiv mit USB-OTG - einfach im TWRP bei Speicher auswählen OTG eingeben.
 
tox10

tox10

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Xiaomi Mi 6 Root geht auch ohne USB-OTG, ohne TWRP und ohne Formatieren!

Der bekannte Weg das Mi 6 zu rooten sieht ja ungefähr so aus:
+ Zunächst TWRP aufspielen
+ dann ins TWRP booten
+ im TWRP die Magisk.zip oder SuperSU.zip installieren

Das Problem dabei: Da der Handy-Speicher vom MIUI standardmäßig verschlüsselt wird, hat man im TWRP keinen Zugriff darauf. Formatieren schafft hier Abhilfe. Doch dabei gehen alle Daten verloren!
Wer nur Root-Zugriff haben will, für den gibt es noch eine andere (einfache) Möglichkeit das Mi 6 zu rooten.
Und zwar das Installieren eines mit Magisk-Root gepatchten Boot-Images!
Vorteil:
Ihr braucht nichts zu formatieren und behaltet alle eure Apps und Daten!

[HowTo:] Rooten durch Flashen eines gepatchten Boot-Images:

Voraussetzung: Euer Handy ist entsperrt (Bootloader unlocked) und ihr habt die aktuelle Global Developer ROM drauf

Ihr benötigt nun zunächst einmal das originale boot.img der aktuell installierten MIUI-(Global-Dev) ROM

+ Download des aktuellen Global Dev ROMs von hier: Xiaomi Mi 6 Latest Global Developer Version Fastboot File Download
+ Die Datei auf dem PC mit WinRAR entpacken
+ im Unterordner 'images' findet sich die boot.img ==> diese Datei enthält das originale Boot-Image!

MagiskManager installieren (falls noch nicht vorhanden):

+ Download des Magisk Managers (Android App) auf PC: Magisk Manager Download
+ Magisk Manager per USB-Kabel (MTP-Mode) auf Handy kopieren
+ die .apk mit Dateimanager auf dem Handy installieren..

Boot-Image patchen:

+ die boot.img Datei nun per USB-Kabel ebenfalls auf den Handyspeicher kopieren
+ auf dem Handy den MagiskManager starten
+ im Magisk Manager auf den Button 'Installieren' klicken
+ im sich nun öffneneden Dialog die Option 'Boot-Image-Datei patchen' wählen
+ im nächsten Fenster im sich öffnenden Datei-Manager die zuvor kopierte 'boot.img' auswählen und patchen lassen

gepatchtes Boot-Image installieren:

+ die nun gepatchte Datei 'patched_boot.img' findet ihr Im Ordner MagiskManager auf Eurem Handy
+ diese Datei per USB-Kabel zurück auf den PC kopieren und zwar in den Ordner: C:\Program Files (x86)\Minimal ADB and Fastboot\
+ von hier könnt ihr das erfolgreich gepatchte 'patched_boot.img' per adb und fastboot auf eurem Handy installieren:

+ Handy per USB verbinden (USB-Debugging aktiviert!)
+ Minimal ADB+Fastboot auf PC starten und folgende Kommandos eingeben:

adb devices ==> USB Debugging von diesem PC auf Handy erlauben, falls nicht sowieso noch erlaubt

adb reboot bootloader ==> in den Stock-Bootloader wechseln ("Fastboot + Rescue Mode")

fastboot devices ==> Handy auflisten

fastboot flash boot patched_boot.img ==> gepatchtes boot-Image wird auf das Handy geflasht!

fastboot reboot ==> Handy neu starten (kann etwas dauern...)

-----
Das hat bei mir mit Global Developer ROM 'MIUI 9 Global 8.2.1 Beta' tadellos funktioniert!

Sollten irgendwelche Probleme auftauchen, könnt ihr nach der selben Methode natürlich auch die original 'boot.img' zurückflashen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Cua

Cua

Ehrenmitglied
Danke @tox10 für die super Anleitung
Ich denke mal, dass dafür der BL offen sein muss?
 
tox10

tox10

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Ja das Handy muss dafür unlocked (Bootloader entsperrt) sein.
 
summerriiver

summerriiver

Ambitioniertes Mitglied
tox10 schrieb:
Wie ich mein Xiaomi Mi 6 gerootet habe:

I.) Die Global Stable Rom durch die Global Developer Rom ersetzen. (Sonst keine Entsperren des Bootloaders möglich)

Vorbereitung:
-----------------
+ Download Minimal ADB + Fastboot auf PC
+ Minimal ADB + Fastboot auf PC installieren
+ 7x auf die MIUI-Versions-Nr. im Handy tippen (Einstellungen/Über das Telefon/..), um Developer-Options zu aktivieren..
+ In den Entwickler-Optionen dann USB-Debugging aktivieren..
+ Handy per USB mit PC verbinden
+ Minimal ADB + Fastboot auf PC starten, und diesen Befehl eintippen:

adb devices


+ den PC auf dem Handy zu vertrauenswürdigen Geräten für USB-Debugging hinzufügen (Anfrage poppt automatisch auf)


Xiaomi Tool by Fransesco Tescari nutzen:
--------------------------------------------------------
Download hier: XiaoMiTool - Franco Tescari

+ Tool installieren und alles bestätigen / erlauben..
+ Handy per USB mit PC verbinden und Tool starten..
+ Xiaomi Mi 6 auswählen und Tool arbeiten lassen...
+ auf dem Handy "Connect with Mi Assistant" auswählen..
+ Global Developer Rom auswählen, downloaden lassen und installieren..

jetzt habt ihr die Global Developer Rom auf dem Handy!


II.) Bootloader entsperren

Voraussetzung ist hier ein Mi-Account mit Unlock-Permissions. Diese Permissions kann man aber nur beantragen, wenn man sich über die chinesische Seite www.mi.com/hk/ einen Account zulegt. Über die englische Seite werden meines Wissens nach keine Unlock-Permissions mehr erteilt!

Also am besten die chinesische Seite in Chrome öffnen und die automatische Übersetzungsfunktion von Chrome nutzen (Rechtsklick/ Übersetzen in deutsch..)!

+ www.mi.com/hk/ in Chrome aufrufen..
+ dort auf neues Konto registrieren klicken
+ mit email anmelden (nicht mit Handy-Nr.)
+ Passwort wählen und wiederholen
+ email abrufen und Konto bestätigen
+ auf www.mi.com/hk/ in Mi Account einloggen

+ Aufrufen der Seite: miui.com/unlock/
+ evtl. dürft ihr zunächst einen Nicknamen (für das Forum) auswählen
+ solltet ihr jetzt im Mi Forum gelandet sein, geht zurück auf miui.com/unlock/apply.php
+ dort in das Formular Handy-Nummer, etc.. eingeben
+ Im Feld Begründung, müsst ihr auf Englisch begründen, warum ihr die Unlock Permissions beantragt. Gebt etwas in der Art ein: "I want to replace the Chinese Version Android of my Xiaomi phone with European Android Version. So I can use Google Services with my phone. Thank You." Der Text sollte nicht eins zu eins kopiert werde, da das System Euch sonst für einen Bot halten könnte und Euer Antrag abgelehnt wird.
+ Jetzt noch Captcha eingeben und Formular abschicken...

+ Auf eurem Handy erhaltet ihr einen 6-stelligen Bestätigungscode. Den müsst ihr auf der sich öffnenden Seite in Eurem Browser eingeben und auf "Nächste" klicken (das Feld unter der Code-Eingabe Maske)
+ Nach wenigen Minuten solltet ihr die Unlock-Permissions erhalten!

+ Jetzt könnt ihr den Mi-Account auf Eurem Telefon unter Einstellungen/ Mi-Account verwenden..
+ Und dann unter Einstellungen/Zusätzliche Optionen/Entwickleroptionen/Mi Unlock Status auf "Account und Gerät registrieren" klicken...
+ jetzt ist Euer Handy mit dem Mi-Account verbunden

Ab Jetzt müsst ihr noch 72h warten! Dann könnt ihr den Unlock mit dem Mi Unlock Tool durchführen:

Download: Unlock Tool von Xiaomi

Ihr könnt es auch schon vor Ablauf der 72h durchprobieren, bekommt dann aber im letzten Schritt eine Fehlermeldung, in der Euch angezeigt wird, wieviele Stunden ihr noch warten müsst.

Ich hatte auch noch das Problem, dass das Mi Unlock Tool mein Handy nicht über USB erkenne wollte. (USB-Treiber-Problem?) Mit meinem alten Laptop mit USB 2.0-Ports ging es dann aber und das Unlock Tool hat das Handy erkannt.

III.) TWRP installieren

+ Download aktuelles TWRP von Download TWRP for sagit
+ Dieses twrp-3.1.1-1-sagit.img nach C:\Program Files (x86)\Minimal ADB and Fastboot\ kopieren..

+ Minimal ADB+Fastboot auf PC starten
+ Handy per USB verbinden (USB-Debugging aktiviert!)

adb devices ==> USB Debugging von diesem PC auf Handy erlauben!

adb reboot bootloader ==> in den Bootloader wechseln ("Fastboot + Rescue Mode")

fastboot devices # Handy auflisten

fastboot flash recovery twrp-3.1.1-1-sagit.img # TWRP-Image wird geflasht!

Jetzt manuell ins TWRP booten mit (Vol+) und Power-Taste (gedrückt halten, bis Reboot startet), da sonst bei Boot ins Android, die TWRP evtl. direkt wieder überschrieben wird.


IV.) Magisk per Sideload vom PC aus installieren:

+ Download Magisk (Zip for Root Access) von Magisk Download

Aktuell: Magisk-v14.0.zip #( Nov 2017)

+ Diese Magisk-v14.0.zip nach C:\Program Files (x86)\Minimal ADB and Fastboot\ kopieren..
+ im TWRP Sideload starten
+ Handy per USB mit PC verbinden
+ In Minimal ADB:

adb sideload Magisk-v14.0.zip

+ Anschließend Reboot ins Android
+ Download des Magisk Managers (Android App) auf PC: Magisk Manager Download
+ Magisk Manager per USB-Kabel (MTP-Mode) auf Handy kopieren
+ die .apk mit Dateimanager auf dem Handy installieren..

==> Jetzt können Apps Root-Zugriff anfordern und erhalten..

V.) Überschreiben der TWRP verhindern

Falls die TWRP-Recovery vom System durch die Stock-Recovery ersetzt wird, kann man das dafür verantwortliche Script durch Umbenennen unschädlich machen:

+ Mit einem Dateimanager mit Root-Funktionen (z.B. Total Commander)

/system/bin/install-recovery.sh

umbenennen in:

/system/bin/install-recovery.sh.bak

+ damit TWRP nicht mehr automatisch durch die Stock-Recovery ersetzt wird..

Viel Erfolg!

Gilt diese Anleitung noch für die Version MIUI Global Stable 9.5.8.0?
Würde ungerne mein Mi6 in einen Briefbeschwerer verwandeln.
 
tox10

tox10

Fortgeschrittenes Mitglied
Threadstarter
Grundsätzlich gilt die Anleitung auch, wenn Dein Mi6 als Ausgangspunkt die MIUI Global Stable 9.5.8.0 drauf hat. Um Deinen Bootloader zu entsperren, musst Du aber in jedem Fall zunächst eine Global Developer ROM installieren!

Das heißt, wenn Dein Bootloader nicht entsperrt ist, müsstest Du als Zwischenschritt zunächst einmal die Global Dev drauf machen!

Wenn der Bootlader dann entsperrt ('unlocked') ist, könntest Du Dir wieder die Global Stable drauf ziehen, falls Dir die lieber ist.

Zum Rooten empfehle ich inzwischen diese Vorgehensweise: Advanced Rooting for Xiaomi Mi 6
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten