Xiaomi Redmi K20 pro startet nach Update immer wieder neu

  • 38 Antworten
  • Neuster Beitrag
medion1113

medion1113

Stammgast
Das ist die EEA Rom fürs Mi 9T Pro mit Android 10.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RolandDeschain

Neues Mitglied
Threadstarter
@medion1113 Okay vielleicht ist das der Fehler, der zum bootloop führte.
 
medion1113

medion1113

Stammgast
EU Rom heißt bei Dir Xiaomi .EU Stable Rom ?
 
Zuletzt bearbeitet:
medion1113

medion1113

Stammgast
Das würde auch erklären warum es für die EEA noch keine Fastboot Rom gibt.
 
R

RolandDeschain

Neues Mitglied
Threadstarter
@medion1113 raphael_eea_global_images_V10.3.1.0.PFKEUXM_20190723.0000.00_9.0_eea_f70f6415ea.tgz

Das ist die, die ich unter dem Link von dir runtergeladen und installiert habe ...
 
Zuletzt bearbeitet:
medion1113

medion1113

Stammgast
Ja das ist die EEA Rom welche noch auf Android 9 basiert.
 
R

RolandDeschain

Neues Mitglied
Threadstarter
Okay, heisst jetzt für mich, dass durch die EEA Rom das Handy als MI9T pro erkannt wird und nicht als K20 pro und entsprechende Updates bekommt, die dann ggf. zu dem bekannten Fehler (bootloop) führen ...
 
medion1113

medion1113

Stammgast
Da die Rom eigentlich fürs Mi 9 T Pro ist wird es nicht mehr als K 20 Pro erkannt.
Mein Mi 9 T ist durch die Xiaomi .Eu Beta zum Redmi K 20 ( weil die Rom auf der China Beta fürs Redmi K 20 basiert) geworden.
Ich würde warten bis das Update auf MIUI 11 offiziell angeboten wird.
 
R

RolandDeschain

Neues Mitglied
Threadstarter
Okay, dann müsste ich es aber wieder per fastboot installieren und alles neu machen, da die aktuell bei mir via ota angebotene version zu problemen führt.
 
medion1113

medion1113

Stammgast
Ob per Fastboot oder OTA sollte eigentlich keine Rolle spielen.
Ich würde die Daten sichern und das Update einspielen.
Falls der Fehler aus Beitrag 1 nochmals Auftritt würde ich zur Global Rom wechseln.
 
Zuletzt bearbeitet:
AndroidWilly

AndroidWilly

Stammgast
Also ich kann es nicht nachvollziehen warum dein k20 pro plötzlich mi9tpro heißt. Hab selbst ein k20 pro und die EU Rom drauf mit dem Unterschied das meines auch k20 pro weiterhin heißt.
Screenshot_2019-11-15-14-24-41-144_com.android.settings.jpg
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Fulano - Grund: Bild bitte nicht als Vollbild einfügen. Entweder als Vorschaubild oder als Anhang. Hier entsprechend geändert. Gruß Fulano
R

RolandDeschain

Neues Mitglied
Threadstarter
@AndroidWilly
Ich ja auch nicht ... Nachdem ich die vorhandene China Rom ausgetauscht habe, sieht es bei mir so aus:
Screenshot_2019-11-15-14-51-54-497_com.android.settings.png
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bearbeitet von Fulano - Grund: Bild bitte nicht als Vollbild einfügen. Entweder als Vorschaubild oder als Anhang. Hier entsprechend geändert. Gruß Fulano
Bourbon

Bourbon

Experte
Ihr müsst auch auf eure Versionen richtig achten. @AndroidWilly hat die custom ROM Xiaomi.eu am Laufen, @RolandDeschain die offizielle ROM von Xiaomi. Xiaomi.eu basiert auf der chinesischen ROM, da ändert sich auch die Gerätebezeichnung nicht, weil in China ist das eben ein K20 Pro. Mein Vorposter hat aber sein K20 Pro in ein Mi 9T Pro konvertiert durch das flashen der offiziellen EEA ROM.
 
R

RolandDeschain

Neues Mitglied
Threadstarter
Frage:
Wo sind die Unterschiede zwischen den Versionen?

Die Handys, MI9 T pro und K20 pro, sind ja mehr oder weniger gleich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Audipower

Audipower

Stammgast
Mi 9T Pro EU Version ist das zumindest wen das 2,3 G die Grösse ist und nicht zum eigentlichen Datei Namen gehört
 
R

RolandDeschain

Neues Mitglied
Threadstarter
@medion1113
sorry, meinte die Software-Versionen custom rom xiaomi.eu und offizielle rom von xiaomi.
 
Oben Unten