Xiaomi Redmi K20 pro startet nach Update immer wieder neu

  • 38 Antworten
  • Neuster Beitrag
R

RolandDeschain

Neues Mitglied
Threadstarter
Hallo zusammen,

seit etwa zwei Monaten besitze ich ein Xiaomi Redmi K20 pro. Ich habe dort die globale Version von MIUI 10 aufgespielt, seit diesem zeitpunkt wird als Handy Mi9 T Pro angezeigt.
Gestern habe ich das Update auf MIUI 11 erhalten und installiert. Alles einwandfrei.
Heute morgen wollte ich das Handy entsperren und nutzen, aber sobald ich die PIN eingegeben hatte, was bisher auf Grund des Fingerabdrucks nicht notwendig war, wurde kurz der Startbildschirm gezeigt und dann folgte sofort das MI.com Zeichen und ich durfte die PIN eingeben, also alles wieder von vorne.
Neustart etc. brachte bisher keine Abhilfe. Es erscheint in der unteren Bildhälfte nur kurz die Nachricht "Gerätesuche wurde unerwartet beendet!".

Ich wäre für alle Tipps dankbar.

Gruß Roland
 
Zuletzt bearbeitet:
Iwogu

Iwogu

Stammgast
Mal das Handy ins Recovery gestartet und 'Wipe Cache und Dalvik' ausgeführt?
 
R

RolandDeschain

Neues Mitglied
Threadstarter
Ich google jetzt mal, aber wie komme ich da dran?
Ich bin zwar im Recovery Modus und kann "Wipe Data" aussuchen, dann ist aber nur "Wipe All Data" möglich.

Fazit aus der Google-Suche ist dann für mich, dass ich um eine komplette Neuinstallation nicht herumkomme. Mist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Iwogu

Iwogu

Stammgast
Habe zum ersten Mal ein Xiaomi und habe mir das Recovery ehrlich gesagt noch nicht angeschaut. Aber bei den ganzen Handys die ich hatte ist dies das erste welches keine "Wipe Cache" hat!?
Da muß ich mich entschuldigen 😞.
"Wipe Data" mußt Du natürlich aufpassen das Du das Handy nicht zurücksetzt und somit Deine Daten verloren gehen!!

Vielleicht hat ja noch jemand anderes eine Idee....
 
Zuletzt bearbeitet:
L

limuc

Erfahrenes Mitglied
RolandDeschain schrieb:
seit etwa zwei Monaten besitze ich ein Xiaomi Redmi K20 pro. Ich habe dort die globale Version von MIUI 10 aufgespielt, seit diesem zeitpunkt wird als Handy Mi9 T Pro angezeigt.
Diese Aussage irritiert mich, du hast ein K20 pro und dank des aufspielens von Miui 10 wird dies umbenannt in Mi9 T Pro, welches OS hattest du denn eingespielt, das K20 benötigt ein anderes als das Mi9T pro. Das K20 hat eine andere Hardwareausstattung als das Mi9T.
Ob dies nun zur Problemlösung beiträgt, weiss ich nicht, aber der zitierte Text ist etwas eigenwillig.
 
R

RolandDeschain

Neues Mitglied
Threadstarter
@limuc
Ich habe auf das originale Redmi K20 pro via XiaoMi Tool V2 die Globale bzw. EU Version aufgespielt. Alles ohne Probleme. Als Name erschien jetzt im Menü allerdings Mi9T pro. Keine Ahnung warum, das Tool hatte auch alles einwandfrei erkannt. Lief zwei Monate einwandfrei auch nachdem diverse Sicherheitspatches installiert wurden.
Gestern kam die Info bzgl. Update auf MIUI 11, habe dies am Mittag installiert und es lief einwandfrei bis heute morgen als ich das Telefon wieder nutzen wollte.
 
medion1113

medion1113

Stammgast
@limuc
Redmi K 20 - Mi 9 T
Redmi K 20 Pro - Mi 9 T Pro
China Version - Global Version
Das mit dem anderen Namen ist Normal mit installieren der Global Rom.


@RolandDeschain
Funktioniert Fastboot noch ?
 
R

RolandDeschain

Neues Mitglied
Threadstarter
@medion1113
auf fastboot komme ich noch, versuche jetzt per Tool drauf zuzugreifen ...

Bei Zugriff via Tool kommt die Fehlermeldung "Feature not available yet"
 
Zuletzt bearbeitet:
medion1113

medion1113

Stammgast
Mit dem Xiaomi Mi Tool wirst Du keinen Erfolg haben.
Du musst das Mi Flashtool benutzen und die Originale Fastboot ( Tgz ) Rom installieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RolandDeschain

Neues Mitglied
Threadstarter
@medion1113
a. Gehen dann alle Daten verloren? Wenn ja, kann ich auch Wipe All Data machen ..
b. Wo finde ich die originale Fastboot rom?

Update mit dem Tool von chinesischer Version auf EU lief einwandfrei, es hat sich selbst die entsprechende Software gezogen.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RolandDeschain

Neues Mitglied
Threadstarter
Habe jetzt Wipe All Data gemacht und die meisten Apps wieder installiert, nur mein vorheriges Wetter Widget finde ich nicht.

Allerdings habe ich jetzt noch immer ein Problem.

Anzeige meiner Rufnummer bei einem Anruf - Unter den Optionen wird mir bei den Anruf Accounts ein bevorzugtes Konto angezeigt (SIM Konto), ich kann aber keine Einstellungen daran vornehmen.
 
R

RolandDeschain

Neues Mitglied
Threadstarter
Update 08.11.2019 um 19:00 Uhr

Rufnummer kann beim Anruf nicht übertragen werden, die Einstellung ist nicht möglich, obwohl die Nummer erkannt wird.

Zusätzlich hat sich das Handy wieder aufgehangen, so dass ich erneut "Wipe All Data" machen musste, gerade als es wieder komplett war.

Habe mich jetzt wieder entschieden per XiaoMiTool V2 die EU Stable auf Basis Android 9 zu installieren. Komischerweise wird mir nur eine Chinesische auf Basis Android 10 angezeigt, aber keine Global oder EU Stable auf Android 10, nur Android 9. Naja, immerhin lief diese bisher einwandfrei.
 
R

RolandDeschain

Neues Mitglied
Threadstarter
Update 09.11.2019 um 10:30 Uhr

Via XiaoMiTool V2 kann ich keine EU Stable mehr installieren. Bei flashing vendor bzw. zwei anderen Punkten kommt ein Error.
Ich komme zur Zeit nur noch in fastboot rein, mehr nicht, heisst ich kann das oben genannte Tool nicht mehr verwenden, da immer wieder nach USB Debugging gefragt wird.

Probiere es jetzt mit xiaomi flash tool vom 15.11.2018. Bekomme dort diverse fehlende Treiber angezeigt, die sich per Tool noch nciht installieren lassen. Suche weiter per google.

Ansonsten bestelle ich schon mal ein neues Handy.
 
M--G

M--G

Ikone
@RolandDeschain
Sieht so aus das du doch die tgz (Fastboot) Firmware flashen musst.
Hör auf @medion1113, denn er hat mir auch schon sehr geholfen mein Mi9 wieder zum Laufen zu bringen.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RolandDeschain

Neues Mitglied
Threadstarter
Werde nach der Anleitung vorgehen und mich melden.

Bekomme folgende Fehlermeldung bei der Installation des Flash Tool ... versuche die Treiber per Hand zu installieren.

Unbenannt.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
XPDroid89

XPDroid89

Stammgast
Man kann die tgz auch soweit entpacken das man über CMD flashen kann. Am besten mit 7-Zip. Man erhält erst eine tar Datei, diese entpackt man nochmal und erhält den Ordner mit den Fastboot Dateien. Den Ordner nach C:/ kopieren und dann die flash_all.bat ausführen. Auf keinen Fall die flash_all_lock.bat ausführen sonst ist der Bootloader wieder zu uns du hast wirklich ein Problem.
 
R

RolandDeschain

Neues Mitglied
Threadstarter
Der Hinweis von XPDroid89 hat geholfen, wenn ich nicht die falsche ROM geladen hätte und besser aufgepasst hätte, bräuchte ich es jetzt nicht neu runter zu laden :).

Mit der CN ROM hat es geklappt ... erneuere es jetzt mit der EU ROM :).

Danke!

Update 16:00 Uhr:
EU Stable ist drauf, jetzt werden Apps usw. geladen. Werde erstmal kein Update auf MIUI 11 durchführen :).
 
Zuletzt bearbeitet:
R

RolandDeschain

Neues Mitglied
Threadstarter
Weiß jemand, für welches Handy folgende Software ist " MIUI V11.0.3.0.QFKEUXM Stabil 2.3G "?
Also K20 pro oder Mi9 T pro?
 
Oben Unten