Problem WLAN

AdiSimpson

AdiSimpson

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Das einzige was mich an dem Gerät stört ist dass ich Probleme im WLAN habe.
Oft nachdem ich das Gerät entsperre liegt zwar eine WLAN Verbindung vor, aber es laufen praktische keine Daten darüber. Erst nach ca. 2 Minuten funktioniert wieder alles wie gewohnt.

Zurücksetzen der Netzwerkeinstellung bringt da nichts.

Das scheint aber nur im 5Ghz Netz zu passieren.
Ich habe eine FritzBox 6490 mit der 7.02 Firmware.

Hatte bisher keinen der in meinem WLAN Netz Probleme hatte.

Habe in anderen Foren aber gelesen dass es im 5Ghz Netz und WPA2 zu Problemen kommen kann.

Jemand hier der auch Probleme gelegentlich hat ?
 
Scoty

Scoty

Guru
Mit der eea rom hatte ich auch Probleme mit dem Wlan. War oft langsam. Seit Q ist das viel besser geworden aber.
 
Iwogu

Iwogu

Stammgast
Ich habe (bis jetzt) noch kein solches Problem festgestellt. Bin aber auch auf 2,4 Ghz unterwegs...
 
P

pukem0n

Fortgeschrittenes Mitglied
habe auch die fritzbox 6490 mit derselben firmware im 5GHz netz mit wpa2 und keine WLAN probleme
 
AdiSimpson

AdiSimpson

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Kannst du bitte deine Einstellungen mit meinen vergleichen.

Vielen Dank
 
L

limuc

Erfahrenes Mitglied
Ich hab irgendwo gelesen, dass die Einstellung auf WPA allein was bringen könnte, also nicht die Kombi WPA/WPA2, ein Versuch wärs wert.
 
P

pukem0n

Fortgeschrittenes Mitglied
AdiSimpson schrieb:
Kannst du bitte deine Einstellungen mit meinen vergleichen.

Vielen Dank
habe von den 4 haken die unteren beide aktiv.

Bei 5GHz hab ich Kanal 44, einerseits weil er sonst irgendwo in kanal 140 rumeiert, der des öfteren mal 10 Minuten nicht funktioniert da er sich mit irgendwelchen radarfunktionen prügelt und andererseits der Fire TV 5GHz nur zwischen Kanal 40 und 48 erkennt.

Denke eher dein Problem ist am Smartphone zu suchen, wenn andere an der Fritzbox normal laufen.


edit: Eventuell kannst du bei dir das 2,4GHz und 5GHz getrennt laufen lassen.
Habe eins der Netzte normal benannt, das 5GHz netz denselben Namen mit einer 5 dahinter und dann mit dem Handy nur das 5GHz netz angemeldet. Als beide gleich hießen und er sich automatisch ins beste einwählen sollte hat das nicht so gut funktioniert und er wählte meistens das 2,4er, das deutlich langsamer ist.
 
AdiSimpson

AdiSimpson

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
limuc schrieb:
Ich hab irgendwo gelesen, dass die Einstellung auf WPA allein was bringen könnte, also nicht die Kombi WPA/WPA2, ein Versuch wärs wert.
Ja das ist richtig, das habe ich auch gelesen. Leider ist das von der Sicherheit nicht mehr zu empfehlen. Ich hoffe das Update auf Android Q fixt das Problem.

Denke eher dein Problem ist am Smartphone zu suchen, wenn andere an der Fritzbox normal laufen.
Habe auf schon einmal auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, ohne Verbesserung.
 
S

skyfox

Ambitioniertes Mitglied
@AdiSimpson haben das 2,4 GHz und das 5GHz- Netz die gleiche ssid ? Hat @pukem0n ja schon vorgeschlagen, versuche es mal mit unterschiedlichen ssid's.
 
AdiSimpson

AdiSimpson

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Ja sind gleiche SSIDs. Werde das wohl mal testen.
 
elenco

elenco

Erfahrenes Mitglied
Jetzt hab ich auch massive WLAN Probleme :1f615: hab eine Fritz Box 7590. 2,4 u 5 GHz haben die selbe ssid. Anfangs hatte ich null Probleme aber seit ein paar Tagen funktionieren Updates nicht mehr oder Medien die per WhatsApp verschickt wurden gehen nicht raus usw....
 
G

genetic

Fortgeschrittenes Mitglied
Vergib mal für 2,4 und 5 GHz, unterschiedliche SSIDs. (Es reicht, an das 5 GHZ-Netz einfach _5 ranzuhängen.)
 
elenco

elenco

Erfahrenes Mitglied
Das würde ein Chaos verursachen Ich verstehe nur nicht wieso es nach einer Woche erst nicht mehr funktioniert
 
AdiSimpson

AdiSimpson

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Bei mir hat es auch eine Woche wieder gut funktioniert. Seit gestern wieder Probleme.
 
AdiSimpson

AdiSimpson

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Habe sie getrennt, werde berichten ob die Probleme behoben sind.
 
G

genetic

Fortgeschrittenes Mitglied
Die Chancen stehen jedenfalls nicht schlecht.

Der Kollege hat ja selbiges bereits in Post #7 geschrieben (habe ich erst jetzt gesehen).

pukem0n schrieb:
edit: Eventuell kannst du bei dir das 2,4GHz und 5GHz getrennt laufen lassen.
Habe eins der Netzte normal benannt, das 5GHz netz denselben Namen mit einer 5 dahinter und dann mit dem Handy nur das 5GHz netz angemeldet. Als beide gleich hießen und er sich automatisch ins beste einwählen sollte hat das nicht so gut funktioniert und er wählte meistens das 2,4er, das deutlich langsamer ist.
 
AdiSimpson

AdiSimpson

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Das Problem ist ja das eine WLAN Verbindung mit dem Netz besteht z.B 5Ghz 866Mbit / Signal Sehr gut, aber keine Daten fliesen, wenn als keine Internet Verbindung bestehen würde. Bin nun wirklich gespannt...

EDIT:
Das trennen der SSID hat nichts gebracht, auch ein wechseln der Verschlüsselungsart nicht.
Erst ein Neustart der Fritzbox hat wieder frischen Wind rein gebracht.
Wenn keine Daten fließen und ich mit der Fritz! App WLAN die Geschwindigkeit zur Box messe, habe ich aber Top Werte.
Als würde die Fritzbox dem 9T Pro den Saft abdrehen. Alle anderen Geräte funktionieren parallel aber wunderbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

genetic

Fortgeschrittenes Mitglied
Was
AdiSimpson schrieb:
Erst ein Neustart der Fritzbox hat wieder frischen Wind rein gebracht.
Was bedeutet das dann jetzt?

Das alles wieder perfekt funktioniert?
 
AdiSimpson

AdiSimpson

Ambitioniertes Mitglied
Threadstarter
Erstmal ja, das hab ich aber schon öfter probiert, ist ja keiner Dauerlösung. Irgendwie ist da der Wurm drin.

iPad, Honor10, FireTV Stick, Kamera, alle Geräte funktionieren in dem Moment wenn das Mi9 aussteigt.
 
Oben Unten