Sensor zum Display dimmen verbuggt?

  • 10 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Sensor zum Display dimmen verbuggt? im Xiaomi Mi9 SE Forum im Bereich Xiaomi Forum.
Sleip

Sleip

Experte
Die Reglung der Display Helligkeit und das Abschalten des Displays bei einem Anruf oder beim abhören einer Memo läuft soweit ich weiß über die Frontkamera und mir ist gerade unter WhatsApp aufgefallen dass wenn man sich eine Memo anhört in einem hellen Raum ohne dass Gerät ans Ohr zu halten plötzlich auf Telefon Betrieb umgeschaltet wird, also das Display schaltet ab allerdings kommt der Ton immer noch aus dem Lautsprecher nicht aus der Hörenmuschel, wenn ich das Gerät ans Ohr halte schaltet aber dann auch der Lautsprecher ab und ich kann es regulär aus der Hörenmuschel hören.

Das passiert obwohl ich das Gerät senkrecht halte und erst wenn ich es wieder waagerecht halte also wenn das Display nach oben zeigt schaltet sich das Display wieder ein.

Kann jemand diesen Bug bestätigen?

Passiert wie auch das Problem mit der Statusleiste die nicht nach unten gezogen werden kann aber nicht immer, dennoch öfter wie das mit der Statusleiste.
 
Zuletzt bearbeitet:
roisolei85

roisolei85

Stammgast
Hallo

Hab beobachtet das man desto näher man der notch ist die leiste am besten runter ziehen kann
Meistens klappt es bei mir
Und habe umgestellt wie lange hält der Finger auf dem Display sein muss, das gibt's die Einstellungen kurz, Mittel, lang
Seit dem hab ich den Eindruck es ist besser
Unten auf dem Bild bei der Einstellung
Hab es auf Mittel eingestellt...

Gruss
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
P

papaurmel

Stammgast
Der Helligkeitssensor funktioniert zumindest nicht ganz einwandfrei. Manchmal steht der balken links, obwohl das Display "normale" Helligkeit aufweist. Dann gehts ab und an mit der Helligkeit rauf-runter, rauf-runter, obwohl sich die Lichtverhältnisse nicht wirklich ändern, zumindest nicht so radikal. Auch merkt er sich nix. Mein Mi8Lite hatte ich die minimale paar mal nach oben korrigiert und das Gerät hatte sich das irgendwann gemerkt. Also auch in Stockdunkel Räumen war immer so 20 bis 30%. Das Mi9SE merkt sich gar nix. Gerade am Abend ist das Display manchmal derart dunkel, da erkennt man nix drauf und schadet den Augen.
Wirkt nicht ganz ausgereift.
Ich weiß, leider keine Antwort auf die Frage. Sollte auch nur ein Hinweis sein, dass der Sensor -oder Software- schon etwas muckt.
 
oif

oif

Experte
Ist bei mir genau so. Auch wenn man es draußen runterregeln will, gehts von allein wieder auf maximal. Mal schaun was das nächste Update bringt. ...wann auch immer es kommen mag
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PuckiHB

Erfahrenes Mitglied
der Helligkeitssensor macht mich langsam wahnsinnig. Wenn ich abends auf der Couch sitze und im Internet surfe, springt die Helligkeit ständig hin und her. Der Tipp mit Zurücksetzen der automatischen Helligkeit und Bereinigung des Cache hat nichts gebracht ....
 
hajo37

hajo37

Fortgeschrittenes Mitglied
"Automatische Helligkeit" war bis jetzt bei jedem Handy für
mich nervig.Die dauernden Helligkeitsschwankungen können
einem schon gewaltig auf den Geist gehen.
Bei jedem Handywechsel ist deshalb meine erste Handlung
-Auto Helligkeit- auf aus zu stellen .
 
P

PuckiHB

Erfahrenes Mitglied
@RoliGlitzer vielen Dank. Werde ich nachher mal ausprobieren
 
Sultan Karakan

Sultan Karakan

Inventar
Hab's eben mal selbst installiert.

Läuft nicht wirklich auf dem SE.

Auf dem Oneplus 6 hat es tadellos funktioniert.

Aber die App wurde auch seit 2017 nicht mehr aktualisiert...

Versuch war es aber wert.
 
Jance Armstrong

Jance Armstrong

Experte
@Sleip

Genau so wie von dir beschrieben ist es auch auf meinem Mi9Se !
 
Ähnliche Themen - Sensor zum Display dimmen verbuggt? Antworten Datum
5
11